Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Werbung auf YouTube

Alles rund um das Thema Marketing und Webpromotion. Ausnahme Suchmaschinenmarketing bzw. SEO und Linktausch Angebote.
incubus
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 220
Registriert: 02.01.2006, 01:42

Beitrag von incubus » 31.12.2007, 04:49

Hallo,

da YouTube mittlerweile ebenfalls einen sehr großen Teil der Suchanfragen ausmacht ("Den höchsten Marktanteil hat Google mit 37,1 Milliarden Suchanfragen. Enthalten sind darin alleine 5 Milliarden Suchanfragen via Youtube" - https://news.worldsites-schweiz.ch/61-mi ... anteil.htm ), interessiert mich eure Meinung bzgl. Optimierung auf YouTube. Macht es Sinn Videos zu produzieren, zu optimieren (wie auch immer) und dann Werbung (URL, Firmenname usw.) im Video einzublenden. Es geht um den Reisebereich. Ich denke viele Urlaubsinteressierte benutzen ebenfalls YouTube um sich vorab über ein Reiseziel (z.B. Mallorca) zu informieren bzw. sich ein Bild zu machen...

Gruß incubus

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 31.12.2007, 13:20

Also von YouTube kommt doch niemand direkt über eine Suche auf deine Seite. Höchstens über einen Link unterm Video.

Und ja, das kann sich lohnen. Denn für viele Suchbegriffe können Videos in den SERP sehr gut dastehen. Und bei deinen eigenen Videos unter denen ein Text wie mehr Reiseinfos gibts auf incubus toller Reiseseite steht kannst du ja auch noch mit ein paar Links nachhelfen damit sie besser gerankt werden.

So klappt übrigens auch SERP Domination sehr gut, ohne dafür diverse eigene Seiten hochziehen zu müssen. Kannst die Videos wie eine Micropage betrachten.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

JenaTV
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 900
Registriert: 24.05.2004, 11:00
Wohnort: Jena

Beitrag von JenaTV » 31.12.2007, 13:25

Sehr gute und zukunftsweisende Idee... :D
Aber: Die Produktion eines Videos ist sehr teuer und es ist nicht einfach unter den Milliarden von Videos gefunden zu werden. :evil:
Wir experimentieren da auch viel rum, haben auch den einen oder anderen Erfolg aber generell den Weg noch nicht gefunden.
Vor allem: Google arbeitet daran mit dem Adsense-System aus Youtube eine neue Goldmine zu machen. Es ist noch nicht klar ob und in welcher Höhe die Videoproduzenten mitverdienen können.
Einfach am Filmende eine Url einzublenden bringt nicht soviel wenn Google über deinem teuer produzierten Video bezahlte Anzeigen deiner Konkurrenz zum einfachen Anklicken anbietet... :oops:

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 31.12.2007, 16:48

Naja... wenn du wirklich hochwertige Videos erstellen lässt, würde ich dies nur auf einer eigenen webseite veröffentlichen und bei YouTube nur einen kurzen Trailer mit der url zum kompletten video auf der eigenen Seite...

JenaTV
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 900
Registriert: 24.05.2004, 11:00
Wohnort: Jena

Beitrag von JenaTV » 31.12.2007, 17:08

Schwierig, User wollen klicken und dann gleich gucken, aber:

Wenn man nett zu gugle ist kann man Kunden in den Serps so platzieren:
Suche: Fa. Max Müller
1. Gugle-Maps-Eintrag mit Karte
2. Firmenhomepage
3. Imagevideo auf Yutube.... :wink:

Scubi
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 947
Registriert: 22.08.2003, 19:38

Beitrag von Scubi » 01.01.2008, 05:18

Ich glaube eher... bei Youtobe hast Du nur eine chance, wenn Du ein scuriles Video reinstellst.
Oder wirklich etwas besonderes zum Thema z.B. eines Forums beitragen kannst.

Ansonsten hat man dort wohl kaum ne Chance.

Gruß Scubi

incubus
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 220
Registriert: 02.01.2006, 01:42

Beitrag von incubus » 08.01.2008, 03:44

@all
Vielen Dank für die Infos. Mal sehen ;-)

Hat jemand Erfahrungen was Optimierung auf YouTube anbetrifft. Ich würde ebenfalls erst mal gerne etwas experimentieren, bevor ich hochwertige Videos produziere und sie online stelle. Nach welche Kriterien werden Vidoes gerankt?

Nach Links?
Nach Aufrufen?
Nach Beschreibung?
Nach Title?
Nach Bewertung?

z..B. Wie sieht ein optimales Video zu Mallorca aus?
Title: Mallorca
Beschreibung: Mallorca
Aufufe > 100.000
Bewertungen > 4 Sterne
Anzahl der Kommentare > 100
Favoriten > 100
Alter und und....

Gibt es sowas wie eine Rankingliste, ähnlich wie für google -> https://www.seomoz.org/article/search-ranking-factors

Bin für jeden Tipp dankbar!

incubus

Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 08.01.2008, 03:53

Meinst du das Listing der YouTube Videos in den Google SERP?
Google listet ja auch Videos von anderen Portalen und kann da gar nicht prüfen wie die Views und Votes zustande kommen (falls sie sich überhaupt die Mühe machen diese Informationen zu beziehen, was ich sehr stark bezweifle).

Es dürften also ähnliche Faktoren wie in der Web- und Bildersuche sein.

Falls du die interne YouTube Suche meintest: Keine Ahnung.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

incubus
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 220
Registriert: 02.01.2006, 01:42

Beitrag von incubus » 08.01.2008, 04:04

Meinst du das Listing der YouTube Videos in den Google SERP?
Ich dachte in erster Linie an das interne Listing von YouTube. Aber auch hier sollte es imho ein Zusammenhang bestehen. Hat jemand Erfahrungen damit? Kennt jemand Keywörter (Top10) bei denen in den google-Serps Videos angezeigt werden? Wie werden die Videos bei dem selben Keyword im internen Listing bei YouTube angezeigt?

Ich kann mir nicht vorstellen, das es da großartige Unterschiede gibt. Vielleicht wäre es hilfreich wenn einfach ein paar Beispiel gespostet werden ;-) Ich kenne auf Anhieb leider keine...

Gruß incubus

JennyWeb
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 06.02.2008, 11:04

Beitrag von JennyWeb » 07.02.2008, 12:47

Also im Adultbereich ist es mittlerweile sehr beliebt den Domainnamen zu Beginn und zum Abspann des Films kurz einzublenden - sieht Mann vor allem auf timtube & youporn - allerdings glaube ich dass man in diesem Bereich auch eher User findet, die sich die Mühe machen einen Link aus dem Movie auch wirklich in die Adresszeile zu tippen. Bei Youtube kann ich mir das eher nicht vorstellen.

Grüße Jenny :wink:
Bild

codemonk
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 319
Registriert: 04.11.2006, 13:03

Beitrag von codemonk » 10.02.2008, 23:24

Ach, Jenny ...

Zitat:
"Also im Adultbereich ist es mittlerweile sehr beliebt den Domainnamen zu Beginn und zum Abspann des Films kurz einzublenden"

Das 'mittlerweile' kannst Du streichen ...

Zitat:
"- sieht Mann vor allem auf timtube & youporn"

'Mann' ist in diesem Konsens eindeutig diskriminierend ...

Zitat:
"- allerdings glaube ich dass man (---> die korrekte Schreibweise ist Dir zumindest geläufig ... <---) in diesem Bereich auch eher User findet, die sich die Mühe machen einen Link aus dem Movie auch wirklich in die Adresszeile zu tippen."

Du diskriminierst gerne, oder?

Zitat:
"Bei Youtube kann ich mir das eher nicht vorstellen."

Grundfalsch. Keiner der 'UT'-Stars wäre dies geworden, ohne impertinent auf die eigene HP hinzuweisen. Und solange die Traffic stimmt, macht YouTube da auch gerne mit, die leben mitunter davon ... sollte dies an Dir vorbeigegangen sein ... was ich ja nicht glaube, ich denke eher, Du wolltest Dich hier einfach nur mal diskriminierend äussern ...



Gruss


Codemonk
Datenbank-Content und Branchen-Adressen für Publisher und SEO >>> contentdeals.de

JennyWeb
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 06.02.2008, 11:04

Beitrag von JennyWeb » 10.02.2008, 23:48

codemonk hat geschrieben:Ach, Jenny ...
Du diskriminierst gerne, oder?
Ach codemonk - ich war selbst lange im Adultbereich tätig - es ist einfach so das im Erotikbereich eher der eingeblendete Link im Video eingetippt wird weil eben eine andere Motivation dahintersteht - ich bin bestimmt nicht diskriminierend - "männer sind Schweine - Frauen auch" und das weiß ich dessen brauche ich mich von dir nicht belehren zu lassen.

ok?

PS belehre mich doch eines besseren (brauchst aber nicht - es sollte nicht diskriminierend rüberkommen - wohl eher provokant - aber wieso springst du denn gleich so drauf an - gehörst du etwa zu den Jungs die sich die Links beim Betrachten gleich notieren "in der Hoffnung da gibts mehr von?" entschuldige meinen Sarkasmus - aber Männer sind nicht die einzigsten Lebewesen die an Sex denken :wink: !

Grüße Jenny
Zuletzt geändert von JennyWeb am 11.02.2008, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

codemonk
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 319
Registriert: 04.11.2006, 13:03

Beitrag von codemonk » 11.02.2008, 01:59

Ach, Jenny,

Zitat:
"gehörst du etwa zu den Jungs die sich die Links beim Betrachten gleich notieren 'in der Hoffnung da gibts mehr von?'"

Nope, ich gehöre zu den Jungs, die die Links für die Jungs, die sich die 'Links beim Betrachten gleich notieren', setzen, und den Content gleich auch noch produzieren lassen, dies seit 15 Jahren und ziemlich international.

Und wenn ich mir mal einen Link notiere, heisst das im Normalfall für einen Konkurrenten, dass er sich wasserdichte Beinkleider besorgen darf.

Aber weder Dein dürftiges Reply noch meine selbstdarstellerische Antwort können verwischen, dass Du diskriminierst.


Gruss


Codemonk
Datenbank-Content und Branchen-Adressen für Publisher und SEO >>> contentdeals.de

JennyWeb
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 06.02.2008, 11:04

Beitrag von JennyWeb » 11.02.2008, 08:25

ok - ich mein - wäre doch sicher interessant das ganze Marketingtechnisch zu analysieren - oder? Wäre das nicht ne Umfrage wert? Ich glaube halt, dass weder im Adultbereich noch bei Youtube besonders viele User über den Link kommen - aber gut selbst wenn es nur 2% von 5000 Views monatlich sind, hat man sich doch schon ein paar User mehr an Land gezogen.

Grüße Jenny

PS - aber das mit der Umfrage wäre doch interessant - mal sehen ob Du oder ich hinterher verwundert dreinschaust. :roll:
Zuletzt geändert von JennyWeb am 11.02.2008, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

dandy11
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 360
Registriert: 22.07.2006, 06:59

Beitrag von dandy11 » 11.02.2008, 08:40

codemonk hat geschrieben: Zitat:
"- allerdings glaube ich dass man (---> die korrekte Schreibweise ist Dir zumindest geläufig ... <---) in diesem Bereich auch eher User findet, die sich die Mühe machen einen Link aus dem Movie auch wirklich in die Adresszeile zu tippen."
Du diskriminierst gerne, oder
Dir als erfahrenen internationalen Pornoproduzenten sollte geläufig sein, dass Mann einhändig ziemlich schwer tippen kann, zumal dies dann üblicherweise mit der schwächeren Hand geschehen sollte. Außerdem verschreibt Mann sich gerne, wenn sich 90% des Blutes im Süden im Urlaub aufhält. Mann kommt also nicht immer auf der Seite raus, die Mann vermeitlich eingetippt hat. Da Mann auch in eingeschränkter Weise lernfähig ist, hat Mann es mit der Zeit aufgegeben, URLs bei diesen Filmen abzutippen. Das hat mit Diskriminierung nichts zu tun. Das ist einfach Biologie. Und Erfahrung.
JennyWeb hat geschrieben:aber Männer sind nicht die einzigsten Lebewesen die an Sex denken
Damit erschütterst du mein Weltbild mehr, als es Galilei konnte.

Antworten