Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

In wenigen Tagen den Pinguin loswerden

Alles zum Thema Google Pagerank und Backlink Updates.
Wicht12
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2012, 07:41

Beitrag von Wicht12 » 10.12.2013, 09:38

luzie hat geschrieben:
Wicht12 hat geschrieben:Könnte es vielleicht mit der Option "Abruf wie durch Googlebot" in den WMT zusammenhängen?
Leider nicht ... :lol: ... das Problem ist nicht deine eigene Site - sondern die Sites, die auf dich verlinken.
Ganz genau. Trotzdem könnte es damit funktionieren.

Meine Idee:

1. Neue Webseite (freehoster?) erstellen
2. Unterseite(n) anlegen und dort alle "bösen" Webseiten aus dem disavow.txt File verlinken.
3. (Sicherheitshalber) neuen Googleaccount erstellen und die Seite in die WMT aufnehmen.
4. Die Option "Abruf wie durch Googlebot" für die Unterseite(n) nutzen und schon sollte Google auf den bösen Seiten vorbeischauen, oder nicht? :wink:

p.s. Pingen habe ich schon vor längerem versucht, hat aber nix gebracht

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 10.12.2013, 11:12

Wicht12 hat geschrieben:2. Unterseite(n) anlegen und dort alle "bösen" Webseiten aus dem disavow.txt File verlinken.
Etwas Offtopic, aber es klingt ganz so, als läge da evtl. ein Problem bei Dir. Wenn ich es richtig interpetiere, stehen bei Dir im Disavow die genauen linkgebenden URLs?! Das wäre schlecht.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Wicht12
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2012, 07:41

Beitrag von Wicht12 » 10.12.2013, 13:36

Wie meinst du das? Ich hatte dort alles eintgetragen, was ich nicht manuell entfernen konnte. Also z.b. ausländische Spamverzeichnisse und Freethemes, die einen Keywordlink von mir im Footer haben und irgendwo in Russland genutzt werden.

Das disavow File sieht so aus:

domain:spamseite1.com
domain:spamseite2.ru
usw..

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 10.12.2013, 14:52

Passt, auf Domainebene ist Mittel der Wahl. Es klang nur so, als hättest Du lediglich spezifische URLs entwertet, da übersieht man dann gerne mal weitere Links die automatisch entstehen, etwa auf Tag-Seiten usw.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Antworten