Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Sitemap anderer Websites?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
herbert00
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 234
Registriert: 23.05.2006, 14:35

Beitrag von herbert00 » 29.12.2006, 10:39

Hallo zusammen,

ist es möglich herauszufinden, ob eine Website (nicht meine eigene) eine Sitemap verwendet?
Ist es sogar möglich sich diese anzuschauen?

Danke und Gruß
Herbert

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

eventer
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 49
Registriert: 30.03.2006, 13:00
Wohnort: Bremen

Beitrag von eventer » 29.12.2006, 10:52


Nullpointer
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4790
Registriert: 22.04.2005, 19:14
Wohnort: West Berlin

Beitrag von Nullpointer » 29.12.2006, 10:52

kommt drauf an, wie sie angelegt wurde.
erst mal muß man ja auf den namen kommen. die wenigsten werden sie sitemap.xml nennen. ansonsten durchprobieren.
dann ist die frage, ob der besitzer sie vor zugriffen schützt, also nur den bots den zugriff gewährt. dann müßte man ggf. noch die ip faken.
ich bezweifle jedoch, dass die mehrheit so weit geht.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


expy
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 797
Registriert: 29.10.2005, 14:58
Wohnort: Frechen

Beitrag von expy » 29.12.2006, 13:41

was hat man davon, wenn man die sitemap einer anderen seite ausliest? passwörter werden wohl nicht gerade drinne stehen :D

Fox Mulder
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 804
Registriert: 16.11.2004, 09:06

Beitrag von Fox Mulder » 29.12.2006, 14:23

Nullpointer hat geschrieben:die wenigsten werden sie sitemap.xml nennen.
Mach mal den Test bei ein paar Footerurl's der Forenmitglieder hier und Du wirst Dich wundern. Ist natürlich ein gefundenen Fressen für bad Bot's.
Gruss

herbert00
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 234
Registriert: 23.05.2006, 14:35

Beitrag von herbert00 » 29.12.2006, 14:39

@Fox Mulder: Danke für den Tip mit den FooterURL's. Die meisten scheinen Sie sitemap.xml zu nennen ;-)))

@expy: was man davon hat? Also erstmal finde ich es interessant zu sehen, ob die Website überhaupt eine Sitemap.xml Datei hat. Außerdem kann man genau sehen, welche Unterseiten, dort in welcher Art und Weise eingetragen sind....

Gruß
Herbert

namenloser
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 01.11.2005, 19:46

Beitrag von namenloser » 29.12.2006, 15:25

Ich hatte heute eigentlich auch mal ne Frage zu Sitemaps, und da hier schon ein Thema dazu eröffnet ist, stelle ich mal hier die Frage.

Es geht darum, ich habe eine Homepage mit Seiten, die überhaupt nicht in Kategorien ein zu ordnen sind, ausser man würde sie monatlich kategoriesiren, was mir aber nicht gefällt.

Jetzt frag ich mich, wie sollte eine Sitemap am besten dazu aufgebaut werden.

Ich hab gesehen das jemand ca. 3000 Seiten hat und diese alle einfach auf einer Seite Sitemapt ->https://www.tippscout.de/sitemap_0_5000.html

Der Site solch angeblich auch oft über 400 Besucher online haben, aber ich glaube den sein online besucher Zähler ist vorneherein auf 400 eingestellt beo null Besuchern.

Ansonsten würde ich irgendwie 50 Links pro Seite machen und Seitenweise verlinken, obwohl ich 50 pro Seite doch irgendwie wenig finde, aber irgendwas habe ich beo Google gelesen das zu viele Links pro Seite nicht gut sind.

AnjaK
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2614
Registriert: 11.10.2004, 10:29
Wohnort: Riddermark

Beitrag von AnjaK » 29.12.2006, 15:40

LAut Google sollten es nicht mehr als 100 interne Links sein. Das hat sicher seinen Grund (wahrscheinlich damit der Bot nicht zu lange lesen muss). Aber darüberhinaus wird dennoch gespidert.

Die wenigsten Webmaster werden etwas wie sitemap.xml verwenden, wozu auch? Das machen wohl nur SEOs und solche die sich damit beschäftigen. Eine Sitemap ist nichts anderes als eine Aufzählung aller Unterseiten, möglichst ausführlich. Und die heißt zumeist sitemap.html oder sitemap.php aber sicher auch ziemlich oft ganz anders ;)
Penisneid hat einen Namen: WebLiga | Los! Artikel schreiben! | Onlineshop hier anmelden! | Staatl. geprüfte Boardbösewichtin | Keine PNs bitte, bitte nur email.

namenloser
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 01.11.2005, 19:46

Beitrag von namenloser » 29.12.2006, 16:44

Und machst du selbst auch sitemaps, ich denke das ist doch als Seo eine Selbstverständlichkeit?

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 29.12.2006, 16:51

Und machst du selbst auch sitemaps, ich denke das ist doch als Seo eine Selbstverständlichkeit?
Ich arbeite ohne! Bei einer vernünftigen internen Linkstruktur kann man daraf problemlos verzichten.

Negative Auswirkungen? Keine! Positive? Ja, mehr Zeit für andere Dinge!

namenloser
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 01.11.2005, 19:46

Beitrag von namenloser » 29.12.2006, 16:55

Ja hast du schon Recht, stimme dir zu!

chio
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1153
Registriert: 01.01.2004, 16:53
Wohnort: wien

Beitrag von chio » 29.12.2006, 17:50

Sitemap ist aus meiner Sicht völlig fürn Hugo. Ich rätsle aber immer noch, warum alle eine haben wollen - vielleicht, damit Google sie in die "bekannte SEOs"-Datei aufnimmt? ;-)

namenloser
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 01.11.2005, 19:46

Beitrag von namenloser » 29.12.2006, 17:58

ole1210 hat geschrieben: Ich arbeite ohne! Bei einer vernünftigen internen Linkstruktur kann man daraf problemlos verzichten.
Hallo nochmal, wärst du vielleicht bereit mir ein paar gute Websites zu empfehlen wo es deiner Meinung nach gut verlinkt ist?

AnjaK
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2614
Registriert: 11.10.2004, 10:29
Wohnort: Riddermark

Beitrag von AnjaK » 29.12.2006, 21:15

Sitemaps sind alles andere als "fürn Hugo" und mann kann nicht drauf verzichten, wenn man sehr sehr viele Unterseiten hat. Denn eine Sitemap (oder mehrere Sitemaps) ist/sind die einzige Möglichkeit alle Seiten in die 3. Ebene zu bringen. Bei wenig Unterseiten ist eine Sitemap jedoch unnötig, das stimmt. Aber wenns man mehr als 10.000 sind ist es nicht mehr möglich durch normale interne Verlinkung alle in die 3. Ebene zu bekommen, da sonst mehr als 100 interne Links auf jeder Unterseite wären und das ist nicht sonderlich förderlich für die Seite selber.
Penisneid hat einen Namen: WebLiga | Los! Artikel schreiben! | Onlineshop hier anmelden! | Staatl. geprüfte Boardbösewichtin | Keine PNs bitte, bitte nur email.

namenloser
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 01.11.2005, 19:46

Beitrag von namenloser » 29.12.2006, 21:32

AnjaK hat geschrieben:Sitemaps sind alles andere als "fürn Hugo" und mann kann nicht drauf verzichten, wenn man sehr sehr viele Unterseiten hat. Denn eine Sitemap (oder mehrere Sitemaps) ist/sind die einzige Möglichkeit alle Seiten in die 3. Ebene zu bringen. Bei wenig Unterseiten ist eine Sitemap jedoch unnötig, das stimmt. Aber wenns man mehr als 10.000 sind ist es nicht mehr möglich durch normale interne Verlinkung alle in die 3. Ebene zu bekommen, da sonst mehr als 100 interne Links auf jeder Unterseite wären und das ist nicht sonderlich förderlich für die Seite selber.
Hättest du den eine Website zur Hand wo man sehen kann wie man am besten mehrere 1000 Seiten in einer Sitemap verlinkt ohne zu viele Links pro Seite?

Antworten