Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Blog verwaltung?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
LowLevelSeo
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 11.07.2011, 18:46
Wohnort: Lübeck

Beitrag von LowLevelSeo » 04.10.2011, 19:31

Ich habe das Problem das ich ein wenig den Überblick verliere und mich das verwalten von vielen Blogs ein wenig nervt.

Hat einer vielleicht eine schöne Lösung für das Problem?

Es muß doch etwas geben wo man alle seine Blogs auf einen Blick haben kann und wenn möglich auch von da aus Artikel veröffentlichen kann, damit man nicht immer auf jeden Blog gehen muß Anmelden, durch klicken, Artikel veröffentlichen und zum nächsten Blog.
Das ist wirklich extrem Zeit raubend. :bad-words:

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige

Social Media Betreuung für Ihr Unternehmen - Erfahren Sie Ihre Möglichkeiten!
Social Media bietet vielfältige Chancen, sowohl für B2B als auch B2C-Unternehmen, Präsenz zu zeigen und damit die eigene Reichweite im Web zu erhöhen. Mit ABAKUS Internet Marketing haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Social Media in das Gesamtkonzept integriert sowie individuell, kontinuierlich und gezielt umsetzt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos anfragen! Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Webseite www.abakus-internet-marketing.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter:
0511 / 300325-0.

biggi_010
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1392
Registriert: 25.08.2004, 16:07

Beitrag von biggi_010 » 04.10.2011, 19:36

Google ist dein Freund:

1 Minute gesucht - das hier gefunden:

https://www.seo4wp.de/mit-managewp-com-a ... verwalten/

LowLevelSeo
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 11.07.2011, 18:46
Wohnort: Lübeck

Beitrag von LowLevelSeo » 04.10.2011, 19:54

Jap, ich auch! :)
Aber auf fremden Servern?
Das würde mir doch etwas Bauchschmerzen verursachen! :lol:

Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56

Beitrag von Hirnhamster » 04.10.2011, 20:29

Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 04.10.2011, 20:39

naja du kannst ja wordpress mit netzwerknutzung nehmen - dann hast alle blogs beieinander.

LowLevelSeo
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 11.07.2011, 18:46
Wohnort: Lübeck

Beitrag von LowLevelSeo » 04.10.2011, 23:19

@Hirnhamster
Massblogmanager gibt es nicht, sagt Google! :)
Zumindestens nicht so wie in deinem Video! :(
Aber massblogmanager.de ist... ne war noch frei! :)

Und wo bekommt man das nun her?
Ist sicher wieder sowas selber geschriebenes. :bad-words:

kanuddel
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 436
Registriert: 08.07.2010, 13:40
Wohnort: München

Beitrag von kanuddel » 05.10.2011, 00:13

steht in der videobeschreibung alles drin. Ist von ihm selbst.

Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56

Beitrag von Hirnhamster » 05.10.2011, 00:16

Aso ja.. das ist nen privates Programm von mir, dass ich eventuell irgendwann nächstes Jahr rausbringe. Wollte nur wissen, ob das in die richtige Richtung geht, muss ja den Markt einschätzen ;)
Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

andre1966
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 17.01.2005, 15:50

Beitrag von andre1966 » 05.10.2011, 10:12

Pascal es geht schon in die richtige richtung. Meine Frage zu deinen tool ist: steht es in verbindung mit deinen article wizard? (schnittstelle)
oder noch anders läst es sich nicht in dem article wizard fest mit einbinden?
wie verhält es sich bei freebloghostern bzw. blogs auf eigenen servern läuft da alles bugfrei ab oder gibt es probleme bei einigen?
bin schon drauf und dran mir die programme bei dir zu ordern.

gruß andré

LowLevelSeo
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 11.07.2011, 18:46
Wohnort: Lübeck

Beitrag von LowLevelSeo » 05.10.2011, 19:49

Dafür gibt es ganz sicher einen Markt.
Wäre auch super wenn man blogs aufteilen könnte,
damit man ein wenig trennen kann zwischen freeblogs, TLDblogs und so.



Sowas in der richtung habe ich auch nirgends gefunden, ausser ein paar spam tools. :roll:
Aber die sind immer gleich so übertrieben. :lol:

@kanuddel
Stimmt hätte man mal lesen können! :roll:

she
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 323
Registriert: 13.06.2011, 16:08
Wohnort: Hamburg

Beitrag von she » 05.10.2011, 20:01

Excel? Access? Beides zusammen?
Ich glaub ich bin da zu altmodisch...

SocialflashDE
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 07.09.2011, 08:15
Wohnort: Essen

Beitrag von SocialflashDE » 05.10.2011, 20:09

es heisst auch mass blog poster ned manager
https://www.massblogposter.com/

Matthiaz
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 311
Registriert: 23.06.2011, 20:48

Beitrag von Matthiaz » 05.10.2011, 20:40

nja solche blog poster tools habe ich noch nie ausprobiert aber ich nutze für alle meine logins Roboform
(Ist ein Programm zum Formulardaten ausfüllen und logins speichern)

propaganda
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1267
Registriert: 20.08.2004, 14:21
Wohnort: Deutschland

Beitrag von propaganda » 05.10.2011, 21:06

LowLevelSeo hat geschrieben:Ich habe das Problem das ich ein wenig den Überblick verliere und mich das verwalten von vielen Blogs ein wenig nervt.

Hat einer vielleicht eine schöne Lösung für das Problem?

Es muß doch etwas geben wo man alle seine Blogs auf einen Blick haben kann und wenn möglich auch von da aus Artikel veröffentlichen kann, damit man nicht immer auf jeden Blog gehen muß Anmelden, durch klicken, Artikel veröffentlichen und zum nächsten Blog.
Das ist wirklich extrem Zeit raubend. :bad-words:
Das, was Du hier beschreibst, können sehr viele kostenlose Programme,
zum Teil als Erweiterung für den Browser wie z.B. ScribeFire.

Unter "Verwaltung" stelle ich mir allerdings etwas anderes vor,
als einen stupiden Poster, der das xml-rpc Protokoll nutzt.
Nichts anderes stellen die bereits erwähnten Tools in meinen Augen dar.

Ich habe mich Anfang des Jahres tatsächlich mal hingesetzt und ein "echtes" Verwaltungstool für Wordpress Blogs geschrieben.
Also eines, das auch in die Datenbanken und PHP Dateien reinschreibt.
Das war eine wahre Tortur und ich habe den WP Entwicklern die Pest an den Hals gewünscht.

Dafür kann ich jetzt Blogs "kopieren" und "klonen", konfigurieren und posten aus einer Oberfläche.

Sollte ich das Programm jemals veröffentlichen, so werde ich keinen Kaufpreis, sondern Schmerzensgeld verlangen.
Und zwar für die Leidenszeit, in der mir kein WP Entwickler hätte über den Weg laufen sollen.
Für Noobs ist WP eine feine Sache; Backe-Backe-Kuchen und die Seite steht.
Aber der Core ist ein Graus. Da gibt es keine Systematik.

Aber ok, man kann auch übertreiben mit dem Klagen.
Immerhin habe ich mit dem Programm sehr flott mehrere hundert bisher unprojektierte Domains nutzbar gemacht.
Insofern hätte es mich schlimmer treffen können.
Einen "PayPal Donate Button" muss ich meinen Posts daher noch nicht als Signatur hinzufügen.;)

Hirnhamster
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2997
Registriert: 23.02.2008, 12:56

Beitrag von Hirnhamster » 06.10.2011, 00:44

andre1966 hat geschrieben:Pascal es geht schon in die richtige richtung. Meine Frage zu deinen tool ist: steht es in verbindung mit deinen article wizard? (schnittstelle) oder noch anders läst es sich nicht in dem article wizard fest mit einbinden?
Zur Zeit sind es zwei einzelne Applikationen. Über eine Zusammenführung müsste ich mal nachdenken.. würde aber trotzdem drauf hinauslaufen, dass du eine Extralizenz für die Freischaltung brauchst. Bin noch nicht ganz sicher, in welcher Form ich das weiter entwickle.
wie verhält es sich bei freebloghostern bzw. blogs auf eigenen servern läuft da alles bugfrei ab oder gibt es probleme bei einigen?
bin schon drauf und dran mir die programme bei dir zu ordern.

gruß andré
Das hängt von der Implementierung der API ab. Eigene Blogs sind in der Regel kein Problem, solange das Blogsystem die Meta Weblog API implementiert (Standard bei allen großen Systemen wie Blogger, WP, Movable Type etc.) , aber einige Freehoster haben zum Teil irgendwelche Konfigurationen versaut, da klappt es nicht immer.
Texte/Content schnell und effizient en masse produzieren » Article Wizard «

SEO Grundlagen: SEO Tutorial --- Linkbuilding Fallstudie --- Find me on Google+ and Twitter

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag