Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

yahoo -> Platz 1, Bing -> Platz 1, Google nicht auffin

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2011, 13:45

Beitrag von mogli » 14.07.2013, 14:21

Überzeugt mich auch nicht.

Da muss man nicht mal Köln oder Düsseldorf für nehmen, bereits Hilden, Langenfeld oder andere kleinere Städte reichen als Beispiel. Hier sieht man keinerlei doppelte Vorkommen.

Das Beispiel mit Kattenvenne hinkt sowieso, weil der Ort aufgrund der minimalen Größe (ca. 2000 Einwohner?) nicht mal exkate Places-Einträge zeigt (daher auch die SERP-Angabe "in der Nähe von Kattenvenne").

Wer also die lokalen SERPs für sein Dorf rocken will, hat sicherlich noch Möglichkeiten (weil einfach kaum Konkurrenz da ist). Geht es aber in etwas urbanere Regionen, verflüchtigen sich die Chancen rapide...

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 14.07.2013, 15:01

Lyk hat geschrieben:nein sorry überzeugt mich nicht.

versuch das mal mit einer größeren stadt oder wo die konkurrenz hoch ist.
Irgendwie reden wir aneinander vorbei?!

Ich hatte doch schon ganz am Anfang geschrieben:

Das das natürlich nicht immer leicht ist und bei Versicherungen Großstadt sicherlich schwieriger als bei Brautkleid Kleinstadt ist steht auf einem anderen Blatt Papier -- aber es ist durchaus möglich sowohl bei Places als auch organisch auf der ersten Seite vertreten zu sein.

Ist Bochum groß genug als Beispiel?
Bild

Nochmal: es ist schwer, und je größer die Konkurrenz ist umso schwerer...

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 14.07.2013, 15:02

mogli hat geschrieben:Überzeugt mich auch nicht.

Da muss man nicht mal Köln oder Düsseldorf für nehmen, bereits Hilden, Langenfeld oder andere kleinere Städte reichen als Beispiel. Hier sieht man keinerlei doppelte Vorkommen.
Das Gegenbeispiel habe ich Dir gerade gepostet...
Bochum hat 400.000 -- Hilden 55.000...

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1079
Registriert: 07.06.2011, 13:45

Beitrag von mogli » 14.07.2013, 17:10

Sorry, auch das Beispiel ist wieder Käse a la "in der Nähe von Bochum". Da schnalzt dir die "wir haben nicht genug Angebote für unsere SERPs"-Systematik geradzu ins Gesicht. Drei ungenaue Places-Einträge sind einfach keine Konkurrenz.

Den Erfolg hat GAB also kaum ihrer aufwändigen Web-Strategie zu verdanken, sondern der schwachen Marktsituation oder der fehlenden Informationen in Googles Index.

Ich möchte nicht unterstellen, dass es durchaus hier und da mal eine Ausnahme geben kann, aber ab einer gewissen Größe der Lokalität sowie Konkurrenzmasse bleibt es dann wohl leider beim Places Eintrag.

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 14.07.2013, 22:08

mwitte hat geschrieben: Irgendwie reden wir aneinander vorbei?!
nein tuen wir nicht. nur du willst es nicht verstehen.... das is das problem!
wir waren schon mal an diesem punkt ;)
mwitte hat geschrieben: Nochmal: es ist schwer, und je größer die Konkurrenz ist umso schwerer...
genau deswegen verstehe ich nicht, warum du immer so beispiele nennst wo die konkurrenz nicht vorhanden ist...

Tem
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 09.04.2012, 11:58

Beitrag von Tem » 15.07.2013, 10:19

Also bei mir war es bis vor ungefähr 2 Monaten auch möglich. Places und organisch auf dem 1. - 3. Platz. Jetzt bin ich halt nur noch in Places vertreten mit den Keywords "Versicherungsmakler München" und sonst garnicht mehr.

Unter dem Keyword "Versicherungsmakler" alleine, findet sich die Seite in Google Places auf der 1. Seite und im organischen Suchergebnis auf der 2. Seite. Also klappt das hier wieder wunderbar, bis auf beide Einträge in der ersten Seite.

Mich verwundert es nur, dass genau die beiden Keywords zusammen und so plötzlich innerhalb einer Woche kein Ergebnis (bis auf Places) mehr bringen. Ich habe soeben noch einmal geschaut. Unter den ersten 15 Seiten ist die Seite munich-broker.de in den Suchergebnissen nicht vertreten. Dann auch die weitere Suche eingestellt...

Bei den Suchbegriffen "Versicherungsmakler München Riester" z. B. wird zumindest eine Unterseite gleich wieder auf der 1. Seite angezeigt...

Bing und Yahoo heut an 2. Stelle unter den beiden Suchbegriffen...

Aber gut möglich, dass Google in einer Stadt wie München mit mehr Konkurrenz nur noch einen Eintrag zulässt. Entweder Places oder organisch. Kann aber auch nicht ganz richtig sein, da "versicherungsmaklermuenchen.de" der Eintrag in Places sowie auf der 2. SERP die Seite auch wieder zu finden ist.

Naja, mal sehen, ob Google die Seite mal für ein paar Monate aufs Abstellgleis stellt und sie eines Tages plötzlich wieder auftaucht.

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 15.07.2013, 15:29

mogli hat geschrieben:Sorry, auch das Beispiel ist wieder Käse a la "in der Nähe von Bochum". Da schnalzt dir die "wir haben nicht genug Angebote für unsere SERPs"-Systematik geradzu ins Gesicht. Drei ungenaue Places-Einträge sind einfach keine Konkurrenz
....aber ab einer gewissen Größe der Lokalität sowie Konkurrenzmasse bleibt es dann wohl leider beim Places Eintrag.
Lyk hat geschrieben:genau deswegen verstehe ich nicht, warum du immer so beispiele nennst wo die konkurrenz nicht vorhanden ist...
Ist Hamburg groß genug?
Und Immobilienmakler genug Konkurrenz?
Da gibt es alleine 11.160 Google Local Einträge und über 2 Millionen Suchergebnisse.

Und auch da klappt es...

Bild

Und wie der Threaderöffner schon schrieb:
Tem hat geschrieben:Also bei mir war es bis vor ungefähr 2 Monaten auch möglich. Places und organisch auf dem 1. - 3. Platz.
Also ich bleibe dabei: Places und organisch geht beides zusammen auf der ersten Seite -- auch wenn es umkämpft ist.
Aber es ist schwer(er)...

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 15.07.2013, 15:57

Ich habe mwitte ja mittlerweile Recht gegeben und kann es auch praktisch bestätigen: Habe heute nach einem Makler in einem bestimmten Ort gesucht (sind allerdings nur 22.000 Treffer). Der steht auf 1, es werden sogar 6 Unterseiten zusätzlich angezeigt.

Und bei Places steht er ebenfalls auf 1. D. h., die ersten 8 nicht-werblichen Google-Links verweisen alle auf seine Seite.

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 15:26

Beitrag von Lyk » 15.07.2013, 19:43

puhh da muss ich nochma ran.
wenns bei denen geht, gehts auch bei mir....

hab zwar schon 2 webseiten auf der ersten seite aber desto mehr um so besser :)

Tobias_Jotec24
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 94
Registriert: 22.05.2013, 07:36

Beitrag von Tobias_Jotec24 » 16.07.2013, 07:39

Hi,

das Thema ist ja gerade passend. Ich wollte meinen Onlineshop,für unsere Niederlassungen, vor kurzem bei Places eintragen. Bei meinen Recherchen bin ich jedoch auf folgendes Problem gestoßen: https://mizine.de/ecommerce/ist-der-eint ... s-der-tod/

In diesem Artikel wird anhand von Fakten die Auswirkung erklärt und bestätigt im Prinzip das Problem des TE.

Ist dieses Thema eventuell garnicht mehr aktuell? Oder wurde es von Google zwischenzeitlich geändert?

LG Tobias

Hier noch ein Zitat:
Seit Einführung der neuen lokalen Suchresultate im Rahmen der Google Place Search bedingen sich lokales Ranking (der Google Place Page) und organisches Ranking (der korrespondierenden URL/Website) gegenseitig.

Es kann daher durchaus – wie in dem oben verlinkten Beitrag angedeutet – passieren, dass ein Google Places Eintrag, der ohne Bewertungen/ Citations und sonstwelche positiven Ranking-Kriterien ausgestattet ist, das organische Ranking nach unten ziehen kann.

Dies gilt aber auch umgekehrt, was bedeutet, dass die Erfüllung positiver Ranking-Kriterien bei einem Places Eintrag dazu beitragen kann, das organische Ranking nach oben zu pushen… daher nimmt die in der Frage aufgestellte Behauptung ein zu einseitige Perspektive ein.

Eine Lösung wie in dem oben verlinkten Beitrag ist zwar durchaus gangbar, man verschenkt aber eindeutig Potenzial bei der Optimierung der lokalen und organischen Webpräsenz, wobei in meinen Augen ein überregionaler Online-Shop ohnehin überhaupt nichts in Google Places verloren hat…

Es ist wirklich wichtig die offiziellen Qualitätsrichtlinien für Google Places Einträge zu beachten, da andernfalls genau solche negativen Phänomene auftreten können, was bei weniger versierten Anwendern im Endeffekt nur noch zu Ratlosigkeit führt…

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 16.07.2013, 11:33

Na ja,
der Verfasser des Beitrags schreibt ja selber
Ich stelle hiermit die Behauptung auf, dass ein überregionaler Shop stark an der organischen Position verliert, wenn dieser lokal bei Google Places eingetragen wird!
Ich behaupte das das nicht so ist -- oder auf jeden Fall nicht so sein muss.
Ich betreue einen überregionalen Shop der ist Anfang Juni bei Local eingetragen worden -- dennoch geht es aufwärts

Bild

Daher glaube ich an den Zusammenhang nicht so...

Tem
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 09.04.2012, 11:58

Beitrag von Tem » 16.07.2013, 13:43

Danke für den Link Tobias_Jotec24.

Grundsätzlich interessant. Bei mir jedoch nicht ganz zutreffend, da ich schon seit mind. 2 Jahren in Places bin, und paralell dazu immer sehr gut unter den ersten drei Ergebnissen mit 2 bestimmten Keywords gelandet bin. Die Änderungen haben sich bei mir jetzt erst in den letzten 2 Monaten so ergeben.

Aber Google macht eh wie es will. Ist irgendwie vergleichbar mit der Börse. Man steigt nie dahinter. Ständig im Wandel und Erklärungen gibt es nicht wirklich immer für das Verhalten von Google.

Ich ändere jetzt mal nichts und warte ab. Wie in der Börse auch. Die Seite wird sich schon wieder zeigen eines Tages unter den beiden konkreten Keywords. Irgendwie hab ich da so ein Gefühl....

Schönen Tag noch...

Marcus99999
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 28.08.2013, 09:05

Beitrag von Marcus99999 » 28.08.2013, 11:24

Sehr Interessante Beobachtung, verfolge den Beitrag mit neugierde.

HaiHappen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 30.08.2013, 20:02
Wohnort: Salzburg

Beitrag von HaiHappen » 30.08.2013, 20:13

Ich hab das Problem aber nur andersrum Google Platz 1. Yahoo und Bing nicht auffindbar oder schlecht Positioniert? Mich würde Wirklich Mal Interessieren nach welchen Kriterien die Die Suchergebnisse Platzieren! Naja solange Ich gut beim Marktführer stehe ist es mir zur Zeit noch egal. :D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag