Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Sandbox?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 08.03.2013, 12:36

Guten Tag,

da wir die angesprochene Agentur sind, möchte ich hier gerne Stellung dazu beziehen.

Als erstes die Grundlegenden Fakten: Die Unterseite war mit einer Keyworddichte von Jenseits der 10 % einfach falsch optimiert. In jedem Produkt kam das Wort Yogi Tee vor. Hier haben wir, bzw. war sogar ich persönlich dass, der Kundin geraten die Produkte wie auch den Text so zu gestalten, dass eine deutliche Reduktion der Keyworddichte statfindet.

Das ganze Prozedere war Anfang/Mitte Januar wo man deutlich auch in anderen Forenpostings hier gemerkt hatte, das Veränderungen dazu führen deutlich schneller in die Sandbox zu gelangen als vorher.

Ziemlich zeitnah zur Umstellung der Keywörter ist genau dieses Keywort abgerutscht. Zum gleichen Zeitpunkt haben wir mit dem Linkaufbau und weiteren Maßnahmen begonnen. Selbstverständlich liegt hier dann der Verdacht der Sandbox nahe: https://www.imwebsein.de/google-sandbox

Zu diesem Zeitpunkt kam dann auch noch das Panda Update raus. Zum Ende des zweiten Monat wurde dann gekündigt, was natürlich vollkommen in Ordnung ist. Anzumerken sei aber, dass Sichtbarkeit, Besucher und andere Rankings bereits gestiegen sind und auch Yogi Tee bereits wieder am steigen waren.

Generell finde ich den Absturz das Keywortes aufgrund der eigentlich ja Google konformeren Änderungen immer noch sehr erschreckend. Das was man hier machen kann und was wir Ihnen auch geraten haben @seodau ist das kontinuierliche weiter führen des Linkaufbaues unter einbinden hochwertigen Content auf Ihre Webseite.

Warum ich hier öffentlich mich dazu bekenne, dass wir die Agentur sind, ist ganz einfach. Mir gefällt der Tenor und Ton nicht der hier wiedermal gefahren wird. Außerdem habe ich nicht im geringsten damit ein Problem konstruktiv über Maßnahmen etc. sich auszutauschen, da solche Aussagen
Schmarrn!
In diesem Thread steht doch gerade was ein "Profi" anrichtet.
Webmaster nur noch viel mehr verunsichern, den lieber Plantda das was wir dem Kunden geraten haben, steht genau so im Google Guide wie du so schön sagst. In diesem Sinne auf eine fachliche Diskussion :)

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

she
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 323
Registriert: 13.06.2011, 16:08
Wohnort: Hamburg

Beitrag von she » 08.03.2013, 12:45

+1 für diese gute Reaktion!

Chh1
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 25.01.2012, 17:53
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Chh1 » 08.03.2013, 13:12

Nach nicht einmal 2 Monaten gekündigt? Das halte ich für sehr vorschnell. SEO sollte immer langfristig ausgelegt sein und nicht an kurzfristigen Schwankungen, die oft einfach schwer zu erklären sind.
Außerdem ist Google doch etwas träge, sodass Änderungen oft mehrere Wochen oder sogar Monate brauchen um zu wirken.