Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Frage zu Presseportalen und Presseverteiler

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
cafe-italia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2013, 15:01

Beitrag von cafe-italia » 04.07.2013, 20:07

Hallo an alle.
WIr wollen unsere Homepage inkl. Onlineshop bekannter machen.
Sie ist noch recht neu...
Alle Artikel/Produkte wurden von einer Texterin geschrieben die nichts anderes seit jahren macht als Texte schreiben...
Artikelbeschreibungen und sonstige Texte sind echt spitze...

Nun verfasst Sie uns ein Pressetext.
Nun bin ich durch viel lesen auf den Presseverteiler des PR-Gateway gestoßen.
Da steht ja auf deren Homepage das man sein Pressetext mit wenigen Klicks auf über 250 Presseportalen einfügen kann.

Nun die Frage an euch Profis.
1. Ist so ein Presseverteiler sinnvoll?
2. Kann man durch google abgestraft werden wegen Double Content
(erstellte Pressetext der überall auf den Presseportalen eingetragen wird )?
3. Wird durch so ein Presseverteiler alles richtig auch dargstellt am Ende?
4. Muss man sich nicht bei den ganzen Presseportalen vorher registrieren, bevor man was einstellen kann?

Danke vielmals

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 04.07.2013, 20:14

cafe-italia hat geschrieben:Hallo an alle.
WIr wollen unsere Homepage inkl. Onlineshop bekannter machen.
Sie ist noch recht neu...
Alle Artikel/Produkte wurden von einer Texterin geschrieben die nichts anderes seit jahren macht als Texte schreiben...
Artikelbeschreibungen und sonstige Texte sind echt spitze...

Nun verfasst Sie uns ein Pressetext.
Nun bin ich durch viel lesen auf den Presseverteiler des PR-Gateway gestoßen.
Da steht ja auf deren Homepage das man sein Pressetext mit wenigen Klicks auf über 250 Presseportalen einfügen kann.

Nun die Frage an euch Profis.
1. Ist so ein Presseverteiler sinnvoll?
2. Kann man durch google abgestraft werden wegen Double Content
(erstellte Pressetext der überall auf den Presseportalen eingetragen wird )?
3. Wird durch so ein Presseverteiler alles richtig auch dargstellt am Ende?
4. Muss man sich nicht bei den ganzen Presseportalen vorher registrieren, bevor man was einstellen kann?

Danke vielmals
PR Gateway ist schon ok.

1. Ja, wenn du ne PR Verteilen möchtest geht das eben über sowas, aber erwarte nicht zu viel davon.

2. Nein, DC Problematik gibts bei PR Portalen nicht

3. Wenn du alles richtig eingibst, natürlich. Es gibt Portale die ein Bild etc nicht mit angeben, oder auch mal Links nicht usw. aber in der Regel passt das schon.

4. Nein, du nutzt ja deswegen PR Gateway, die stellen das dort sozusagen ein.

Und jetzt kommt Eigenwerbung:
Wir haben nen Agentur Account bei PR Maximus und bieten hier im Marktplatz für 20 € die Veröffentlichung an, das geht dann bis zu 160 Portalen. So musst du dich nichtmal irgendwo anmelden, dass machen wir dann ;)

cafe-italia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2013, 15:01

Beitrag von cafe-italia » 04.07.2013, 20:52

Hallo imwebsein
Ich danke dir vielmals für deine schnelle Antwort und Hilfe.

Da ich von der SEO Geschichte nicht viel verstehe, nicht falsch verstehen wenn ich dumme fragen stelle...
Will halt die besten Möglichkeiten die es gibt finden und ausschöpfen, um die Homepage bekannter zu machen... Um an neue Kunden zu kommen...
So das Kunden die über google Artikel/Produkte suchen irgendwie über Seiten etc auf die Homepage kommen..

1. Ja, wenn du ne PR Verteilen möchtest geht das eben über sowas, aber erwarte nicht zu viel davon.
Was meinst du mit erwarte nicht zu viel?
Ist es zwecks Google/Seo keine gute Sache um gefunden zu werden, um seine Homepage bekannter zu machen um den einen oder anderen User auf seine Seite zu bekommen?


Danke

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 05.07.2013, 10:17

Pressemitteilungen sind kein Wundermittel. Du bekommst halt für kleines Geld und wenig Arbeit nen Berg Links...je nach Verteiler sind das vllt 100, vllt auch 120 Links...irgendwo in dem rahmen wirst du landen.

Dafür zahlst du dann je nach Verteiler irgendwas zwischen 0,- Euro und vllt 70,- Euro. Effektiv pro Link also < 1,- Euro.

Willst du 100 richtig hochwertige Links haben, dann musst du erheblich mehr Geld/Zeit investieren, hast jedoch auch bessere Resultate.

Allerdings solltest du etwas weiter gucken. Wenn ein potentieller Kunde nach deiner Firma sucht, kann es sicher nicht schaden, wenn er nen Berg Pressemitteilungen findet.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 05.07.2013, 11:22

hallo,

naja - das dc-problem hast du auf der ebene der pr-portale nicht aber was ist denn mit den vielen contentcrawlern und diesen made-for-seo seiten, die sich diese pr-meldungen abgreifen? also ich habe aktuell ein paar projekte auf dem tisch liegen, die schoene dellen bei den xovi-diagrammen haben ... wegen der contentscraper, welche die inhalte der pr-portale verwerten. mich wuerde bei der "pro-presseportal"-argumentation mal interessieren, wie denn die anbieter mit diesen problemen umgehen und die gesetzten pressemeldungen so staerken, dass die contentspammer "unterdrueckt" werden. ;-)

gruß

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 05.07.2013, 11:25

Mal rein seo-technisch betrachtet:

Ich vermute, die 100 identischen PR mit gleichem Link werden von G als solche erkannt und zählen dann viellecht nur wie 2 oder 3 schwache Links oder ein starker Link?

Google erwartet von einer PR Aktualität, d.h., der Link wird schon bald noch weniger zählen und außerdem ohnehin unter den unzähligen PR auf dem jeweiligen Portal in der Masse untergehen?

Also nur ein kurzes, mäßig aufloderndes Strohfeuer und macht nur bei regelmäßigem Veröffentlichen Sinn?

Hatte es überlegt zum "Verdünnen" von KW-lastigen Anchors, aber wäre dann wohl doch zu kurzfristig.

HaraldHil
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1437
Registriert: 11.09.2007, 08:52

Beitrag von HaraldHil » 08.07.2013, 00:13

Sumatis hat geschrieben:Mal rein seo-technisch betrachtet: Ich vermute, die 100 identischen PR mit gleichem Link werden von G als solche erkannt.
Ja - das sind für Google 100 Links mit gleichem Anchor (Link-Text) aus identischem Text-Umfeld. Bei PR-Gateway sind außerdem keine URLs als Anchor möglich - das kann bei Google bei 100 und mehr ziemlich zeitgleichen Links schon "ins Auge" gehen.

Sumatis
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 12.01.2006, 12:24

Beitrag von Sumatis » 10.07.2013, 02:02

Hm, warum sollte bei PR-Gateway kein Url-Link möglich sein?

Beim Webinar kürzlich wurde das so vorgestellt.

cafe-italia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2013, 15:01

Beitrag von cafe-italia » 10.07.2013, 18:20

Hallo an alle

Nochmal an alle Profis, sollte ich so ein Presseverteiler nutzen ohne Angst haben zu müssen, bestraft zu werden von google?
Was meint ihr?
Der eine sagt es ist nicht Gut wegen Google, der andere sagt das "Google" bei Presseportalen es nicht als Double Content erkennt.....

klausg
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 644
Registriert: 06.08.2011, 07:43

Beitrag von klausg » 10.07.2013, 19:35

Ich nutze Presseverteiler quasi regelmäßig - meist alle 2 bis 3 Monate wo ich ca. immer 50 bis 80 Portale bedienen lasse - wenn es seltener ist, dann auch schon mal 150 Portale.

Ich konnte noch nie einen Nachteil für meine Webseite feststellen - rankt mit den wichtigen Keys immer unter den Top 5 !!!

Was anderes wäre es wohl, wenn man den gleichen Text, den man auch über die Portale veröffentlichen lässt auch auf der eigenen Webseite nochmals platziert - das würde ich dann doch nicht machen.

Gruß Dirk




cafe-italia hat geschrieben:Hallo an alle

Nochmal an alle Profis, sollte ich so ein Presseverteiler nutzen ohne Angst haben zu müssen, bestraft zu werden von google?
Was meint ihr?
Der eine sagt es ist nicht Gut wegen Google, der andere sagt das "Google" bei Presseportalen es nicht als Double Content erkennt.....

UweT
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5601
Registriert: 03.01.2003, 00:07

Beitrag von UweT » 10.07.2013, 20:22

cafe-italia hat geschrieben:Hallo an alle

Nochmal an alle Profis, sollte ich so ein Presseverteiler nutzen ohne Angst haben zu müssen, bestraft zu werden von google?
Was meint ihr?
Der eine sagt es ist nicht Gut wegen Google, der andere sagt das "Google" bei Presseportalen es nicht als Double Content erkennt.....
du hast eine "news", die willst du bekannt machen, pr ist ein gängiges mittel, pr portale wie pr gateway sind ein gängiges werkzeug - echte pr lebt von kontakten, nicht von werkzeugen - das "abladen" einer meldung ohne mehrwert bringt dir nichts - dann investiere die zeit lieber in das gezielte anschreiben von redaktionen, die zu deinem thema passen.

ein aktuelles interview mit google spamhüter no1 matt cutts gibt es hier: https://www.stonetemple.com/link-buildin ... al-or-bad/ - darin auch seine stellung zu pr meldungen - pr dient dazu den redakteur zu erreichen, macht er was aus der meldung, wird es spannend, macht er nichts aus der meldung, passiert auch nichts.

gruß
uwe

Unbash
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 16.08.2011, 14:36

Beitrag von Unbash » 10.07.2013, 23:07

Hat jemand evtl. Mal ein Beispielmfür eine Pressemitteilung eines normalen Online-Shops? Schreibt man dann da sowas wie "wir haben 3 neue Produkte" oder wie kann man sich das vorstellen?

cafe-italia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2013, 15:01

Beitrag von cafe-italia » 10.07.2013, 23:43

Hallo Unbash
Hat jemand evtl. Mal ein Beispielmfür eine Pressemitteilung eines normalen Online-Shops? Schreibt man dann da sowas wie "wir haben 3 neue Produkte" oder wie kann man sich das vorstellen?
Wenn niemand was dagegen hat der Administratoren, werde ich die Tage sobald es Online ist, hier den Link setzen, wo man sich den Pressetext im Presseportal anschauen kann...


thone78, klausg
danke für eure Antworten....

Ihr seit Spitze hier.
du hast eine "news", die willst du bekannt machen, pr ist ein gängiges mittel, pr portale wie pr gateway sind ein gängiges werkzeug - echte pr lebt von kontakten, nicht von werkzeugen - das "abladen" einer meldung ohne mehrwert bringt dir nichts - dann investiere die zeit lieber in das gezielte anschreiben von redaktionen, die zu deinem thema passen.
Ja wenn es hier gestattet ist, werde ich euch mal mein Pressetext dann zeigen...

cafe-italia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2013, 15:01

Beitrag von cafe-italia » 12.07.2013, 17:14

Ich hätte den Pressetext
Also wenn gestattet, poste ich ihn ansonsten via PN...

cafe-italia
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2013, 15:01

Beitrag von cafe-italia » 14.07.2013, 10:05

Hallo Admins
Darf ich den Presse Text Link hier posten?
Der User "Unbash" wollte doch mal schauen wie so ein Pressetext ausschaut...
Eventuell auch für andere interessant.

Habe ihn nun in 1x Presse Portal rein gesetzt.
Was meint ihr soll ich den Verteiler nutzen um den Pressetext in weitere Presse Portale zu verteilen?

Danke

Antworten