Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Was würdet ihr gerne an Google AdWords ändern?

Alles zum Thema Google Adwords & Yahoo! / Microsoft adCenter / Bing Ads und Facebook Ads
Nullpointer
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4790
Registriert: 22.04.2005, 19:14
Wohnort: West Berlin

Beitrag von Nullpointer » 24.10.2005, 14:03

was mich richtig nervt:

ausschließende kws kampagnenweit.
warum stehen die nicht in einer kw-liste, wie in der ag?
man kann sie nicht direkt kopieren und auch nicht ändern. die jetzige lösung mit den checkboxen kann ich nur als ui-debakel beschreiben.

D@ve
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 731
Registriert: 03.02.2005, 22:05
Wohnort: Bretzfeld 74***

Beitrag von D@ve » 25.10.2005, 18:05

Was ich mir wünsche ist hauptsächlich eine Verschmelzung von AdWords und AdSense unter einer Oberfläche. Da ich immer einen bestimmten Teil der AdSense-Einnahmen wieder reinvestiere wäre das optimal.
<täum>
Sehr geil wären im Zusammenhang damit auch ein dynamisch angepasstes Tagesbudget... Also AdWords-Tagesbudget = 20% der durschnittlichen Einnahmen von AdSense
</träum>

Was ich auch als extrem wichtig empfinde (wurde zwar schonmal gesagt aber es kann nicht schaden es zu wiederholen): Wenn die Anzeigen - aus welchen Grund auch immer - pausiert, deaktiviert, gelöscht, geändert oder sonstwas werden, würde ich gerne kurz per Mail informiert werden. Adwords ist für mich eine Sache - wenn einmal optimiert - die einfach laufen muss und ich empfinde es als äußerst lästig, wenn man nach zwei Monaten wieder reinschaut und feststellt, dass die hälfte der Anzeigen wegen irgendeiner Kleinigkeit deaktiviert wurden.

Gruß, Dave

Mühlenman
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 65
Registriert: 06.05.2005, 20:11

Beitrag von Mühlenman » 25.10.2005, 19:42

@ole: das ist merkwürdig, habe ähnliche Monatsrechnungen wie du, die kommen aber immer schön ordentlich und nachvollziehbar einmal im Monat ...
(im Gegensatz zu overture, wo die Rechnungsstellung einfach nur zum k**** ist ...)

Tutsn
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2005, 14:47

Beitrag von Tutsn » 02.12.2005, 21:30

Sehr wünschenswert fände ich die Möglichkeit, einzelne Anzeigentexte zu pausieren. Wenn ich derzeit einen Anzeigentext kurzfristig aussetzen möchte, dann kann ich ihn nur löschen. Irgendwie blöd, wenn ich den Text 2 Wochen später wieder brauche. Vor allem, wenn ich -zig Anzeigentexte habe und viele davon nicht immer benutze.

Wenigstens wurde ja schonmal ein wenig mehr Klarheit in die Qualifikationsvorraussetzungen für Adwords-Professionals gebracht. Wenn ich an die Verarsche mit den Mindestausgaben denke, krieg ich heute noch sooon Hals! :bad-words:

viggen
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6249
Registriert: 12.05.2003, 14:44

Beitrag von viggen » 06.12.2005, 10:07

Ich würde nicht nur gerne eine Domain speziell bewerben können sondern explizit einzelne Seiten...

Problem ist bei großen Webpräsenzen ist man bei manchen Seiten perfekt on target bei vielen anderen aber total daneben....

mfg
viggen

sumako
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 42
Registriert: 12.11.2005, 19:02

Beitrag von sumako » 28.12.2006, 16:13

Ich möchte die Möglichkeit haben, einzelne Siten auch im Suchnetz ausschließen zu können

Pollywog
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2007, 10:34
Wohnort: Köln

Beitrag von Pollywog » 07.03.2007, 11:20

Ich wünsche mir, dass man Kampagnen mit einem Klick Europa weit schalten kann und nicht ständig jedes Land aus der Liste auswählen muss, das nervt.

duden
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2007, 20:58

Beitrag von duden » 22.03.2007, 00:34

Bezahlung per Paypal wäre doch ne super Sache oder?

chrizz
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3044
Registriert: 05.07.2006, 10:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von chrizz » 22.03.2007, 13:30

*lol* ich glaub dann wird google eher base einführen als pp zu nutzen....das geht wohl nur über deren leiche....;)

skype
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 565
Registriert: 05.11.2006, 13:19

Beitrag von skype » 09.07.2007, 10:32

ich finde, dass man die adwordkampagnen sehr schlecht strukturieren kann. mir würde einer weitere ebene fehlen bzw ordner. störend finde ich auch für online-shop besitzer mit vielen verschiedenen produkten die sehr begrenzte anzahl der kampagnen.

chrizz
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3044
Registriert: 05.07.2006, 10:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von chrizz » 09.07.2007, 10:37

die kampagnenanzahl ist begrenzt? wieviel darf man denn max. haben?

sdevic
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 28.07.2007, 19:28

Beitrag von sdevic » 30.07.2007, 09:29

Bei der Anzeigenplanung sollte es möglich sein, auch das Tagesbudget für bestimmte Wochentage heraufzusetzen.
Bisher ist es nur möglich, einen höheren Klickpreis einzustellen, was nur dazu führt, das das Budget schneller verbraucht ist.
Ein gleichzeitig einstellbares höheres Tagesbudget würde dazu führen, dass die Anzeigen mit den höheren Klickpreisen an diesen Tagen länger geschaltet würden.

sdevic

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 30.07.2007, 13:34

Es wäre schön, das Tagesbudget für die einzelnen Wochentage unterschiedlich zu gestalten.

Montags müssen immer die Anfragen, Buchungen und KLäufe vom Wochenende abgearbeitet werden.

Schön wäre es, wenn ich dann Montags einfach ein geringeres Tagesbudget einstellen könnte, damit die Kollegen nicht vollständig auf dem zahnfleisch laufen.

dsc
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 220
Registriert: 02.08.2004, 08:32
Wohnort: Bayern

Beitrag von dsc » 30.07.2007, 14:42

Wenn das Ganze "so einfach" vorhersehbar / planbar ist, gibt`doch zwei Möglichkeiten:
1. Mo sehr früh ins Büro und Budget runter - Di früh wieder hoch oder
2. wenn sich`s lohnt, weiteres Personal nur für Montag einplanen - ist zumindest meine Lösung.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 30.07.2007, 14:57

zu 1.:
Hatte ich bereits ins Auge gefasst. Lieber wäre mir was automatisches.

zu 2.:
Geht nicht. Ungelernte Kräfte können wir nicht brauchen. Qualifizierte Angestellte arbeiten nicht nur einen Wochentag, sondern haben nen "richtigen Job".

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag