Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

RewriteRule funktioniert nicht

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Neues Thema Antworten
Lissy
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 20.10.2007, 21:54

Beitrag von Lissy » 08.03.2010, 08:16

Ich habe zwei Domainnamen, die beide physikalisch auf das gleiche Verzeichnis gelinkt sind.
Darauf ist eine TYPO3 Installation.

In TYPO3 war bisher nur ein Seitenbaum mit einer Domain.
Nun gibt es zwei Seitenbäume auf die in TYPO3 zwei unterschiedliche Domains gelinkt sind.
Also so:

DomainA
SeiteA1
SeiteA2
SeiteA3

DomainB
SeiteB1
SeiteB2
SeiteB3

D.h. die Seite SeiteB1 konnte bisher über www.A.de/SeiteB1.html angesprochen werden, das geht jetzt nicht mehr.

Deshalb möchte ich in der .htaccess eine permanente Weiterleitung machen auf www.B.de/SeiteB1.html .

Dieses hier funktioniert nicht:

Code: Alles auswählen

#RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.A\.de
RewriteRule ^SeiteB1\.html http://www.B.de/SeiteB1.html [R=301,L]
Das auch nicht

Code: Alles auswählen

#RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.A\.de
RewriteRule /SeiteB1\.html http://www.B.de/SeiteB1.html [R=301,L]
Kann mir jemand sagen, wie es richtig heißen muß?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 08.03.2010, 10:04

Lissy hat geschrieben:Darauf ist eine TYPO3 Installation.

Dieses hier funktioniert nicht:

Code: Alles auswählen

#RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.A\.de
RewriteRule ^SeiteB1\.html http://www.B.de/SeiteB1.html [R=301,L]
„Funktioniert nicht“ ist keine brauchbare Fehlerbeschreibung. „Endlosschleife“ wäre eine, die in Frage käme, „es wird nicht weitergeleitet“ auch.

Für ersteren Fall ist die Auskommentierung der Domain-Abfrage verantwortlich. Zu der Zeile wäre außerdem anzumerken, dass a) du feste Texte auch bequemer mit einem einfachen Gleichheitszeichen vergleichen kannst (RewriteCond %{HTTP_HOST} =www.a.de) und b) Domains niemals in Großbuchstaben übermittelt werden, Vergleiche aber zwischen groß und klein unterscheiden, somit deine Angabe www.A.de schon alleine wegen der Großschreibung fehlschlagen dürfte.

Für die Fehlermöglichkeit keiner Weiterleitung ist die Position in der .htaccess verantwortlich. Diese wird grundsätzlich von oben nach unten abgearbeitet; steht deine Weiterleitung am Ende, greift vorher möglicherweise eine andere Regel (zB der übliche CMS-Ich-verarbeite-fast-alles-Krams) und deine Weiterleitung wird nicht mehr beachtet.

Lissy
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 20.10.2007, 21:54

Beitrag von Lissy » 08.03.2010, 16:35

Oh, tut mir leid, das Auskommentierzeichen war beim Testen noch nicht dabei. Das habe ich hier beim Eintragen vergessen zu entfernen.

"Funktioniert nicht" hat sich auf "Wird nicht weiter geleitet" bezogen.

Ich habe auch Folgendes getestet:
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.A\.de
RewriteRule / https://www.B.de/SeiteB1.html [R=301,L]

Das hat weiter geleitet, soll aber natürlich nicht sein.
D.h. es wird an dieser Stelle theoretisch schon noch weiter geleitet.

Ich habe die beiden Zeilen auch schon ganz oben vor dem Umbau der Suchmaschinenfreundlichen Links getestet, weil ich auch so was vermutet hatte, hat auch nichts gebracht.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 08.03.2010, 18:04

Lissy hat geschrieben:Ich habe auch Folgendes getestet:
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.A\.de
RewriteRule / https://www.B.de/SeiteB1.html [R=301,L]

Das hat weiter geleitet, soll aber natürlich nicht sein.
Na, das ist doch schonmal ein Anfang, auch wenn es mich etwas irritiert. Du hast die Zeilen in der .htaccess stehen?

Was passiert denn bei /SeiteB1\.html und SeiteB1\.html ? Ist beides noch nicht das Gelbe vom Ei, weil die Begrenzungen fehlen, aber im Moment hilft vermutlich nur rantasten. Du könntest es auch einfach mit /Seite und Seite probieren, oder ganz banal: /S, dann /Se usw. In der Not frisst der Teufel fliegen.
Beachte die Groß-/Kleinschreibung.
Ich habe die beiden Zeilen auch schon ganz oben vor dem Umbau der Suchmaschinenfreundlichen Links getestet, weil ich auch so was vermutet hatte, hat auch nichts gebracht.
Es ist gut, dass du das im Auge behalten hast. Du solltest die beiden Zeilen auch zumindest zum Testen weiterhin so weit oben wie möglich eintragen, direkt nach RewriteEngine, um eine mögliche Fehlerquelle auszuschließen.

Lissy
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 20.10.2007, 21:54

Beitrag von Lissy » 08.03.2010, 18:55

Sorry, ich hatte schon wieder Mist erzählt, offensichtlich bin ich schon komplett verwirrt. :oops:

Dieses hier funktioniert:

Code: Alles auswählen

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.A\.de 
RewriteRule ^(.*)$ http://www.B.de/SeiteB1.html [R=301,L]
Mit Rantasten habe ich es auch schon versucht, mit einem Buchstaben und vorne und hinten Platzhalter:

Code: Alles auswählen

RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www\.A\.de 
RewriteRule ^(.*)S(.*)$ http://www.B.de/SeiteB1.html [R=301,L]
Leitet auch nicht weiter.
Lasse ich das S weg, dann funktioniert es.
Natürlich gibt es die seite auch, die mit S anfängt.

Antworten