Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

FAZ: Was Qualität ist, bestimmt nur Google

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
Neues Thema Antworten
rike1
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 28.07.2006, 18:25

Beitrag von rike1 » 10.07.2013, 11:56

Hallo zusammen,

gestern auf faz.net gefunden:

"Das größte Medienunternehmen der Welt behandelt Blogger und Podcaster nach Regeln, an die es sich selbst nicht hält. Von den Nutzern unbemerkt, baut Google seine Macht über kleine Medienbetriebe aus. Auswege bieten sich kaum."

Der vollständige Artikel:
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/m ... 75630.html

Grüße
rike

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 10.07.2013, 18:37

Die armen deutschen Medien wussten nie was mit dem Internet anzufangen. Die FAZ ist da keine Ausnahme. Da 90% des Contents einer Zeitung minderwertiger Mist aus Pressemeldungen ist, hätte ich aber auch Angst vor Googles Ansage, dass sie künftig mehr Wert auf die Originalquelle legen.

Der Redakteur vergisst z.B.
Adblockplus überlässt es dem Nutzer, ob er "gemäßigte Werbung" akzeptiert. Davon profitieren neben Google auch die Webmaster, die diese Werbung schalten und sich nicht wie zahlreiche deutsche Medien mit nervigen Popups über Wasser halten. Außerdem lässt der Redakteur offen, wie Adblock Plus sich denn nach seiner (über jeden Zweifel erhabenen) Meinung finanzieren darf :roll:

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 11.07.2013, 10:52

Hm ... der hat so Einiges nicht kapiert ... ^^ Seit wann gibt es "Spam-Meldungen" in Browsern? Das verwechselt er mit Malware, bei mir wäre er längst rausgeflogen :D

Aber gut, das ist ein Auftragsartikel mit dem Ziel "Mach' mal Stimmung gegen Google", was soll man von der FAZ sonst erwarten :-(