Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Wann spidert Google eigentlich wirklich einen Link

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Neues Thema Antworten
Unifex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1024
Registriert: 25.12.2005, 10:43

Beitrag von Unifex » 13.12.2013, 14:33

Bisher habe ich einfach den Cache einer Seite aufgerufen, die uns verlinkt hat und war der im Google Cache, dann konnte ich sicher sein, Google hat den Link aufgenommen.

Nun hatte ich ein neues Projekt in Dmoz angemeldet.
Wurde auch aufgenommen aber der Cache der Dmoz Unterseite war Anfang Oktober.

Seit gestern allerdings wird in den Google Serps meine Domain mit der Dmoz Beschreibung angezeigt (hatte vergessen ein noodp einzubauen).

Doch woher konnte Google diese Beschreibung kennen, wenn er nicht die Dmoz Seite gespidert hätte.

Das bedeutet also, die Google Cache Methode scheint irgendwie doch nicht so eine verlässliche Quelle zu sein, wenn man wissen will ob ein Link schon von Google aufgenommen wurde

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 13.12.2013, 18:31

Sich solche Gedanken zu machen macht imho keinen Sinn. Bei Google liegt immer ein bestimmter Zeitraum zwischen dem Erfassen von Informationen und derer Darstellung in welcher Form auch immer. Ich könnte z.B. einen Link zu dir setzen, der auch sofort im Cache landet, und vielleicht hat er aber erst in 2 Wochen oder 2 Monaten Auswirkungen auf dein Ranking. Wenn eine Seite noch nicht im Index ist, heißt das auch nicht automatisch, dass der Bot noch nicht da war. Wenn du ihn mit der Nase auf irgendwelche Seiten stoßen willst, erstell dir dafür einfach einen Twitter-Account. Dann einen Link zur gewünschten Seite twittern und der Bot schaut vorbei.

Unifex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1024
Registriert: 25.12.2005, 10:43

Beitrag von Unifex » 13.12.2013, 19:38

Es geht mehr darum zu erkennen ob auf einer bestimmten externen Seite zu welcher Zeit der Google Bot war.
Das letzte Cache Datum sollte da eigentlich schon passen.

ps. Du hast Links, die erst in zwei Monaten wirken? Ist mir in 10 Jahren noch nicht einmal passiert :)

Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 13.12.2013, 20:08

Unifex hat geschrieben: ps. Du hast Links, die erst in zwei Monaten wirken? Ist mir in 10 Jahren noch nicht einmal passiert :)
Also ich habe bei einer Newsseite nach einem kleinen Startpaket keine Links mehr aufgebaut. Die hat auch so welche bekommen und rund alle 3 Monate einen deutlichen Sprung nach oben gemacht, was die allgemeinen Rankings und Besucherzahlen angeht. Vielleicht ziehe ich da auch die falschen Schlüsse, aber das waren natürlich alles Deeplinks oder Startseitenlinks ohne bestimmte KW. Da wüsste ich nicht, wie man gezielt den Effekt eines einzelnen Links beobachten sollte.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 14.12.2013, 10:52

Barthel hat geschrieben:Die hat auch so welche bekommen und rund alle 3 Monate einen deutlichen Sprung nach oben gemacht,
Das entspricht eigentlich dem, was ich bei einer Seite vom Juli beobachtet habe. Nur liegt es ja bei den Besucherzahlen nicht nur allein an den Links, auch die Anzahl Deiner Artikel wird ja deutlich zugelegt haben und alle 3 Monate etwas anders bewertet werden oder so.

tuennes
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 266
Registriert: 09.08.2009, 13:03
Wohnort: Köln

Beitrag von tuennes » 14.12.2013, 16:26

Das kann aber auch mal wieder mit den verschiedenen Data Centers von Google zusammen hängen, die auch an anderen Stellen dazu führen, das manche Informationen auf älteren Daten beruhen als andere, obwohl Google schon neue Daten hat - aber vielleicht an einer anderen Stelle.

Das was du eben als Beweis für das Update deiner Daten angesehen hast, ist dadurch eben nur ein Indiz dafür...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag