Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Google Shopping: "temporäre Beschränkung auf 500 Artike

Alles zum Thema Google Onebox, Knowledge Graph, Google-Shopping, Hotel- und Flugsuche, Maps, Youtube, News-Suche sowie aktuellen Suchtrends.
Neues Thema Antworten
seo-spatz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2010, 01:32

Beitrag von seo-spatz » 23.11.2011, 12:01

Hallo,

ich erhielt heute folgende Meldung in meinem Google Merchant Center:

Bild

Ich weiß leider nicht genau was es damit auf sich hat.

Bild

Wir listen momentan 2000 Produkte.

Frage: Wodurch kommt diese Limitierung zustande? Abstrafung? Neue Regeln?
2.Frage: Bedeutet dies, dass bein erstellen eines neuen Daten-Feeds nur noch max 500 Produkte hochgeladen werden dürfen, oder aber nur max 500 Produkte für bereits bestehende Daten-Feeds?

Vielen Danke für eure Hilfe.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 23.11.2011, 13:03

seo-spatz hat geschrieben:2.Frage: Bedeutet dies, dass bein erstellen eines neuen Daten-Feeds nur noch max 500 Produkte hochgeladen werden dürfen, oder aber nur max 500 Produkte für bereits bestehende Daten-Feeds?
Ich bin kein GMC-Nutzer aber für mich sieht es so aus, als stünde das im deinem Screenshot:
Existierende Feeds sind nicht betroffen.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

seo-spatz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2010, 01:32

Beitrag von seo-spatz » 23.11.2011, 13:08

Das würde für mich wohl bedeuten, dass ich mit alten Daten-Feeds nendlich viele Produkte hochladen darf (Beschränkung nur durch Dateigröße), jedoch nur 500 Produkte mit einem neu erstellten Feed, oder??

Sind eigentlich alle Merchant Accounts betroffen, ober nur meines?

tmyp
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 483
Registriert: 07.08.2010, 15:00

Beitrag von tmyp » 23.11.2011, 13:12

Es scheint, dass das ne allgemeine Sache ist.
Leider ist Google wie üblich schweigsam und gibt nur das Minimum an Informationen heraus. Ich vermute mal: Du kannst auch mit neuen Feeds beliebig viele Produkte hochladen, aber temporär (einige Tage, Wochen, bis jemand draufgeschaut hat oder so) werden nur 500 davon in die Suche übernommen.

seo-spatz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2010, 01:32

Beitrag von seo-spatz » 23.11.2011, 13:52

Erhaltet Ihr auch die gleiche Meldung unter https://googlehaendlerblog-alerts.blogspot.com/.

Ich erhalte unter dieser URL nur insgesamt 2 Blogeinträge. Es kann ja sein, dass der Blog anhand meiner IP-Adresse (Cookies) die Inhalte dynamisch erstellt.

Andernfalls wären ja alle Merchant Accounts von dieser Regelung betroffen.

tmyp
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 483
Registriert: 07.08.2010, 15:00

Beitrag von tmyp » 23.11.2011, 14:01

Ja, ich bekomme da das selbe und nein, google betreibt keine verschwörung und liefert dir andere daten ;)

null_ahnung
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2011, 22:58

Beitrag von null_ahnung » 23.11.2011, 23:04

hallo,

jeder der mehr artikel hat, kann eine genehmigung für mehr produkte beantragen.
ich denke vllt. will google in der shopping suche sowas vermeiden, wie bei dem suchbegriff "lichtspiegel". von google seite aus nicht gewollt, von händler seite natürlich sehr schön gemacht.

nur meine meinung, mehr verrät mir meine glaskugel auch nicht.

aufgehts
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 28.08.2010, 21:48

Beitrag von aufgehts » 25.11.2011, 17:03

Hi,
habe beim support angefragt, und diese Antwort erhalten:

"...

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Bestehende Feeds sind von dieser
Änderung nicht betroffen. Eine Erhöhung des Limits ist in Ihrem Fall daher
nicht erforderlich.

Sollten Sie weitere Datenfeeds mit einem höheren Limit benötigen, laden
Sie diese bitte zunächst in Ihr Google Merchant Center hoch und beantragen
dann für den jeweiligen Feed eine Erhöhung des Limits.

Bei weiteren Fragen zu Google Shopping schauen Sie doch mal in unserem
Google Shopping Forum unter
https://groups.google.com/a/googleprodu ... eutschland
vorbei......."

null_ahnung
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 23.11.2011, 22:58

Beitrag von null_ahnung » 26.11.2011, 00:52

dann verstehe ich garnichts mehr.

es wird also einem neuen online shop, nur eine weitere hürde in den weg gelegt.
und die alten werden nicht ausgemistet.
scheint irgendwie kontraproduktiv zusein.
oder sieht jemand von euch einen tieferen sinn in dieser neuerung?

mfg

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 26.11.2011, 05:12

Es gibt Massenweise Shops die wegen verstößen gegen die Richtlinien gesperrt werden, ihre Seite kopieren und neu einstellen.

Jetzt können sie nicht mehr den Index vollmüllen, bzw. nur noch mit 500 Artikeln bis sie wieder gesperrt werden = der Aufwand dürfte sich nur noch für die wenigsten lohnen ständig neue Shops zu eröffnen.

Eine längst überfällige Sache, wobei ich mir einen Trustfaktor gewünscht hätte.

Otti1234
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 18
Registriert: 25.09.2005, 20:38

Beitrag von Otti1234 » 20.12.2011, 10:05

Das Problem war in der Tat ja nur temporär. Wie immer wirft Google keine adäquate Mitteilung raus. Immerhin gibt es Shops, die über 1 Mio. Produkte bei GS gelistet haben. Da wäre der Aufwand dann schon enorme, wobei es auch noch ein paar Tricks gibt, wie man das mit den 500 Produkten umgangen bekäme.
=========================
www.ecommerce-vision.de
Das Fach-Magazin

rayman2000
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 107
Registriert: 03.11.2007, 17:17

Beitrag von rayman2000 » 20.12.2011, 17:59

Was denn für Tricks?

Antworten