Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Twitter ist nur ein vorübergehender Hype

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
SaoCala
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 269
Registriert: 05.03.2008, 15:58
Wohnort: Deutschland

Beitrag von SaoCala » 08.06.2009, 08:10

Obwohl Twitter immer mehr Web-Professionals in seinen Bann zieht, ist der Mikrobloggingdienst für die meisten nur ein Hype.

https://www.deutsche-startups.de/2009/06 ... nder-hype/

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

dellaseo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1017
Registriert: 03.09.2008, 15:16
Wohnort: Seesen

Beitrag von dellaseo » 08.06.2009, 08:26

ich hätte das Ding vor kurzer Zeit schon verkauft ... :/

SaoCala
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 269
Registriert: 05.03.2008, 15:58
Wohnort: Deutschland

Beitrag von SaoCala » 08.06.2009, 10:15

500 bis 800 Millionen sind eine, naja, recht verlockende Summe ..

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


DZVO
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 476
Registriert: 27.12.2005, 04:44

Beitrag von DZVO » 08.06.2009, 10:51

hype oder nichthype aber im amerikanischen sektor kann man mit twitter gut kohle machen, wenn man es clever anstellt. dazu braucht man natürlich nur eine gewisse masse an followern sonst bringt das nichts. und wenn man nur 2-3 jahre darüber gut verdient hat shit happends :)
kuckst du oder schluckst du .... | FollowTheMillion sag ich nur :)

Liisa
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 429
Registriert: 26.07.2005, 19:23

Beitrag von Liisa » 08.06.2009, 11:34

Twitter ist auch gut für wirksame, kostengünstige PR und dazu braucht man nicht mal einen Haufen Followers. Wenn man interessante Infos zu interessanten Themen twittert, kann man die Leute gut auf seine Website ziehen....

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 08.06.2009, 13:27

DZVO hat geschrieben:hype oder nichthype aber im amerikanischen sektor kann man mit twitter gut kohle machen, wenn man es clever anstellt. dazu braucht man natürlich nur eine gewisse masse an followern sonst bringt das nichts. und wenn man nur 2-3 jahre darüber gut verdient hat shit happends :)
Absolut richtig und zudem haben sich gewisse andere Hypes wie YouTube, MySpace, Facebook, Xing oder StudiVZ ja bisher auch ganz gut gehalten, von vereinzelten Problemen bei der Monetarisierung mal abgesehen :wink:

Alle haben eines gemeinsam: Sinnfrei, aber sie bringen den Leuten Spaß, und das ist ja auch nicht zu verachten. Deshalb funktioniert auch World of Warcraft so gut, virtuelle Gemeinschaften und Freunde ersetzen den Mangel an solchen im echten Leben.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 08.06.2009, 13:32

99links hat geschrieben:Frag mich wie sowas so einen Erfolg haben kann, sehe darin absolut keinen Nutzen.
Der Wert aller tollen Web2.0 Communities liegt in den Nutzern/Nutzerdaten, die Plattform ist austauschbar, es geht doch im Endeffekt nur darum Leuten Werbung zu präsentieren. Je mehr Nutzer, je detaillierter die Interessenprofile bzw. Möglichkeiten zielgerichtet Werbung zu platzieren, desto wertvoller.

Nach Myspace Ads und Facebook Ads kommen auch bald die Twitter Ads.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

sandoba
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 395
Registriert: 20.10.2003, 21:33

Beitrag von sandoba » 08.06.2009, 18:55

Ob Hype oder nicht: Für uns Medienschaffende ist Twitter auch in Deutschland bereits jetzt recht nützlich. Und in Punkte Monetarisierung brennt es bei Twitter noch nicht so arg. Im Unterschied zu Facebook oder auch YouTube bspw. liegen die Probleme eher in der Verarbeitung des massiven Wachstums, es wird jedoch kein Speicher im Petabyte-Bereich benötigt, um die Bilder und Videos der Nutzer dauerhaft vorzuhalten. Der Aufwand für die Speicherung von x-Milliarden Texte mit max. 140 Zeichen in komprimierter Form ist da nicht übermäßig hoch.
Shop-Software CP::Shop (brandneu: V2016.1!) und Content-Management-System Contentpapst unter www.sandoba.de / www.shop-test.com
Standardmäßig SEO-/Affiliate-freundlich, flexibel anpassbar! | Tipps&Tricks: Entwickler-Weblog zu CMS + Shop-Software

Gretus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3205
Registriert: 15.07.2006, 11:49
Wohnort: Norden

Beitrag von Gretus » 14.06.2009, 18:03

Hallo,

definitiv ist Twitter ein Hype. Würde mir der Laden gehören, hätte ich ihn auch längst verkauft. Wahrscheinlich hätte Google letztendlich doch gekauft, nicht weil Twitter so toll ist, sondern weil es einfach zu viele Schlagzeilen macht...

Grüße

Gretus

Lord_Chaos
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 271
Registriert: 02.08.2006, 15:56
Wohnort: St. Pauli

Beitrag von Lord_Chaos » 15.06.2009, 09:28

@Gretus
Dafür biste aber ganz schön aktiv bei Twitter ;-)

e-fee
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3893
Registriert: 08.05.2007, 12:53

Beitrag von e-fee » 15.06.2009, 09:38

Naja, bei Gretus' Postings hier geht es seltenst darum, WAS er sagt, sondern DASS die Sig mal wieder irgendwo auftaucht. *scnr*

On Topic: Twitter wird sich sicher noch verfeinern und weiterentwickeln, aber diese Kommunikationsform wird ihren Platz behalten, sie ist einfach zu praktisch, um nur ein Hype zu sein.

JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 15.06.2009, 10:07

Mich hat der Twitter Hype noch nicht erfasst, meiner Meinung nach ist es eins der Dinge die die Welt nicht braucht ähnlich dem damaligen Tamagotchi aber doch von vielen aus irgendwelchen Gründen genutzt wird.
Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

Lord Lommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3227
Registriert: 18.02.2008, 02:43
Wohnort: Halle / Saale

Beitrag von Lord Lommel » 15.06.2009, 10:40

Ich hab mich angemeldet und nu ?

Troubadour
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 67
Registriert: 09.04.2008, 10:11
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Troubadour » 15.06.2009, 13:35

Ich bin Twitter am Anfang auch sehr skeptisch eingestellt gewesen.

Was interessiert mich, was irgendwelche Leute gerade machen.
Nur mittlerweile habe ich Twitter echt zu schätzen gelernt. Ich habe darüber einige Seiten und Tools gefunden, die ich sonst wohl nie entdeckt hätte.

Twitter hat schon seine Daseinsberechtigung.
Man sollte sich nur überlegen, wem man folgt und wie vielen man folgen will, weil irgendwann wird es unübersichtlich.

Airport1
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4489
Registriert: 16.08.2004, 18:50
Wohnort: Backnang / bei Stuttgart

Beitrag von Airport1 » 15.06.2009, 13:45

gibt auch viele spam bots dort oder pseudo user die nur ihren sex krams interessant machen wollen, und gar nicht wirklich bei dir mitlesen. die "denken" sich nur durch zufaelliges oder wohlgewaehltes automatisiertes follow bekommen sie neue user die sich ihre sex urls angucken. die wuerde ich immer blocken, weils einfach nur muell ist.

ansonsten werfe ich ab und zu immer die user raus die mit twitter nicht umgehen koennen oder wollen und in meinen augen "twitter spam" betreiben, z.b. "ich bin jetzt im rewe", "an der kasse gehts heute aber langsam", "hier noch ein bild dazu" oder so sinnigen infos wie "bin bei freund" usw. und das alles in einzelnen tweets. den Nonsense muss man rigoros aussortieren, dann gehts ;)

insbes. zu bestimmten events mag bspw. search.twitter.com interessant sein, so zb gestern zum #bpt09 ,-)
Linktauschanfragen zwecklos
https://www.bot-trap.de/ Spamschutz fuer Webmaster - zentrale Meldestelle fuer Web Spam
https://www.airport1.de/blog/ Lombagruschd Blog mid Gardadierle
https://www.ranking-hits.de/ Counter & PR Service

Antworten