Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Rankingverlust durch Places-Eintrag?

Alles zum Thema Google Onebox, Knowledge Graph, Google-Shopping, Hotel- und Flugsuche, Maps, Youtube, News-Suche sowie aktuellen Suchtrends.
Neues Thema Antworten
Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 20.11.2011, 23:01

Hallo,
kann es sein, dass man für NICHT-LOKALE Suchanfragen im Ranking verliert, nachdem man einen Places-Eintrag gemacht hat? Also z.B. so: Ein Anwalt in Berlin macht einen Places-Eintrag und ist nun vorne mit "Anwalr + Berlin" aber er verliert im Ranking bei Suchanfragen ohne "Berlin" und wenn die Suchenden aus anderen Teilen Deutschlands stammen.


https://mizine.de/ecommerce/ist-der-eint ... s-der-tod/

https://www.business2community.com/onlin ... like-07192

Kennt jemand Untersuchungen, hat Erfahrungen?

Pfauli
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 223
Registriert: 12.05.2009, 17:55

Beitrag von Pfauli » 21.11.2011, 07:43

Wenn man nicht lokale Begriffe eingibt,
kokurriert man folglich nicht nur mit den lokalen Anbietern.
Durch die somit entstandene größere Konkurrenz bekommt man ein Indiez,
wie man sich global positioniert - meist leicht schlechter.
In seltenen Fällen behält man (z Bsp) Platz 1, wie zuvor lokal.

Einer meiner Kokurrenten rankt auf der ersten Seite sowohl in Places, aber auch außerhalb.
Places kommt mir oftmals vor wie Wikipedia: "Oft weit oben, aber kein Garant".

Meintest Du das?
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 21.11.2011, 12:34

Nein, ich meinte, man verliert im organischen G-Ranking für nicht-lokale Suchanfragen.

Als lokaler Places-Anbieter, z.B. als Anwalt in Berlin, gibt dir G einen Vorzug für lokale Suchanfragen bez. Berlin und das macht auch Sinn logischerweise.

Aber wenn jetzt einer aus München einen Anwalt sucht (z.B. Anwalt + Scheidung), dann verlierst du im normalen G-Ranking (nicht Places-Ranking). Weil G sagt, der ist ein lokaler Anbieter in Berlin, warum sollten wir für Suchende von weiter weg seinen Eintrag vorne in den Serps plazieren. Für solche Suchende kommt der eh nicht (oder kaum) in Betracht, also kommt der nach hinten.
Oft stimmt diese Logik, aber halt nicht immer, weil die örtliche Entfernung zum Anwalt in best. Rechtsangelegenheiten egal ist oder gerne in Kauf genommen wird.

Oder anderes Beispiel: Ich gebe verschiedene Beratungen, persönlich und telefonisch für die weiter weg von mir Wohnenden. Für die persönliche Beratung von Kunden aus der Umgebung hilft mir Places, aber wenn mich die potentiellen Telefonberatungskunden von weiter weg wegen der Serps-Verschlechterung nicht mehr finden, dann wäre das halt nicht so gut.

Es geht also darum, ob dir ein Places-Eintrag zwar für lokal passende Suchanfragen hilft, aber gleichzeitig für nicht-lokale im organischen Ranking schadet.

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 21.11.2011, 12:49

ich sag mal jaein...

bin mit meinem nick als key lokal position 1 und global position 3
man muss nur wissen wie^^

ich kann dir sagen was passiert ist.
die homepage von dem anwalt ist nicht gut onpage optimiert... und nach dem die homepage bei places eingetragen wurde, haben sich einige filter die homepage angeschaut und das ranking global verschlechtert. diese filter wären ohne den places eintrag nicht aktiv.

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 21.11.2011, 13:21

Gartenbau hat geschrieben:ich sag mal jaein...

bin mit meinem nick als key lokal position 1 und global position 3
man muss nur wissen wie^^

ich kann dir sagen was passiert ist.
die homepage von dem anwalt ist nicht gut onpage optimiert... und nach dem die homepage bei places eingetragen wurde, haben sich einige filter die homepage angeschaut und das ranking global verschlechtert. diese filter wären ohne den places eintrag nicht aktiv.


Interessanter Gedanke, wobei das Beispiel mit dem Anwalt fiktiv ist. Mir geht es darum, meinen eigenen Eintrag von vorneherein richtig zu machen bzw. evtl. bleiben zu lassen. Ich bin kein SEO, sondern biete etwas an, dass sowohl lokale als auch überregionale Kunden hat.

Könnte das "nähere Anschauen onpage" sich auch positiv auswirken?

Ich fände das schlechtere Ranking für nicht-regionale Suchanfragen halt durchaus logisch (wie im obigen Bsp. erläutert), wennn sich jemand als lokaler Anbieter ausgibt. G will die besten und sinnvollsten Einträge vorne listen. Wenn einer einen Blumenladen sucht und in München wohnt, warum dann einen Laden in Berlin im organischen Ranking vorne positionieren. Der wird wegen 10 Rosen nicht von München nach berlin fahren. Von daher würde es mich nicht überraschen, wenn das organische Ranking für nicht-lokale Suchanfragen leidet.

Pfauli
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 223
Registriert: 12.05.2009, 17:55

Beitrag von Pfauli » 21.11.2011, 13:33

Sumatis hat geschrieben: Es geht also darum, ob dir ein Places-Eintrag zwar für lokal passende Suchanfragen hilft, aber gleichzeitig für nicht-lokale im organischen Ranking schadet.
Eigentlich nein.

Gebe ich Anwalt Osnabrück ein, erscheinen nur lokale Leute.
Manche vor den Places Einträgen, der Rest dahinter.

Gebe ich bei mir NUR Anwalt ein - ohne Ortsangabe im Key,
erscheint bei mir erst ein Anwalt aus Berlin, dann Wikipedia, an dritter stelle ein Forum für Anwälte und dann die Places Einträge. Im Anschluss alle lokalen Anwälte.
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 21.11.2011, 13:57

Sumatis hat geschrieben:
Gartenbau hat geschrieben:
Könnte das "nähere Anschauen onpage" sich auch positiv auswirken?
ja...

wichtig ist, wie deine homepage optimiert ist.
ich bin aus der falle mit änderung unserer reichweite bei bestimmten keys rausgekommen.

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 21.11.2011, 16:09

Gartenbau hat geschrieben:
Sumatis hat geschrieben:
Gartenbau hat geschrieben:
Könnte das "nähere Anschauen onpage" sich auch positiv auswirken?
ja...

wichtig ist, wie deine homepage optimiert ist.
ich bin aus der falle mit änderung unserer reichweite bei bestimmten keys rausgekommen.


Meine Homepages sind einfache, statische Seiten mit höchstens 2 Unterebenen, die so ziemlich alles an Onpage-Optimierung berücksichtigen, was es gibt. Nur die Navigation ist untypisch auf den Unterseiten, befindet sich im Footer.
Speziell optimiert für Places bzw. für lokale Besucher ist bislang nichts, außer dass ich auf der "Über mich"-Seite im title tag die beiden nächstgrößeren Städte genannt habe.

Änderung der Reichweite?

Wie wäre es, den Eintrag einfach nur für die KWs zu optimieren (und z.B. als Branchen nennen), die auch wirklich lokal sind und die überregionalen KWs außen vor zu lassen im Places-Eintrag?

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 21.11.2011, 16:40

Sumatis hat geschrieben: Speziell optimiert für Places bzw. für lokale Besucher ist bislang nichts, außer dass ich auf der "Über mich"-Seite im title tag die beiden nächstgrößeren Städte genannt habe.
das hört sich doch schon mal gut an.
Sumatis hat geschrieben: Änderung der Reichweite?

Wie wäre es, den Eintrag einfach nur für die KWs zu optimieren (und z.B. als Branchen nennen), die auch wirklich lokal sind und die überregionalen KWs außen vor zu lassen im Places-Eintrag?
würde ich nicht machen... places ist nicht zu unterschätzen.. wir brauchen eigentlich keine guten positionen in den serps. alles was kommt und geld einbringt sind besucher die über places kommen.

du solltest da schon deine wichtigsten keys unterbringen...

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 21.11.2011, 16:54

Es heißt doch immer, man solle eine Seite für Places optimieren. Ich habe das nicht gemacht und du findest das gut?
Soll das heißen, manche haben überoptimiert und dann greift ein Filter, der auch für die organischen Rankings zuschlägt?
Wenn du deine Geheimnisse nicht weiter teilen willst, ist das aber auch kein Problem.


Ja, bei EUCH mag Places das alles Entscheidende sei und der Rest weniger wichtig, aber bei mir sind insgesamt gesehen die organischen Rankings wichtiger und die will ich mir nicht versauen.

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 21.11.2011, 17:15

du hast doch für places optimiert.. du hast deine reichweite erweitert in dem du die nächstgrößeren städte genannt hast... genau so funktionierts ja^^

eine überoptimierung deiner homepage für dein places eintrag gibs nicht.
wenn dann gibs nur ein falsches optimieren...

und ich gebe immer tipps weiter. sonst hätte ich mich hier gar nicht erst gemeldet...
und jetzt gebe ich dir den wichtigsten tipp um bei places zu ranken.

du muss bilder einfügen und achte auf den dateinamen.
lade die bilder bei panoramio hoch. achte auf dateiname und tags...
danach fügst du die bilder bei places ein. keine 4 wochen später biste erste seite ;)

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 21.11.2011, 20:06

Gartenbau hat geschrieben:du hast doch für places optimiert.. du hast deine reichweite erweitert in dem du die nächstgrößeren städte genannt hast... genau so funktionierts ja^^

eine überoptimierung deiner homepage für dein places eintrag gibs nicht.
wenn dann gibs nur ein falsches optimieren...

und ich gebe immer tipps weiter. sonst hätte ich mich hier gar nicht erst gemeldet...
und jetzt gebe ich dir den wichtigsten tipp um bei places zu ranken.

du muss bilder einfügen und achte auf den dateinamen.
lade die bilder bei panoramio hoch. achte auf dateiname und tags...
danach fügst du die bilder bei places ein. keine 4 wochen später biste erste seite ;)


Was meinst du mit "falsche Optimierung"?

Das mit den Tipps weitergeben ist erfreulich zu hören, denn im Gegensatz zu früher kommt heute hier im Forum von den Erfahreneren nicht mehr viel. Jedenfalls mein Eindruck.

Dass man sich eine Bilder-Site suchen soll, die ein Alt-Tag zulässt, Dateiname usw., das habe ich zwar schon mal gehört, aber nicht dass es so wichtig sein soll.

tuennes
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 266
Registriert: 09.08.2009, 13:03
Wohnort: Köln

Beitrag von tuennes » 22.11.2011, 23:20

Einige von den "Erfahrenen" sind auch aus dem Forum verschwunden. - Allerdings ist gleichzeitig der Umgangston hier erfreulicher geworden. Hat alles Vor- und Nachteile... ;-)

Gimmli
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 24
Registriert: 29.08.2011, 08:26
Wohnort: Lautre

Beitrag von Gimmli » 05.01.2012, 11:11

Es ist doch bei Places möglich, anzugeben, dass man NICHT lokal, sondern bundesweit agiert, oder?

Könnte das Eurer Meinung nach das Problem lösen, wenn man NICHT lokal eingeordnet werden will?
Denn das ist bei mir gerade der Fall:

https://www.abakus-internet-marketing.de ... 04832.html

Es existiert noch KEIN Places-EIntrag, aber ich bin am Überlegen, einen zu machen mit der Angabe, dass ich BUNDESWEIT bin.

nightdancer
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2007, 19:04

Beitrag von nightdancer » 05.01.2012, 12:33

Gartenbau hat geschrieben:
du muss bilder einfügen und achte auf den dateinamen.
lade die bilder bei panoramio hoch. achte auf dateiname und tags...
wie sollten diese optimalerweise lauten?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag