Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Linkabbau - Mythos Teil 2

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 09.08.2013, 08:42

Hey,

bezugnehmend auf Teil 1 https://www.abakus-internet-marketing.de ... 19193.html wo die Frage nach einem erfolgreichen Recovery nach einer algorithmischen Abstrafung (Pinguin, Panda) war, nun Teil 2.

Frage:
Kennt jemand Projekte (auch hier Sichtbarkeit größer 2), die manuell durch Google abgestraft wurden, daraufhin Links abgebaut haben, einen erfolgreichen Reconsideration Request gestellt haben und nun im Ranking genauso gut oder besser als vor der manuellen Abstrafung stehen ?

Ich selbst habe bereits dreimal dieses Prozedere durch (teils schon über 12 Monate her) und laut Google wurden die manuellen Abstrafungen behoben.
Eine Verbesserung oder Rückkehr zur alten Sichtbarkeit ist aber leider nie der Fall eingetreten.
Zuletzt geändert von nanos am 12.08.2013, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

emensio
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 76
Registriert: 17.12.2010, 05:12

Beitrag von emensio » 09.08.2013, 09:00

Wenn Links abgebaut werden, dann kann die alte Sichtbarkeit doch nicht wieder hergestellt werden, ohne entsprechend gleichwertige Links wieder neu aufzubauen. Die schädlichen Links waren doch bis zur Abstrafung noch wertig.

Von daher dürfte das nur mit Linkabbau schon aus rein logischen Gründen nicht funktionieren.

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 09.08.2013, 09:02

emensio hat geschrieben:Wenn Links abgebaut werden, dann kann die alte Sichtbarkeit doch nicht wieder hergestellt werden, ohne entsprechend gleichwertige Links wieder neu aufzubauen. Die schädlichen Links waren doch bis zur Abstrafung noch wertig.

Von daher dürfte das nur mit Linkabbau schon aus rein logischen Gründen nicht funktionieren.
Okay, dann ergänze ich: Linkabbau von negativen Links mit gleichzeitigem Aufbau wertiger Links.

Das nur durch Linkentfernung das alte Ranking nie wieder erreicht werden kann, hatte ich als logisch vorausgesetzt.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 09.08.2013, 11:04

Das link-schachernde Internet ist das freie Internet?

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 09.08.2013, 13:08

Back to Topic bitte!

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 10.08.2013, 09:45

Aber das ist doch gerade der erfolgreiche Trick von Google, ungeliebte und möglicherweise auch unter falschen Gesichtspunkten gesetzte Links suchen, selber abwerten oder den Gewerbler zum Abbau animieren damit er Ranking verliert und letztendlich der Weg zu Adwords geebnet erscheint.

Keks
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 12.03.2004, 20:13
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)

Beitrag von Keks » 10.08.2013, 15:15

@ Nanos

ich lese schon seit einige WOchen die von Dir erstellen Threads, leider bisher wenig Infos von den Kollegen :oops:

Daher jetzt mal ein konkreter Fall von mir

ich betreue auch einen Kunden der Anfang 2012 in der Sichtbarkeit von ca 2,5 auf aktuelle 1eingebrochen ist (Sistrix SI).

Der Kunden hat ca. 600 Unterseiten mit inividuellem Content (ca. 3000 - 4000 Besucher täglich) , wird regelmäßig von echten Auth Seiten freiwillig verlinkt. Zeitungsartikel, Verdi, Fachportale aus seiner Branchen etc.

Wir haben dann Ende 2012 diverse Links per Tool übertragen und uns "Distanziert", das waren halt Social Bookmarks und einige AV, was wohl jeder mal gemacht hat. ;-)

Es kommt aktuell noch immer neue Links hinzu und beim Linktausch (nicht reziprok) achten wir auf möglichst hochwertigen Tausch, keine Backlinks mehr von toten Projekten. Aber das Ranking "dümpelt" eher vor sich hin, die 6 Einzelkeywords liegen im Bereich Position 20-50. Mit hunderten schwachen Kombis ist er weiterhin in den TopTen.

Wir haben probiert die Absprungrate zu verbessern, neue Inhalte zu schaffen etc. - bisher alles ohne Erfolg.

Mal geht es über Wochen noch leicht runter, dann gib es wieder einen kleinen positiven Trend in der Sichtbarkeit, aber nicht wirklich so deutlich.

Ganz vergessen, Mitte 2012 haben wir dann ein Info bekommen im Webmaster BEreich, dass wir unnatürlich Links haben. STimmt, aber im Verhältnis zu den echten und freiwillig gesetzten Auth Links eigentlich kein Problem (IP POP ca. 450).

Daraufhin dann mehrfach den Antrag gestellt, ohne konkrete Antwort, beim 2 oder 3 Mal dann eine Info, dass nun alles "ok" wäre. Aber geändert hat sich nichts.

mfG
Keks :-? :oops: :oops:

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 11.08.2013, 17:01

@ Keks

Ja leider sehr erschreckend wie wenig Input vom Forum hier kommt!

Deine Erfahrung deckt sich komplett mit meiner eigenen.
Erfolgreiche Entfernung der "schlechten Links" + positive Bestätigung durch Nachricht in den WMT + weitere Linkaufbau = keine Besserung in der Sichtbarkeit.

mtx93
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 16.12.2011, 00:35

Beitrag von mtx93 » 11.08.2013, 20:47

KAW hat geschrieben:Nein, das ist erst entstanden, seit dem des Google gibt.
Hier mal nicht den Täter zum Opfer machen :lol:
Du hast vor 2003 oder so wo gelebt? Sahara? Mond?

Hast du dir jemals Gedanken gemacht, warum Google alte Suchmaschinen
wie Yahoo, Live oder die ganzen Oldtimer davor abgehängt hat?

pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2185
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag von pimpi » 12.08.2013, 07:28

Ich teste das noch bei einer Seite von mir, die den Dämpfer hinter sich hat. Oder besser gesagt, noch hat :lol:

1) Linkabbau
2) Disallow Tool
3) Überarbeitung der Webseite: schneller, überarbeitete Inhalte, erweiterte Inhalt + regelmäßig (unique) neuer Inhalt
4) Aktives Ankurbel von Facebook

Gebracht hat das alles: nichts. Die Sichtbarkeit fällt weiter (von 0,76 auf nun 0,02), die Besucherzahlen gehen konstant leicht zurück. Der ganze Zauber ist in meinen Augen pure Berechnung von google. Ich denke schon fast, denen ist gar nicht daran gelegen diese Seiten überhaupt wieder ranken lassen zu wollen. Wenn ich mir das Spiel bei der Konkurrenz anschaue, wo einige halbecht und die anderen halbfalsch die Positionen belegen, denke ich an ein käufliches Web -> von dem ich mich nach und nach distanzieren werde.

Mein Fazit: ich starte keine neuen Projekte mehr, weil's mir schlicht zu zeitaufwändig ist und absolut nicht mehr planbar. Was dort an Nerven, Ärger und Freizeit draufgeht für ein Pokerspiel mit google ist es mir einfach nicht wert. Lieber Lebensqualität, als ständig pseudo probieren und hoffen auf einen nicht wirklich beeinflussbaren Faktor. Aktuell belasse ich es bei einem ewig konstanten Blog und zwei Foren. Denn die sind von google's Ausdünstungen unabhängig.

Irgendwie kann ich nur jedem empfehlen, sein Business nicht nur auf einer Optimierung einer Suchmaschine aufzubauen. Was heute noch gut bis mittelprächtig funktioniert, würde ich jeden Euro Gewinn in etwas handfestes investieren (abseits des www). Das Web ändert sich, bald gibts wohl nur noch das MCP, ein google oder ein neuer player und daneben > nix 8)
Zuletzt geändert von pimpi am 12.08.2013, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.

Andre (KM)
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 892
Registriert: 18.08.2006, 10:34
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Andre (KM) » 12.08.2013, 07:39

Pimpi, harte Worte aber (leider) auch wahre Worte!
www.duckduckgo.com - die echte und sichere Alternative zu Google!

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 12.08.2013, 08:13

pimpi hat geschrieben:Ich teste das noch bei einer Seite von mir, die den Dämpfer hinter sich hat. Oder besser gesagt, noch hat :lol:

1) Linkabbau
2) Disallow Tool
3) Überarbeitung der Webseite: schneller, überarbeitete Inhalte, erweiterte Inhalt + regelmäßig (unique) neuer Inhalt
4) Aktives Ankurbel von Facebook

Gebracht hat das alles: nichts.
Dank dir für deinen Erfahrungswert. War der Reconsideration Request nach der Nutzung des Disavow Tools erfolgreich ?

pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2185
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag von pimpi » 12.08.2013, 08:27

nanos hat geschrieben: Dank dir für deinen Erfahrungswert. War der Reconsideration Request nach der Nutzung des Disavow Tools erfolgreich ?
War gar nicht notwendig, weil die Seite keine manuelle Abstrafung bekommen hat. Auch könnte ich jetzt keinen Antrag darauf stellen (https://www.google.com/webmasters/tools ... tion?hl=de), eben weil gar keine manuelle Abstrafung stattgefunden hat :lol: Also bleibt nur nach den Änderungen das warten und schauen, ist nur meist vergebens. Meine nächste Spielerei wird eine neue Domain sein, aber das alte Projekt.

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 12.08.2013, 09:51

pimpi hat geschrieben:
nanos hat geschrieben: Dank dir für deinen Erfahrungswert. War der Reconsideration Request nach der Nutzung des Disavow Tools erfolgreich ?
War gar nicht notwendig, weil die Seite keine manuelle Abstrafung bekommen hat. Auch könnte ich jetzt keinen Antrag darauf stellen (https://www.google.com/webmasters/tools ... tion?hl=de), eben weil gar keine manuelle Abstrafung stattgefunden hat :lol: Also bleibt nur nach den Änderungen das warten und schauen, ist nur meist vergebens. Meine nächste Spielerei wird eine neue Domain sein, aber das alte Projekt.
Dann hat deine Antwort leider rein gar nichts mit der Frage des Threads zu tun. Hier geht es ausschließlich um manuelle Abstrafungen!

pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2185
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag von pimpi » 12.08.2013, 10:09

Das hab ich danach auch gesehen :lol: Ich wollt's halt mal loswerden 0X

Antworten