Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Neue Unterseiten: wieviele/wie oft/verlinken usw.

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
Neues Thema Antworten
phprof
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2009, 17:51

Beitrag von phprof » 14.06.2013, 09:46

Hallo,

für eine schon länger bestehende Seite aus dem Bereich "Urlaub/Ferienhäuser..." sollen u.a. neue Unterseiten mit individuellem Content erstellt werden.

Fragen dazu:
1) gibt es eine "Schmerzgrenze" für Google bzgl. der Anzahl solcher Unterseiten bzw. macht es Sinn dutzende Unterseiten zu erstellen; geplant sind ca. 30-40, im Lauf der Zeit aber mehr... ?
2) können diese Seiten auf ein mal eingestellt werden oder ist es besser, sie "häppchenweise" (3-5 pro Woche) zu veröffentlichen ?
3) müssen laufend weitere Unterseiten erstellt werden, also quasi bis in alle Ewigkeit oder genügt es, das ca. 1 Jahr lang durchzuziehen ?
4) müssen die Unterseiten alle von der Startseite aus verlinkt werden oder reicht es, nur einen Teil von der Startseite und die anderen Seiten jeweils untereinander zu verlinken ?

Eine andere Frage zum Ranking bei Google <-> Bing:
für die wichtigsten Suchbegriffe wird die Seite bei Google in den Suchergebnissen bei Position 70-80 bei Bing aber unter den Top 10 angezeigt. Wie kommt das? Sagt das etwas über die SEO-Qualität der Seite aus?

Danke für Eure Hilfe und Tipps!

Wolfgang

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 14.06.2013, 10:06

Willkommen im Forum phprof,

du erstellst die Seite doch für den Nutzer oder? Also stell die Informationen ein die du hast. Wenn du schon 40 Unterseiten fertig hast wird Google da gar nichts gegen haben, solange diese Seiten einen Mehrwert besitzen.

Du solltest versuchen an deiner Seite regelmäßige Änderungen vorzunehmen und neuen Content einstellen, damit der "Freshness-Faktor" dir zugute kommt.

Die interne Verlinkung muss genau durchdacht werden. In der Regel ist die Startseite die stärkste Seite, daher solltest du deine wichtigeren Unterseiten von hier verlinken.

Verlinke so viel wie nötig so wenig wie möglich. Beachte das jeder Link den % gleichen Anteil an Linkjuce weitergibt.

phprof
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2009, 17:51

Beitrag von phprof » 25.06.2013, 13:57

Viele Dank für die Tipps.

Ich erstelle nun so 2-3 neue Unterseiten pro Woche, ändere die vorhandenen Inhalte auch ca. wöchentlich und versuche ständig neue Linkpartner zu finden.

Na ja, bis sich der Erfolg einstellt, muss man wohl geduldig sein.

Fällt zur Seite www.plattensee-unterkunft.de sonst noch etwas ein?

Danke schon 'mal.

Wolfgang

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 25.06.2013, 19:18

Die Seite sieht schon "etwas" altbacken aus ;)

Ein paar Fragen:
- Warum ist der Preis von einem Haus unter "weitere Informationen" versteckt?
- Warum blendest Du in der Suchfunktion Optionen ein, die keine Treffer liefern?
- Warum ist über dem eigentlichen Content noch so viel Platz?
- Warum erhalte ich einen SQL Error, wenn ich alle Häuser ohne Auswahl suche?
- Würdest Du in den Serps eine Keywordaufzählung anclicken?
-- Title: Ferienhaus am Plattensee mit Pool und Ferienwohnungen am Balaton
-- Description: Ihr Urlaub am Plattensee in einem Ferienhaus, einer Ferienwohnung, Pension, Appartment oder Bungalow oft mit Pool. Auch für Familien mit Hund.
- Warum sind die Titles zu 90% identisch bei den wichtigen Orts-Kategorien?
- Hast Du mal versucht Deine SEO-Texte zu lesen?

Du schlägst Dich mit vielen stärkeren Domains rum und rankest soweit ich das sehe auf fast nichts mehr. Würde auch bei gewissen Spamblogs keine Links tauschen / kaufen ... ;) Wenn ich schon Blogrolls wie "Aktivitäten am Plattensee: Linktausch.at" lese ... :roll:

phprof
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2009, 17:51

Beitrag von phprof » 25.06.2013, 22:11

Vielen Dank für die Antworten bzw. Fragen.

Wolfgang

phprof
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2009, 17:51

Beitrag von phprof » 26.06.2013, 07:53

Ich stelle hier noch die Liste der Seiten rein, die Links zur Website enthalten:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/630 ... -links.txt

Vielleicht kann man da einmal schnell drüberlesen, und eine Einschätzung abgeben (so 'was zwischen "katastrophal" - "egal" - "ok").

Danke.

Wolfgang

phprof
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2009, 17:51

Beitrag von phprof » 26.06.2013, 08:01

Du schlägst Dich mit vielen stärkeren Domains rum und rankest soweit ich das sehe auf fast nichts mehr.
Was die Onpage-Optimierung angeht, kann ich bei den besten Suchergebnissen keine Vorteile erkennen. Oder?

Ich hatte es oben schon 'mal angedeutet: liegt es an der Website, dass sie bei bing so viel besser in den Suchergebnissen erscheint, oder an bing?
Ok, bing ist nicht wirklich wichtig, aber evtl. gibt mir das Hinweise auf Möglichkeiten zur Verbesserung der Site.

Danke.

Wolfgang

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag