Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

"IP-Adresse im ausgeschlossenen Bereich"

Alles zum Thema: Robots, Spider, Logfile-Auswertung und Reports
Neues Thema Antworten
sittiman
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2011, 19:56

Beitrag von sittiman » 14.03.2012, 16:37

Hallo,

ich habe ein Problem mit einer Webseite. Seit Samstagnacht crawlt Google die Seite nicht mehr. Zuvor lief die Seite Jahrelang problemlos. Aktionen, die gegen die Google-Webmasterrichtlinien verstoßen wurden nicht getätigt. Die Seite veröffentlicht täglich aktuelle Artikel.

Es sind keine bestehenden Inhalte aus dem Index geworfen worden. Der SEO-Traffic ist konstant.

Im Webmastertool unter den Punkt "Abruf wie Googlebot" kann die Seite nicht aufgerufen werden. Es erscheint eine Fehlermeldeung, diese enthält aber keinen Text.

Wenn man im Webmastertool eine Sitemap erneut einreichen möchte, so erscheint folgende Fehlermeldung:
"Allgemeiner HTTP-Fehler: IP-Adresse im ausgeschlossenen Bereich"

Habt ihr vielleicht noch eine Idee, welche Maßnahme treffen kann, damit Google die Seite wieder crawlt?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


CyberNibbler
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 283
Registriert: 19.08.2008, 16:57
Wohnort: Berlin

Beitrag von CyberNibbler » 14.03.2012, 16:39

Du solltest deinen Webhoster kontaktieren, da ggf. dein Hoster Google ausperrt.

Andernfalls hat Google die IP deines Servers gesperrt. (Vielleicht hat jemand anderes Unfug mit dieser IP betrieben.) Dann solltest du dir eine andere IP besorgen.

holgi74
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 379
Registriert: 03.02.2007, 14:22
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von holgi74 » 14.03.2012, 16:56

ich habe mir deshalb vor längerer Zeit einen vserver geholt. da sind nur meine Domains drauf und habe dadurch keine "bösen Nachbarn"

om-labs
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 422
Registriert: 14.12.2011, 12:58
Wohnort: Hannover

Beitrag von om-labs » 14.03.2012, 17:25

@sittiman

das ist selten. bleibt dir nur. dem hoster zu bittem dich auf eine andere IP zu ziehen oder ganz zu wechseln.

PS: wenn die IP gesperrt wurde. dann wurde übel schindluder gertrieben. Eigentlich passiert das nur wenn Malware verteilt wird im grossen Stile.

Antworten