Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Abmahnungen wegen fehlendem Impressum auf Facebook-Pages

Alles zum Thema Google Adwords & Yahoo! / Microsoft adCenter / Bing Ads und Facebook Ads
Mallorquin
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 16.10.2011, 18:37
Wohnort: zwischen den Meeren

Beitrag von Mallorquin » 18.08.2012, 08:12

Offenbar sind wieder parasitäre Lebensformen aktiv:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 69892.html

Wie habt Ihr das Problem gelöst? Unter "Info" das jeweilige Impressum der Homepage zu verlinken, reicht ja offenbar nicht aus. Lasst Ihr es einfach mal drauf ankommen?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 18.08.2012, 08:26

Zunächst meine persönliche Meinung zu solchen Fällen: Abmahnanwälte sind Abschaum der Gesellschaft.

Wieso sollte denn ein Link zum Impressum nicht ausreichen? Ich persönlich habe überhaupt kein Impressum auf der FB-Seite, mal sehen ob sich das noch ändert. Ich warte mal die Antworten der User ab, die sich mit der Thematik auskennen, evtl. sollte man da doch sicher gehen und irgendwie ein Impressum draufkloppen.

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 18.08.2012, 11:56

Erstmal müssen die Anwälte doch jemanden in der Branche finden, der sich dadurch benachteiligt sieht. Das ist in diesem Fall schon ein Witz und wird vor Gericht wohl teuer für den Abzocker.
Dann müssen sie gegen größere Firmen die Eier haben, eine nicht bezahlte Abmahnung auch durchzuklagen - genau das wollen Abmahn-Anwälte aber nicht.

3. verlinkt man die FB Page nicht von der eigenen Website, wird die Beweisführung schwer bis unmöglich, dass man wirklich Betreiber dieser Seite ist. Es kann bekanntlich jeder eine Seite eröffnen und FB wird keine Daten dazu veröffentlichen.

4. ist die Seite in den USA gehostet und unterliegt erstmal den dortigen Gesetzen. Verkauft man auf der Seite nichts und spricht auch nicht ausschließlich deutsche Kunden an, so dürfte meines Erachtens nach die Impressumspflicht entfallen.

5. Eine FB-Page ist insgesamt unsicher, da man bei der neuen Timeline das Impressum nicht mehr auf der Startseite verlinken kann und die Pages ausgeblendet werden. Hier wäre nach dieser Logik jede Seite gefährdet.

Zur Info/Link Regelung ... große Läden wie Sony Deutschland praktizieren es so. Ein Screenshot Beweis ohne Beglaubigung eines Notars ist außedem eine Lachnummer ;-) Den kann man in 2 Minuten mit Photoshop erstellen.

Ich persönlich werde es weiterhin in den Infos verlinken.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Synonym
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3708
Registriert: 09.08.2008, 02:55

Beitrag von Synonym » 18.08.2012, 11:59

Wo ist denn das Problem. Leg Dir doch einfach eine Seite (Reiter per FBML) dort an und schreib da das Impressum rein. Habe ich schon immer so. Das Problem ist nun bei der neuen Chronik viel mehr, dass diese Reiter teilweise erst mal versteckt und nicht direkt sichtbar sind...

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 18.08.2012, 12:10

Genau dieser Reiter fehlt dann beim "Screenshot Beweis" da er ausgeblendet ist ;-)

Allpa
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 235
Registriert: 30.12.2010, 11:24

Beitrag von Allpa » 18.08.2012, 12:16

Der Reiter hat noch ein anderes Problem: es gibt ihn in den mobilen Abwendungen nicht.
Einzige Möglichkeit ist daher momentan der Infobereich...

Synonym
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3708
Registriert: 09.08.2008, 02:55

Beitrag von Synonym » 18.08.2012, 12:19

ElDiablo hat geschrieben:Genau dieser Reiter fehlt dann beim "Screenshot Beweis" da er ausgeblendet ist ;-)
Verstehe ich nicht. Wenn ich einen Screenshot der FB-Page mache, dann ist der Reiter da...

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 18.08.2012, 12:30

Allpa hat geschrieben:Der Reiter hat noch ein anderes Problem: es gibt ihn in den mobilen Abwendungen nicht.
Einzige Möglichkeit ist daher momentan der Infobereich...
Stimmt, da hatte ich garnicht dran gedacht.
Also bleibt ausschließlich der Info-Bereich - ggfs. dort komplett ausgeschrieben.

Der Reiter ist seit dem Timeline-Update versteckt, wenn man mehr als nur eine weitere "Unterseite" hat.

Synonym
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3708
Registriert: 09.08.2008, 02:55

Beitrag von Synonym » 18.08.2012, 12:32

Ok, das mit den Mobilen hatte ich auch nicht. Aber die Mobilen bekommen ja auch alle Post angezeigt. Also, wo ist dann nun das Problem das so zu machen:

Ein Post anlegen, das das Impressum enthält. Über die "Optionen" dieses Post dann "oben fixieren". Sollte dann doch eigentlich immer oben und für alle sichtbar sein, oder?

Synonym
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3708
Registriert: 09.08.2008, 02:55

Beitrag von Synonym » 18.08.2012, 12:33

Der Reiter ist seit dem Timeline-Update versteckt, wenn man mehr als nur eine weitere "Unterseite" hat.
Ja, ist er. Aber den kann man doch verschieben.... Bei mir kommt er direkt nach "Fotos". Also ich habe da "Info" -> "Fotos" -> "Impressum" und dann noch 6 weitere, die teilweise nur über den Pfeil sichtbar.

Das Problem mit den Mobilen bleibt dann aber weiterhin, wenn die dort gar nicht angezeigt werden - kann ich nicht testen, habe ich nicht.

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 18.08.2012, 12:37

Synonym hat geschrieben:Ok, das mit den Mobilen hatte ich auch nicht. Aber die Mobilen bekommen ja auch alle Post angezeigt. Also, wo ist dann nun das Problem das so zu machen:

Ein Post anlegen, das das Impressum enthält. Über die "Optionen" dieses Post dann "oben fixieren". Sollte dann doch eigentlich immer oben und für alle sichtbar sein, oder?
Wer will sich schon die FB-Seite mit einem Impressum als 1. Post so versauen? Die Clickrate ist eh schon mies und FB ist bei vielen Themen lediglich fürs Branding gut, aber sowas geht imho garnicht.

Ich lass es drauf ankommen, denn eine ganz saubere Regelung gibt es schlichtweg nicht.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 18.08.2012, 13:05

Wie beweisen denn die Abmahnanwälte vor Gericht, wessen Facebook Fanseite das nun ist? Da kann ja jeder eine Seite anlegen...

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 18.08.2012, 13:38

Eric78 hat geschrieben:Wie beweisen denn die Abmahnanwälte vor Gericht, wessen Facebook Fanseite das nun ist? Da kann ja jeder eine Seite anlegen...
Im Zweifelsfall garnicht, denn vor Gericht müssten diese modernen Raubritter erstmal nachweisen, dass ihr Klient wirklich im Wettbewerb mit dem Abmahn-Opfer steht.

Da Abmahnungen aber ihr einziges Geschäftsmodell sind, wird das schwierig ;-)

ThatsLife
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 24.12.2011, 00:09

Beitrag von ThatsLife » 18.08.2012, 17:12

"Impressum: https://seiteseite.com/impressum" in die Info rein. Wenn dann doch mal was kommen sollte hetzt ich dem meinen Anwalt auf den Hals bis er sich wünscht nie Jura studiert zu haben.

Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 18.08.2012, 22:39

ElDiablo hat geschrieben: Ich lass es drauf ankommen, denn eine ganz saubere Regelung gibt es schlichtweg nicht.
Doch, die gibt es und wer so eine Einstellung hat, darf sich über eine Abmahnung dann bitte nicht aufregen. Die Impressumspflicht auf Facebook war so vor rund 6 Monaten ein Thema. Wer bis heute nicht tätig geworden ist, braucht sich über eine Abmahnung dann auch nicht zu wundern. Das Impressum muss von der Startseite aus gut sichtbar verlinkt sein. Ich habe das über einen Reiter gelöst, weil ich nur einen zusätzlichen habe. Wer mehrere Reiter hat, Schreibt einfach unter Info ganz oben etwas wie "Impressum: " + Link und sollte auf der sicheren Seite sein.

Bei der letzten Diskussion ging es auch weniger um die Impressumspflicht, sondern mehr darum, ob der Info Reiter ausreichend ist. War er wohl nicht. Deshalb ganz einfach: Wenn es um das Impressum geht, sollte es immer a) von der Startseite aus gut sichtbar erreichbar sein und der Begriff "Impressum" sollte fallen. Dann muss man sich auch keine Gedanken machen, ob "Info" oder "Kontakt" auch ok sind. Der Global Player BMW hat es so gelöst: https://www.facebook.com/BMW Die Konkurrenz von Mercedes war weniger schlau: https://www.facebook.com/MercedesBenz Hier muss man suchen und das soll man eben nicht müssen.

Im Prinzip ist es gar nicht so schwer: Wenn man einen Screenshot von eurer Seite macht, sollte auf ihm das Wort "Impressum" sichtbar sein und ein Klick auf das Wort oder in seine Nähe zu einem Impressum führen. Das kann man in der Regel einfacher umsetzen, als man nach dem Lesen mancher Postings hier glauben würde ;)

Und Edith sagt: Keine Rechtsberatung ;)

Antworten