Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Zahl der Wörter Rankingkriterium?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
M.Weber
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 199
Registriert: 02.10.2011, 11:26

Beitrag von M.Weber » 28.11.2011, 20:28

Ranken Artikel mit mehr "Inhalt" besser oder machts die Masse?

Habe eine Art Newsblog: Lieber 2 Artikel mit 250 Wörtern oder 5 Artikel mit 80 Wörtern?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Matthiaz
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 311
Registriert: 23.06.2011, 20:48

Beitrag von Matthiaz » 28.11.2011, 20:34

würde dir eher zu den 2 artikeln raten

was soll man mit 80 wörtern schon einem benutzer großartig mitteilen

JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 28.11.2011, 20:40

Zahl der Wörter Rankingkriterium?
nicht das ich wüsste ... 0X aber was soll das splitten auf 5 Artikel mit 80 Wörtern bringen... 250 Wörter sind schon mager :o
Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Dragobert
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 08.02.2006, 20:40
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Dragobert » 28.11.2011, 20:41

- 2 Artikel mit 250 Wörtern (je 250, minimum )

Das Andere ist kein Artikel, sondern ein Auszug. Denke an die Besucher. Die Artikel sind für sie.
Wenn du Besucher haben und behalten willst, solltest du mehr als nur längere Überschriften bieten.

M.Weber
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 199
Registriert: 02.10.2011, 11:26

Beitrag von M.Weber » 28.11.2011, 20:55

Bei diversen News wären die restlichen Wörter lediglich leeres Geschwafel. Ich werde euren Rat dennoch befolgen und nur noch News mit 250 Wörtern verfassen!

gzs
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1384
Registriert: 03.12.2006, 12:10

Beitrag von gzs » 28.11.2011, 22:28

Lieber 2 Artikel mit 250 Wörtern oder 5 Artikel mit 80 Wörtern?
Du hast einen sehr merkwürdigen Ansatz. Die Länge eines Artikels hängt doch nicht von Google ab, sondern vom Inhalt.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 28.11.2011, 23:27

gzs hat geschrieben:Du hast einen sehr merkwürdigen Ansatz. Die Länge eines Artikels hängt doch nicht von Google ab, sondern vom Inhalt.
Richtig, denn seit Panda geht es auch vor allem darum, welchen Informationsgehalt der Artikel aus Sicht von Google hat, echter Mehrwert für den Nutzer bedeutet also auch Mehrwert aus SEO Sicht.

Google belohnt nicht Wortketten nach Länge, sondern versucht den Nutzwert anhand mathematischer Formeln zu ermitteln, dabei bist Du klar im Vorteil, wenn Du sowohl sprachlich als auch vom Umfang in dem Du das Thema behandelst besser eingestuft wirst als vergleichbare Inhalte.

Gestern hat es Duplicate Content erwischt, als nächstes steht Shallow Content auf der Abschussliste, also Inhalte die in ähnlicher Form vielfach existieren und sich durch eher oberflächliche Behandlung eines Themas auszeichnen. Schau Dir nur die großen Verlierer beim Panda an, fast ausschließlich Seiten die zwar große Mengen an Inhalten aufweisen, allerdings mit eher niedriger Qualität. Wirklich gut erkennt Google das Ganze noch nicht immer, es gibt Kollateralschäden sowie Seiten die trotz Schrott exzellent ranken, aber die längerfristige Marschroute ist klar.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

800XE
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5223
Registriert: 02.12.2004, 03:03

Beitrag von 800XE » 29.11.2011, 06:39

un73Rm3N5cH hat geschrieben:Ich werde euren Rat dennoch befolgen und nur noch News mit 250 Wörtern verfassen!
aber niemals nicht 249 oder 251 Wörter .... ich komm vorbei uns zähle nach
un73Rm3N5cH hat geschrieben:Ranken Artikel mit mehr "Inhalt" besser oder machts die Masse?

Habe eine Art Newsblog: Lieber 2 Artikel mit 250 Wörtern oder 5 Artikel mit 80 Wörtern?
80 Wörter ist viel zu viel ... gugsdDu Wikipedia

Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 29.11.2011, 08:57

Wenn es in der News hauptsächlich um ein paar Bilder geht, dann können auch 80 Worte ausreichen.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 29.11.2011, 09:27

Wenn die Keyworddichte stimmt ist meiner Meinung nach mehr Text besser.

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 29.11.2011, 09:38

@provokateur

keywortdichte tsts das war einmal lange lange ists her

130 wörter sind mindestens notwenig aber scheinbar mittlerweile auch wesentlich mehr lt webmasterblog. da war vor kurzem ein artikel über die laenge von artikeln drinnen.

Terrybor
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 335
Registriert: 18.02.2006, 22:40

Beitrag von Terrybor » 29.11.2011, 14:08

Ich denke, dass bei längeren Texten der gesuchte Begriff eher angezeigt wird, da ein längerer Text, aus meiner Sicht für mehr Informationen für den Suchenden gesehen wird.

Antworten