Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Ferienhaus Portal ja oder nein?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
joel07
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 32
Registriert: 07.04.2012, 18:12

Beitrag von joel07 » 03.09.2013, 09:25

hallo an alle,

wollte mal fragen ob es sinn macht ein neues Ferienhaus Portal zu erstellen?
habe eine datenbank mit ca. 2 000 objekten welche ich in ein neues portal integrieren möchte.

möchte über kurz oder lang marktführer in diesem segment sein. wie seht ihr die chancen?

danke an alle im voraus.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 03.09.2013, 09:31

joel07 hat geschrieben:möchte über kurz oder lang marktführer in diesem segment sein. wie seht ihr die chancen?
Wie viel stellig ist Dein Marketingbudget?
Wenn das nicht wenigstens 7-stellig ist sind die Chancen auf die Marktführerschaft = 0 ;-)

joel07
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 32
Registriert: 07.04.2012, 18:12

Beitrag von joel07 » 03.09.2013, 09:35

natürlich nicht soviel, die anderen haben auch mal klein angefangen, habe schon nach einem fewo-script geoogelt, finde aber nichts passendes.

2 000 objekte ist ja für den anfang wie ich finde nicht so schlecht, deshalb die frage ob es sinn macht oder nicht.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 03.09.2013, 09:52

ohne einsicht in das konzept halte ich preisdiskussionen fuer sinnlos und zeitverschwendung. @joel07 2000 objekte sind zu wenig u. du wirst keine stabilen fewo-scripte finden, entwickle selber etwas (sollte kein problem sein ...) oder verabschiede dich von dem gedanken, "marktfuehrer" zu werden. deine sinnfrage verstehe ich persoenlich nicht, du wirst doch eine marktanalyse durchgefuehrt haben oder? du wirst doch sicherlich dich nicht primaer vom _erfolg_ von bspw. bestfewo hast "aufgeilen" lassen, oder?

gruß

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 03.09.2013, 09:57

joel07 hat geschrieben: möchte über kurz oder lang marktführer in diesem segment sein. wie seht ihr die chancen?
Die Frage ist einfach, wie du das "Segment" definierst. Nach einer Marktführerschaft als größter, bester Ferienhausanbieter überhaupt zu streben, ist eine so harte Nuss, dass es an Größenwahn grenzt. Wenn das Segment allerdings überschaubarer gewählt wäre, wie zum Beispiel "Ferienhäuser auf den Kanarischen Inseln" sieht die Ausgangsposition schon ganz anders aus. Es kommt halt darauf an, wie die Datenbank aussieht.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 03.09.2013, 10:04

rasputin,

generell denke ich ja persoenlich, dass (auch) in diesem segment vieles moeglich ist aber halt nicht ohne ein (sehr) gutes konzept oder mit einem null-acht-fuffzehn-fewo-script. ;-)

gruß

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 03.09.2013, 10:17

Es kann schon sein, dass ich die Lage zu schwarz sehe. Aber ich erlebe hautnah, welche immensen Summen die Reisebranche in das Linkbuilding steckt. Solange der eine oder andere Euro auf diese Weise bei mir hängen bleibt, soll es mir recht sein, aber als direkter Mitbewerber aufzutreten, stelle ich mir hart vor.

Wenn es möglich ist, mit relativ geringen finanziellen Mitteln ein Ferienhausportal aufzubauen, dann eher nicht über SEO, sondern über andere Marketingkanäle. Zumindest am Anfang.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 03.09.2013, 10:25

rasputin,

ich denke, es ist immer eine frage der strategie wenn du projekte wie reisen, touri u. mode anfaesst. und klar - du hast recht: mit seo (klassisch oder pur) kannst du da nicht besonders viel bewegen ... jedenfalls nicht fuer ein kleines geld.

mir ist persoenlich ein fewo-portal bekannt, welches sogar einige zeit lang verdammt hohe trafficvolumina und viel geld eingespielt hat. das ding wurde von einer (!) person programmiert und verseoet, die einblicke in die struktur hat mich das eine und andere mal erstaunen lassen. :D

gruß

JoK3r
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 29.11.2012, 12:50

Beitrag von JoK3r » 03.09.2013, 10:31

:roll: so ziemlich einer der schwersten Bereiche ausgesucht. Und mit Angaben wie "nach einem fewo-script geoogelt" ... und einer Datenbank von 2000 objekten... kann man dir eigentlich die Illusion nehmen da SEO technisch was zu reißen.

Wenn du in dem Bereich in einer Nische agierst, kann das schon eher etwas werden aber "der Marktführer" im allgemeinen Bereich zu werden... ohne wie mwitte schon gesagt hat 7 stelligen Budget ... halte ich für otopisch.

"Die haben auch mal klein angefangen"... manche steigen auch mit ordentlich Budget ein und haben dir gegenüber einen imensen Vorsprung was Erfahrung und Co angeht. Gehst da glaube ich etwas blauäugig ran. Versuchen kann man alles, aber ist ungefähr so als wolltest du als kleiner Regionaler Club in der Champions League mitspielen.

Viel Glück!

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 03.09.2013, 10:51

Die erste Frage sollte lauten: Was kann ich besser als alle anderen? Was kann ich bieten, was kein Mitbewerber in dieser Form bietet? Wo kann ich Nutzern einen einmaligen Mehrwert bieten? Klingt wie Google Propaganda, aber gerade in Branchen mit hammerhartem Wettbewerb funktioniert einfach nur "me too" nicht gut.

Mal ein Denkanstoß, der vielen vielleicht stinkt, aber ganz ohne Linkaufbau schon sehr nett dasteht: https://www.raucher-auf-reisen.de
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 03.09.2013, 10:57

JoK3r hat geschrieben:"Die haben auch mal klein angefangen"
Oft wird auch einfach vergessen, wann eine Seite an den Start gegangen ist. Wer schon vor 10+ Jahren sein Claim abgesteckt hat, hatte ganz andere Startbedingungen als heute. Mit dem gleichen Aufwand wie damals ist heute kein Blumentopf zu gewinnen und nicht annähernd das gleiche Wachstum mehr zu erreichen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

JoK3r
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 29.11.2012, 12:50

Beitrag von JoK3r » 03.09.2013, 11:16

Letztendlich kann man mit inovation und Ideen die die Zielgruppe wirklich packen immer etwas bewegen. Wenn man ein konzept hat was diese umhaut und noch nicht so existiert. Nur soetwas zu finden ist immer schwer und benötigt kreativität, ehrgeiz und erfindungsreichtum ;).

Das Problem ist nur, dass du mit dem was alle machen dann nicht mehr in so einem Bereich weiter kommen kannst. Der Vorsprung und das Budget sind imens, d.h. wenn du nicht solche inovativen Ideen und ein 1A konzept vorweisen kannst... wirst du in dem "allgemeinen" Bereich keinen Fuß fassen können und selbst mit hohem Budget nur schwer, weil du einfach Erfahrungen und Co aufholen musst.

Soetwas wie raucher auf reisen ist da schon eher Nischig... und das kann sehr gut laufen! Betrifft aber auch nicht den "Allgemeinen" Bereich den der Threadersteller erobern will

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 03.09.2013, 11:18

Vegas hat geschrieben:
JoK3r hat geschrieben:"Die haben auch mal klein angefangen"
Oft wird auch einfach vergessen, wann eine Seite an den Start gegangen ist. Wer schon vor 10+ Jahren sein Claim abgesteckt hat, hatte ganz andere Startbedingungen als heute. Mit dem gleichen Aufwand wie damals ist heute kein Blumentopf zu gewinnen und nicht annähernd das gleiche Wachstum mehr zu erreichen.
Genau so sieht es aus.
Und die, die heute vorne sind investieren tagtäglich in Linkaufbau, Werbung etc.

Ganz im Ernst für den TE: in einer NISCHE hat man IMMER eine Chance. Du musst in dieser Nische innovativer, besser, informativer etc. sein als die Großen die diese Nische als nicht so reizvoll ansehen und daher vernachlässigen.
Der Traum von der allgemeinen Marktführerschaft ist da doch ein wenig abgehoben -- aber als "König der Nische" kann man auch sehr erfolgreich sein.
Das geht aber m.E. nicht mit einem Programm von der Stange -- das nutzen die anderen ja auch -- wo hebst Du Dich denn da ab?
Wenn Du ne coole Idee hast, dann bau ein eigenes Portal was eben besser oder innovativer ist -- dann kann es klappen

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 03.09.2013, 12:07

also nachdem, was ich in diesem bereich gesehen habe sind 2k objekte zu wenig. marktfuehrerschaft etc. ist ein "interessantes" ziel, man kann allerdings durchaus die platzhirsche mit einem gut durchdachten konzept, viel zeit und engagement "angreifen". bloedsinnig sind natuerlich die ueblichen ich-will-schnell-reich-werden-weil-die-anderen-sind-ganz-dolle-reich gedankenspielchen.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 03.09.2013, 13:59

Nunja....wenn diese 2000 Objekte nicht irgendwelche 08/15 Fincas auf den Balearen sind, sondern bsp. die 2000 besten Villen der Welt auf St. Barth, Maritius oder den Turks & Caicos abdecken, die Datenbank nicht nur mit mit extrem hochwertigen Texten, sondern auch professionellen Bildern und Helirundflügen gefüttert ist und das ganze direkt mehrsprachig aufgezogen wird....dann hast du da die lukrative Nische...

Antworten