Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Google bald weg vom Fenster

Alles Rund um Bing, Yahoo! Suche und andere Suchmaschinen.
SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 10.03.2009, 10:28

zugegeben, etw. reißerisch ;)

aber interessant.

https://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1 ... 68,00.html

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

twiggie
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 887
Registriert: 30.05.2005, 09:23

Beitrag von twiggie » 10.03.2009, 10:43

Keine durch Webcrawler zusammengesuchten Informationen, sondern, wie Wolfram selbst schreibt, "kuratierte" Daten, und zwar "Billionen" davon. Kuratiert heißt: Wolframs Team hat die Datensätze ausgewählt, ihre Quellen als verlässlich eingestuft.
Das erste K.O. Kriterium.

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 10.03.2009, 10:53

Die Antworten seien jedoch extrem detailliert, angereichert mit Grafiken und teilweise so gründlich, so umfassend, "dass man einen Universitätsabschluss bräuchte, um sie vollständig zu verstehen", schränkt Spivack ein. "Es wurde von und für Menschen mit Intelligenzquotienten in der Region von Wolframs konstruiert - man wird einige Arbeit hineinstecken müssen, um es ein paar hundert Punkte dümmer zu machen, um den Durchschnittskonsumenten nicht zu überwältigen."
Quelle: https://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1 ... 68,00.html


ROFL :D

Ok. Und wieviel 100.000 Leute sollen dann die neuen Datensätze einlesen, damit das auch funzt?
In der Theorie genial - aber wie soll das in der Praxis funktionieren?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 10.03.2009, 11:12

LOL, Antworten die keiner versteht und dann 1:1 von Wikipedia übernommen werden, weil sie ja verlässlich sind.

Das war's ...
Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

new_newbie
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 413
Registriert: 17.03.2006, 18:48
Wohnort: Weit weg

Beitrag von new_newbie » 10.03.2009, 17:42

Die Netzvordenker rund um den Globus sind in Aufruhr: Der brillante Wissenschaftler Stephen Wolfram tritt an, Googles Allmacht zu brechen.
Was für eine Scheisse.

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 10.03.2009, 18:26

JohnBi hat geschrieben:LOL, Antworten die keiner versteht und dann 1:1 von Wikipedia übernommen werden, weil sie ja verlässlich sind.
nein, eben nicht. du kannst z.b. eintippen "wieviele backlinks bei neuer seite setzen?" und es kommen ANTWORTEN heraus, nicht abakus-foren-beiträge.

JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 10.03.2009, 18:31

SeriousBadMan hat geschrieben:
JohnBi hat geschrieben:LOL, Antworten die keiner versteht und dann 1:1 von Wikipedia übernommen werden, weil sie ja verlässlich sind.
nein, eben nicht. du kannst z.b. eintippen "wieviele backlinks bei neuer seite setzen?" und es kommen ANTWORTEN heraus, nicht abakus-foren-beiträge.
Wenn die Suchmaschine diese Frage ohne Wenn und Aber beantwortet dann hat die das Potenzial Google das Wasser zu reichen ...
Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 10.03.2009, 19:00

JohnBi hat geschrieben:
SeriousBadMan hat geschrieben:
JohnBi hat geschrieben:LOL, Antworten die keiner versteht und dann 1:1 von Wikipedia übernommen werden, weil sie ja verlässlich sind.
nein, eben nicht. du kannst z.b. eintippen "wieviele backlinks bei neuer seite setzen?" und es kommen ANTWORTEN heraus, nicht abakus-foren-beiträge.
Wenn die Suchmaschine diese Frage ohne Wenn und Aber beantwortet dann hat die das Potenzial Google das Wasser zu reichen ...[/quote

eig. müsste sie ja eine gegenfragen machen, à la "bei welcher suma?" :D

twadle
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 18
Registriert: 01.03.2007, 01:27

Beitrag von twadle » 10.03.2009, 19:26

Welch ein Blödsinn!!!!!!!!!

Ramses
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 12.05.2006, 13:41

Beitrag von Ramses » 10.03.2009, 19:55

"Ich wolframmle mal" hört sich auch komisch an.

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 10.03.2009, 20:04

Vielleicht liest man in 20 jahren, wenn bei bei www.wolfram,com die Eingabe macht: "Wer war Ramses?" den Eintrag:
Ramses war der Erfinder des Terms "wolframmeln" und verstarb leider unerwartet, als er dies markenrechtlich schützen lassen wollte.

Alda
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4584
Registriert: 27.01.2009, 20:19
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von Alda » 10.03.2009, 20:06

Ramses, wie Du es tust, ist doch egal. Hauptsache Du tust es. :lol:

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 10.03.2009, 21:02

Naja, wohl eine Nummer im Sinne von "Was stört es den Mond, wenn ihn die Wölfe anheulen"
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

shoppi
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 125
Registriert: 22.06.2008, 00:06

Beitrag von shoppi » 11.03.2009, 09:57

Schon seit Douglas Adams wissen wir, dass die perfekte Antwort nichts nützt, wenn man nicht in der Lage ist, die Frage richtig zu formulieren...

Außerdem - wenn man genau weiß, wie man die (Suchan-)Frage stellen muss, dann kommt man mit google ja auch recht schnell ans Ziel...

Und wenn ich bedenke, was man oft "live" von echten Fach- Experten für Antworten bekommt... ( beliebtester Satz meines Rechtsanwaltes auf meine Fragen ist z.B. "Es kommt darauf an....") . Wird dann das Rechenmodell sowas ausgeben wie z.B. " In 47,3% der Fälle kommt es bei dieser Frage darauf an, ob....." . Oje.

also ich bin echt gespannt, was das für ein Ding wird... :Fade-color

GreenHorn
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4487
Registriert: 19.12.2005, 15:01

Beitrag von GreenHorn » 11.03.2009, 23:21

Klingt nach einer sehr interessanten und sinnvollen Ergänzung von Suchfunktionen im Web, wird aber Google mit Sicherheit nicht ersetzen oder vom Sockel stoßen. Der Bedarf, korrekte Antworten auf konkrete Fragen zu bekommen ist enorm, wenn eine SuMa für solche Anfragen das lästige durchforsten von vorgeschlagenen Seiten erspart - die bekannter Weise zunehmend Kommerz Müll sind - das wäre einfach genial.

Antworten