Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Affili.net hohe Stornorate, welches Netzwerk für Prepaid?

Merchant News - Informationen und Erfahrungen zu den bekannten Affiliate Portalen.
Sele1981
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 269
Registriert: 25.06.2009, 13:57

Beitrag von Sele1981 » 19.12.2009, 14:48

Hallo Leute,

da ich nun schon desöfteren schlechtes über Affili.net gelesen habe, hat mich meine hohe Stornoquote stutzig gemacht. Meine Stornoquote liegt bei 50%. Das ganze im Prepaid bereich in dem eigentlich stornos unlogisch sind bzw. nicht so hoch.

Konnte auch diesen Thread dazu finden https://board.ranking-konzept.de/board/a ... t2564.html

Wie sind denn eure Erfahrungen mit Zanox? dort gibt es die meisten Prepaid anbieter auch. Ich finde Zanox total katastrophisch und unübersichtlich. Aber das werde ich dann auf mich nehmen wenn der Rest passt.

Mir stinkt das wirklich mit Affili.net. Zudem habe ich auch erstaunlicherweise manchmal 100-200 klicks ohne Sale... Da läuft was nicht mit rechten dingen zu...

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 19.12.2009, 14:57

naja... die Stornoquote kannste nicht der Affiliate Plattform zurechnen, das liegt ja an dem jeweiligen Merchant was er storniert und was er bestätigt... soetwas wirst du bei jeder Affiliateplattform wiederfinden...

Sele1981
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 269
Registriert: 25.06.2009, 13:57

Beitrag von Sele1981 » 19.12.2009, 15:07

Ich weiß ja das die Stornierung vom Merchant ausgeht. Ich habe aber, wie erwähnt, schon desöfteren gelesen (auch hier) das Affili.net ziemlich oft storniert obwohl der Lead gültig ist.

Ist Zanox eigentlich vom selben besitzer? Das ähnelt alles ziemlich dem Affili.net

Leider gibts weder bei adbutler noch bei CJ merchants zu prepaid anbietern.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 19.12.2009, 15:31

net(t)worker hat geschrieben:die Stornoquote kannste nicht der Affiliate Plattform zurechnen, das liegt ja an dem jeweiligen Merchant was er storniert und was er bestätigt.
Es gibt aber Netzwerke, die Merchants dreiste Stornierung erlauben und Netzwerke, die solche Merchants rauswerfen.


Sele1981 hat geschrieben:Ist Zanox eigentlich vom selben besitzer? Das ähnelt alles ziemlich dem Affili.net
Affili.net gehört zu United Internet. Größter Aktionär bei Zanox ist Axel Springer.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

w3news
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 938
Registriert: 10.10.2006, 23:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von w3news » 19.12.2009, 15:59

Ich glaube da hilft einfach nur testen. Aber wenn der Merchant bei Affilinet storniert, warum sollte er das nicht auch bei Zanox tun? Ansonsten hilft manchmal auch direkt den Merchant anzuschreiben.

EDIT: Und die manchmal auftauchenden viele Klicks, kann daran liegen dass dort Suchmaschinen Bots diese Links verfolgen und dies Affilinet mitzählt, hatte ich allerdings auch bei Zanox.
MfG Lars

News, Tarife und Mobilfunk: w3news.de
Mobile Datenflatrates

Andre (KM)
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 892
Registriert: 18.08.2006, 10:34
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Andre (KM) » 19.12.2009, 19:17

Sele1981 hat geschrieben: da ich nun schon desöfteren schlechtes über Affili.net gelesen habe, hat mich meine hohe Stornoquote stutzig gemacht. Meine Stornoquote liegt bei 50%. Das ganze im Prepaid bereich in dem eigentlich stornos unlogisch sind bzw. nicht so hoch.
Stornorate bei mir im Prepaidbereich: 0 %

Liegt also net an Affili.net ;)
www.duckduckgo.com - die echte und sichere Alternative zu Google!

Sele1981
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 269
Registriert: 25.06.2009, 13:57

Beitrag von Sele1981 » 19.12.2009, 19:44

Andre (KM) hat geschrieben:
Sele1981 hat geschrieben: da ich nun schon desöfteren schlechtes über Affili.net gelesen habe, hat mich meine hohe Stornoquote stutzig gemacht. Meine Stornoquote liegt bei 50%. Das ganze im Prepaid bereich in dem eigentlich stornos unlogisch sind bzw. nicht so hoch.
Stornorate bei mir im Prepaidbereich: 0 %

Liegt also net an Affili.net ;)
Die Aussage kann ich jetzt aber nicht nachvollziehen? wie meinst du das? Bist du auch bei affili.net und hast kaum stornierungen?

w3news
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 938
Registriert: 10.10.2006, 23:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von w3news » 19.12.2009, 21:04

ich denke das hat er damit gemeint...
MfG Lars

News, Tarife und Mobilfunk: w3news.de
Mobile Datenflatrates

waneck
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 644
Registriert: 06.04.2009, 13:42

Beitrag von waneck » 19.12.2009, 21:57

net(t)worker hat geschrieben:die Stornoquote kannste nicht der Affiliate Plattform zurechnen, das liegt ja an dem jeweiligen Merchant was er storniert und was er bestätigt
Kann ich nur bestätigen, auch ich arbeite mit Affilinet. Wer dort gute Umsätze erzielt, bekommt auch entsprechende Unterstützung. Hingegen sind meine Erfahrungen mit Zanox schlecht, die haben mich wahrlich über den Tisch gezogen. Daher ist die Zusammenarbeit mit denen auf ein Minimum an Programmen beschränkt, die ich sonst nicht greifen kann.

Gruß waneck

SchnaeppchenSUMA
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2394
Registriert: 11.04.2006, 11:40

Beitrag von SchnaeppchenSUMA » 20.12.2009, 01:47

ich denke auch bei affili.net hängt es vom entsprechenden Programm ab und nicht vom Netzwerk an sich. Du kannst mir ja mal per PN den entsprechenden Programmnamen schicken dann schauen ich mal wie meine Stornorate da aussieht.

Sele1981
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 269
Registriert: 25.06.2009, 13:57

Beitrag von Sele1981 » 20.12.2009, 04:12

Ich schreibs einfach mal hier rein :)

Also bei Congstar habe ich stornos gehabt. Die meisten Stornos habe ich aber bei Myprepaid und Majorcard (Prepaid Kreditkarten) Da sind die Stornoraten bei 100% bisher...

Auch bei mobook hatte ich bisher 3 von 3 Stornos. (ist halt kein prepaid sondern mobiles internet wo die Stornorate etwas höher liegt)

Ich muss na klar dazu sagen das ich noch recht neu bin und auch recht wenig sales habe. Habe in etwa nur 30-40 Unique besucher am Tag. Also bei mir sieht der Affili.net Gesamtkontostand nach 6 Monaten so aus:

303 € Einnahmen
241 € Stornos

Ich weiß, nicht lachen :) Ich hoffe das wird alles noch viel viel mehr... Erstaunlicherweise nutze ich nun seit 1 Monat Adsense und habe dort schon 100,- € eingenommen. Jetz muss ich nur hoffen das google nichts bemängelt. Auch da habe ich schon desöfteren gelesen das sie Schecks einfach platzen lassen und den Account grundlos löschen...

SchnaeppchenSUMA
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2394
Registriert: 11.04.2006, 11:40

Beitrag von SchnaeppchenSUMA » 20.12.2009, 10:29

Congstar bietet nicht nur Prepaid Karten sondern auch normale Handyverträge usw. Durchaus möglich, dass hier Stornos zustande kommen. Ich würde da allerdings von <10 Prozent ausgehen ...

Seokratie
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 805
Registriert: 03.10.2007, 12:32

Beitrag von Seokratie » 20.12.2009, 17:52

Affilinet will sicher keine hohen Stornos - sie verdienen ja 1/3 an deinen Provisionen mit. Was mit den Merchants ist: Viele betrügen schlichtweg. Wer überprüft denn die Stornos? Niemand! Nur, wenn es zu viel wird, wird der Merchant in der Regel aus dem Netzwerk geworfen.

Frage: Kommen deine Besucher über das Keyword "XY Gratis" oder "kostenlos"? Je nachdem, was du für eine Klientel anziehst, kann die Stornorate auch sehr hoch sein.

Pegasus
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 537
Registriert: 13.07.2004, 20:53

Beitrag von Pegasus » 21.12.2009, 14:08

Seokratie hat geschrieben:Affilinet will sicher keine hohen Stornos - sie verdienen ja 1/3 an deinen Provisionen mit.
nicht nur die... auch die agentur die das PP betreut verdient nur wenn es wenig stornos gibt ;-)

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 21.12.2009, 14:39

Pegasus hat geschrieben:nicht nur die... auch die agentur die das PP betreut verdient nur wenn es wenig stornos gibt ;-)
das muss nicht sein, da können auch Verträge zu einem Festbetrag pro Monat bestehen....

bei einem PP, aber nicht bei affili.net, habe ich den Eindruck das die Agentur auch für Adwords zuständig ist und so natürlich auch Adwords für den Shop schaltet, obwohl der Shop selber top1 und top2 steht wenn man nach dem Shopnamen sucht.... wenn ein user also über meinen affiliatelink auf den Shop aufmerksam wurde und dann 2 Tage später etwas bestellen will und über Google den Shopnamen sucht, klickt er sehr wahrscheinlich auf die Adwordskampagne der Agentur, und bei mir gibts dann eben später den Storno mit der Begründung das das letzte cookie nicht von mir war... den affiliates selber ist es untersagt den Shopnamen bei adwords & Co zu buchen..... hatte da unheimlich hohe Stornoraten, habs dann seingelassen....

Antworten