Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

G places: 2 Einträge u. Einzugsgebiet

Alles zum Thema Google Onebox, Knowledge Graph, Google-Shopping, Hotel- und Flugsuche, Maps, Youtube, News-Suche sowie aktuellen Suchtrends.
Neues Thema Antworten
Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 29.10.2011, 19:10

Hallo,
für mehr Erfolg bei der lokalen Suche möchte ich mich bei G places eintragen und frage mich zweierlei:

1. Soll ich als Einzugsgebiet die 2 größeren nächstgelegenen (20 Km) Städte angeben, wenn ich über diese gefunden werden will, da meine Heimatgemeinde ein "Dorf" ist?
Eigentlich ist das Angeben eines Einzugsgebietes für mobile, nicht an der Heimatadresse tätige Firmen gedacht. Was nicht mein Fall ist.

2. Wenn ich zwei weitgehend unterschiedliche Sachen mache, sagen wir mal, ich sei Heilpraktiker und Meditationslehrer (mit jeweils eigenen Sites), kann ich es dann riskieren, zwei Einträge mit der gleichen Adresse und Telefonnummer zu machen?
Soll ja ein Negativfaktor sein, aber was machen Menschen mit mehr als einem Beruf/Geschäft?

Würde G beides als Manipulation betrachten?

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 31.10.2011, 09:18

Hallo Sumatis,
ja es wird von Google nicht gerne gesehen. Wir haben selbst soclh einen Fall aus Berlin gehabt, wo der Kunde sogar drei komplett unterschiedliche Business Bereiche unter einem Dach abgehandlet hat. Die Unternehmensform ist heir entscheident.

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 31.10.2011, 10:25

Zasch hat geschrieben:Hallo Sumatis,
ja es wird von Google nicht gerne gesehen. Wir haben selbst soclh einen Fall aus Berlin gehabt, wo der Kunde sogar drei komplett unterschiedliche Business Bereiche unter einem Dach abgehandlet hat. Die Unternehmensform ist heir entscheident.


Du meinst, wenn ich z.B. zwei rechtlich eigenständige Firmen hätte oder eine große Firma (Holding), die naturgemäß leichter eigenständige Tochterfirmen hat, dann wäre es eher o.k. als z.B. bei einem einzelnen Freiberufler wie mich?

Habe übrigens hier gelesen, dass das Ranking für G-Nutzer, die NICHT aus der eigenen Gegend sind, offenbar unter einem Places Eintrag leidet:
https://mizine.de/ecommerce/ist-der-eint ... s-der-tod/
Hätte durchaus eine gewisse Logik, wenn das stimmt. Warum soll eine Site vorne gelistet werden, deren Besitzer lokal arbeitet, wenn der Suchende weit entfernt wohnt.

Offtopic: Meine Artikel bei dir sind fast alle noch immer online, aber ich habe angefangen sie umzuschreiben, um sie wiederverwenden zu können. Also ist es o.k. so.

Martin

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 31.10.2011, 15:36

Sumatis hat geschrieben:
Zasch hat geschrieben:Hallo Sumatis,
ja es wird von Google nicht gerne gesehen. Wir haben selbst soclh einen Fall aus Berlin gehabt, wo der Kunde sogar drei komplett unterschiedliche Business Bereiche unter einem Dach abgehandlet hat. Die Unternehmensform ist heir entscheident.


Du meinst, wenn ich z.B. zwei rechtlich eigenständige Firmen hätte oder eine große Firma (Holding), die naturgemäß leichter eigenständige Tochterfirmen hat, dann wäre es eher o.k. als z.B. bei einem einzelnen Freiberufler wie mich?
Ja genau das meine ich. Wenn du zwei Eigenständige Unternehmen führst ist es kein Thema. Aber bei einer Einzelfirma bist halt du derjenige, der "die Forma" bist.

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 31.10.2011, 18:28

Hat jemand eine Meinung zu der Sache mit dem Einzugsgebiet? Eigentlich kann das doch G nicht beurteilen, ob man nun wirklich mobil ist oder nicht in seinem Beruf.

I-Ra
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2012, 12:43
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von I-Ra » 29.01.2012, 14:14

Sumatis hat geschrieben:Hallo,
für mehr Erfolg bei der lokalen Suche möchte ich mich bei G places eintragen und frage mich zweierlei:

1. Soll ich als Einzugsgebiet die 2 größeren nächstgelegenen (20 Km) Städte angeben, wenn ich über diese gefunden werden will, da meine Heimatgemeinde ein "Dorf" ist?
Eigentlich ist das Angeben eines Einzugsgebietes für mobile, nicht an der Heimatadresse tätige Firmen gedacht. Was nicht mein Fall ist.
Da beide Städte sich innerhalb des Standardradius von 20 Meilen (also 25km) befinden, wird dein Placeseintrag auch in diesen in den Ergebnissen erscheinen. Frage hierzu, weichen die Postleitzahlen der Städte stark von der Postleitzahl deiner Heimatgemeinde ab?

Die Angabe des Einzugsgebietes richtet sich an mobile Anbieter, die nicht ortsgebunden tätig sind.
Sumatis hat geschrieben:2. Wenn ich zwei weitgehend unterschiedliche Sachen mache, sagen wir mal, ich sei Heilpraktiker und Meditationslehrer (mit jeweils eigenen Sites), kann ich es dann riskieren, zwei Einträge mit der gleichen Adresse und Telefonnummer zu machen?
Soll ja ein Negativfaktor sein, aber was machen Menschen mit mehr als einem Beruf/Geschäft?
Es können durchaus mehrere Einträge zu einer Adresse angelegt werden, dies birgt jedoch die Gefahr, dass die Einträge schlichtweg zusammengefasst werden und der mit der größten Relevanz in den Ergebnissen erscheint. Dies geschieht dann, wenn der Unternehmensgegenstand sowie die Unternehmensbezeichnungen und Rechtsformen sehr ähnlich sind. Erfolgte eine Zusammenfassung, kann man Google darum bitten, die Einträge wieder aufzutrennen, was jedoch sehr viel Zeit beanspruchen wird und es offen bleibt, ob Google dieser Bitte nachkommt.

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 16.02.2012, 16:05

Google definiert einen Standardradius von 20 Meilen? Das wusste ich nicht, steht das irgendwo?

Die Postleitzahlen unterscheiden sich ab der 3. Stelle, also in der Art:
94055 und 94128

I-Ra
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2012, 12:43
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von I-Ra » 26.02.2012, 16:09

Sumatis hat geschrieben:Google definiert einen Standardradius von 20 Meilen? Das wusste ich nicht, steht das irgendwo?
Hallo Sumatis,

die Standardeinstellungen für das Einzugsgebiet werden ersichtlich, wenn man das Einzugsgebiet manuell erweitern möchte. Die Defaulteinstellung in Meilen ist dann "20".

Beste Grüße I-Ra

Antworten