Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Das Aus für Analytics und Co. bei KW Zugriffszahlen?

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
Neues Thema Antworten
Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 618
Registriert: 05.07.2009, 10:08

Beitrag von Lollipop » 25.09.2013, 11:28

Noch keiner gesehen? https://business.chip.de/news/Google-Sic ... 14420.html

Wenn das wirklich so umgesetzt wird, wird's aber echt schwierig Zugriffe den einzelnen KWs zuzuordnen. Ist ja jetzt schon nervig mit den immer mehr werdenden "not provided" Zugriffszahlen.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 18:17

Beitrag von chris21 » 25.09.2013, 11:47


Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 25.09.2013, 11:47

Willst Du Keywords, zahlt Du Adwords, kein schlechtes Konzept...aus Sicht von Google.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 25.09.2013, 11:50

mh. ich wuerde ganz einfach auf alternative loesungen setzen. ad hoc faellt mir da piwik ein. ...

gruß

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 18:17

Beitrag von chris21 » 25.09.2013, 11:51

Äh, aber auch die Nutzung von Piwik hilft nicht, wenn Google den Suchbegriff im Referrer ausradiert. Auch in Piwik hast Du dann nur ein "not provided".

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 25.09.2013, 11:56

chris21,

bei piwik kannst du aber ueber die api die einzelnen "not provided" wunderbar den einstiegsseiten zuordnen. hieraus lassen sich - zur not - noch erkenntnisse gewinnen. kickt google den suchbegriff auch aus den logfiles?

gruß

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 25.09.2013, 11:57

Yep, das ist das garstige, was Du in Analytics als "not provided" siehst zeigt Dir auch keine andere Statistiklösung.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 25.09.2013, 12:29

hanneswobus hat geschrieben:bei piwik kannst du aber ueber die api die einzelnen "not provided" wunderbar den einstiegsseiten zuordnen.
Klar, bei Analytics im Frontend sind das auch ein oder zwei Clicks. Wer es komfortabler will, kann im jeweiligen Profil statt "not provided" auch gleich die Landing-Page anzeigen lassen. Anleitungen dafür gibt es im Netz.
kickt google den suchbegriff auch aus den logfiles?
Google kickt gar nichts. Browser übertragen keinen Referer von HTTPS-Seiten an HTTP-Seiten. Vielleicht hilft es, wenn man seine eigene Site auf HTTPS umstellt. Jemand schon probiert?

Der Not-Provided-Zuwachs kommt u.a. daher, dass die Default-Search von Firefox inwzischen auch HTTPS ist. Wer also etwas in den aktuellen Firefox-Suchschlitz eingibt, kommt z.B. nach https://www.google.de und dessen Keywords sind daher unsichtbar. Deshalb ist es inzwischen ein Massenphänomen.

sx06050
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3376
Registriert: 15.07.2008, 10:24

Beitrag von sx06050 » 25.09.2013, 12:36


chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 18:17

Beitrag von chris21 » 25.09.2013, 12:50

@SloMo:

Die fehlende Übertragung der Keywords liegt aber nicht an der HTTPS Problematik, da die Suchanfragen intern noch über einen Proxy von Google umgebogen werden und dieser durchaus den QueryString überträgt, allerdings dabei den Wert des q Parameters löscht. Ergo hilft auch nicht, wenn die eigene Seite direkt HTTPS verschlüsselt ist.

@Johannes:

In den Logfiles Deines Servers findest Du den Suchbegriff ebensowenig, da er eben im Referrer gelöscht ist. Siehe einmal die Screenshots beim t3n Link von sx06050.

Thomas B.
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 137
Registriert: 11.09.2013, 21:04
Wohnort: München

Beitrag von Thomas B. » 25.09.2013, 12:57

SloMo hat geschrieben:... Google kickt gar nichts. Browser übertragen keinen Referer von HTTPS-Seiten an HTTP-Seiten. Vielleicht hilft es, wenn man seine eigene Site auf HTTPS umstellt. Jemand schon probiert?
...
Wenn ich das Forum hier über die Google Suche aufrufe steht das im Request Header:

Code: Alles auswählen

GET /foren/ HTTP/1.1
Host: www.abakus-internet-marketing.de
Connection: keep-alive
Accept: text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8
User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux i686) ....
Referer: https://www.google.de/
Accept-Encoding: gzip,deflate,sdch
Accept-Language: de-DE,de;q=0.8,en-US;q=0.6,en;q=0.4
...
Das wäre von https zu http, der Referer ist da.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 18:17

Beitrag von chris21 » 25.09.2013, 13:12

Da wurde aber im Referer der Query String abgeschnitten, wie bei Wechsel von HTTPS zu HTTP durch Browser üblich, worauf sich SloMo bezog.

Aber diese technische Einschränkung kommt bei Google Suche über HTTPS nicht zum tragen, da deren Clickouts über ein eigenes Script gehen, welches nicht über HTTPS läuft, bei dem aber die Keywords (genauer der q Parameter Wert aus dem Query String) gelöscht werden.

D.h.: Google bietet seinen Nutzern keine Sicherheit und verweigert den SEOs zugleich die Daten.

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 25.09.2013, 14:07

Ich hatte mich auf die Spezifikation verlassen... :-/

RFC 2616 15.1.3
"Clients SHOULD NOT include a Referer header field in a (non-secure) HTTP request if the referring page was transferred with a secure protocol."

Bleibt eigentlich nur der Host im Referer stehen, oder auch der Pfad?

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 18:17

Beitrag von chris21 » 25.09.2013, 14:17

Da bleibt nur der Host drin bei den meisten Browsern. (Solche Referrer hat man beispielsweise bei Google Suche über HTTPS und deaktiviertem JS.)

Aber nochmal bzgl. der allgemeinen Diskussion: die fehlenden Keywords beim Google Referrer haben damit nichts zu tun. Einfach mal Header mitschneiden bei Google Suche (über HTTPS) & Seitenaufruf aus der Suche heraus.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 18:17

Beitrag von chris21 » 26.09.2013, 21:31

Hat Google heute etwas verändert iSv zurückgerudert?

Sehe heute auf verschiedenen Projekten wesentlich weniger fehlende Keywords als in den letzten Tagen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag