Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

In wenigen Tagen den Pinguin loswerden

Alles zum Thema Google Pagerank und Backlink Updates.
Wicht12
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2012, 07:41

Beitrag von Wicht12 » 09.12.2013, 08:46

Hallo zusammen,

ich meine vor kurzem irgendwas gelesen zu haben, dass es in einem Vortrag auf einer SEO Konferenz um das Thema in der der Überschrift ging.

In dem Artikel wurde angedeutet, dass man den Googlebot für eine schnelle Genesung erstmal zu den "bösen" Seiten schicken muss, da es ansonsten - wie übliche - Monate dauern kann. Wie man das genau anstellt, wurde aber nur auf Konferenz verraten. Leider fehlt mir das Geld für solche Konferenzen und meine 2 abgestraften Projekte waren ehemals wichtige Einnahmequellen.

Einfach um die Antwort betteln liegt mir trotzdem fern, aber vielleicht kann mich ja jemand auf die richtige Spur bringen? Könnte es vielleicht mit der Option "Abruf wie durch Googlebot" in den WMT zusammenhängen? Wäre für den passenden Tipp mehr als Dankbar, z.b. mit einem sauberen Backlink :x-mas:

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 09.12.2013, 09:36


Wicht12
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2012, 07:41

Beitrag von Wicht12 » 09.12.2013, 09:51

Danke dir, genau das hatte ich gesucht. Aber anscheinend handelt es sich hier in erster Linie um einen Werbevortrag fürs Link Detox Tool. Nur um den Googlebot anzustossen, möchte ich mir das nicht zwingend zulegen ;-) Das muss doch auch auf einem anderen Weg gehen?!

Edit: Und hier das passende Video: https://www.linkdetox.com/boost-webinar- ... n-penalty/ :wink:

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 09.12.2013, 15:40

Wicht12 hat geschrieben:Könnte es vielleicht mit der Option "Abruf wie durch Googlebot" in den WMT zusammenhängen?
Leider nicht ... :lol: ... das Problem ist nicht deine eigene Site - sondern die Sites, die auf dich verlinken. DORT müssten "böse" Links entfernt worden sein (bzw. diese müssten in der Disavow-Liste aufgezählt sein) und erst dann, wenn der Googlebot DORT erneut gecrawlt hat, kann sich das für dich auswirken. Leider aber kannst du von dir aus den Googlebot nicht dazu bewegen auf fremder Leute Site aufzukreuzen, wann er das macht hängt ganz von Google selbst ab. In diesem Sinne ist eine Beschleunigung ganz einfach nicht möglich - egal was Herr Cemper über sein Tool behaupten möchte oder nicht.

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 16:30

Beitrag von Kristian » 09.12.2013, 15:49

Mich beeindruckt bei der Sachlage immer wieder, dass oft Links entfernt werden sollen, die seit fast 10 Jahren existieren.
Ist schon toll zu sehen, wie Leute Geld für "giftige" Tools ausgeben um dann den Grundstock ihrer Existenz zu vernichten.
Seo-Check Biete Links zu Schmuck und Hochzeit sowie Artikelplätze für Firmen allgemein.

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 01:06

Beitrag von MonsieuL » 09.12.2013, 15:55

luzie hat geschrieben:Leider aber kannst du von dir aus den Googlebot nicht dazu bewegen auf fremder Leute Site aufzukreuzen,
Doch das geht. Man erstellt einfach eine Video-Sitemap für die entsprechenden URLs und reicht diese bei Google ein, dann werden die Seiten innerhalb von Sekunden vom Googlebot gecrawlt.

Boa
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1170
Registriert: 11.11.2003, 00:19
Wohnort: Bremen

Beitrag von Boa » 09.12.2013, 16:26

@ Kristian
Wenn das der Grundstock Deiner Existenz ist, massiv von irgendwelchen rss Crawlern und Webseitenkopien verlinkt zu werden, dann solltest Du mal Dein Grundkonzept überarbeiten

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 09.12.2013, 17:48

MonsieuL hat geschrieben:
luzie hat geschrieben:Leider aber kannst du von dir aus den Googlebot nicht dazu bewegen auf fremder Leute Site aufzukreuzen,
Doch das geht. Man erstellt einfach eine Video-Sitemap für die entsprechenden URLs und reicht diese bei Google ein, dann werden die Seiten innerhalb von Sekunden vom Googlebot gecrawlt.
Zu einer fremden URL?

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 01:06

Beitrag von MonsieuL » 09.12.2013, 18:01

imwebsein hat geschrieben: Zu einer fremden URL?
Ja, das geht auch mit einer fremden URL.

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 09.12.2013, 18:17

Wieder was gelernt, darauf wäre ich nicht gekommen, danke dir.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 09.12.2013, 18:29

luzie hat geschrieben:Leider aber kannst du von dir aus den Googlebot nicht dazu bewegen auf fremder Leute Site aufzukreuzen, wann er das macht hängt ganz von Google selbst ab.
Nicht ganz, eine Runde mit einem Desktop Pinger oder entsprechenden online Tool locket den Googlebot meist binnen Sekunden auf jede beliebige Seite die man anpingt. Dadurch wird die Seite zumindest gecrawlt, wann das Ganze dann verarbeitet wird steht auf einem anderen Blatt. Der Erfahrung nach aber recht flott, eindeutig flotter als bei bloßen Zuwarten.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 09.12.2013, 18:34

Kristian hat geschrieben:Mich beeindruckt bei der Sachlage immer wieder, dass oft Links entfernt werden sollen, die seit fast 10 Jahren existieren.
Ist schon toll zu sehen, wie Leute Geld für "giftige" Tools ausgeben um dann den Grundstock ihrer Existenz zu vernichten.
Das ist ein verbreiteter Irrtum, weil ein Link 10 Jahre keine Probleme bereitet hat bedeutet heute eben gerade nicht, daß er vollkommen unkritisch zu sehen ist. Google kennt bei neuen Algorithmen oder auch Penalties nicht das, was der Jurist als Rückwirkungsverbot kennt.

Wer es in den Vergangenheit übertrieben hat, kann dadurch heute Probleme bekommen. Das bedeutet nicht, daß man Links vorschnell über die Klippe schicken sollte, sicher auch nicht rein auf Grund der Daten irgendwelcher Tools, aber die Formel alt = sicher ist ebenso falsch. Gerade was Keywordlinks angeht.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 09.12.2013, 18:37

luzie hat geschrieben: Leider nicht ... :lol: ... das Problem ist nicht deine eigene Site - sondern die Sites, die auf dich verlinken. DORT müssten "böse" Links entfernt worden sein (bzw. diese müssten in der Disavow-Liste aufgezählt sein) und erst dann, wenn der Googlebot DORT erneut gecrawlt hat, kann sich das für dich auswirken.
So pauschal würde ich das nicht sagen. Es kann auch an der eigenen Seite liegen, also erstmal schauen ob es manuelle Maßnahmen gab und wenn ja, was da genau drin steht. Nicht immer hängt die Abstrafung mit "schlechten" Links zusammen.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

jhansen
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 31.12.2007, 22:37

Beitrag von jhansen » 09.12.2013, 20:56

Bringt aber nur was wenn man auch eine Nachricht in den GWt bekommen hat oder? Einfach so vom pinguin gestraft worden zu sein ist nicht mal eben so lösbar oder?

Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 09.12.2013, 21:07

luzie hat geschrieben:Leider aber kannst du von dir aus den Googlebot nicht dazu bewegen auf fremder Leute Site aufzukreuzen, wann er das macht hängt ganz von Google selbst ab.
Man muss einen Link nur twittern, dann ist der Googlebot sofort da. Was mit dem Ergebnis dann aber gemacht wird, ist eine andere Baustelle. In den Index kann sie z.B. auch erst nach Tagen kommen, obwohl der Bot wie gesagt sofort da war.

Antworten