Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Backlinks mit 0 Sichtbarkeit kaufen

Alles zum Thema Google Pagerank und Backlink Updates.
sonja1981
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 52
Registriert: 05.10.2011, 07:40

Beitrag von sonja1981 » 27.08.2013, 07:55

Meiner Ansicht nach sind die ganzen SEO Kennzahlen nicht sonderlich aussagekräftig.

Eine meiner Seiten hat angeblich eine ganz gute Sichtbarkeit, aber null echte Besucher.

Eine andere Seite hat echte Besucher, das aber durch Longtail und nicht durch Money Keywords. Für Sistrix und Co bedeutet das eine Sichtbarkeit von null.

Dasselbe gilt fürdie Anzahl der gesetzten Links. Domainpop und Co ist auch Schwachsinn. Meine beste Seite hat 8 Links. Oder so. Und trotzdem Sichtbarkeit.

Die Kunst besteht eben darin, nicht auf ein Haupt-Money-Keyword zu setzen, wo die Chancen sowieso gering sind.

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


msuess
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 697
Registriert: 02.04.2005, 12:27

Beitrag von msuess » 27.08.2013, 08:02

Der Sichbarkeitsindex hat begrenzte Aussagekraft bei wirklich großen Projekten. In Nischen und bei kleinen Seiten ist diese Null. Ich habe Reiseprojekte mit kaum meßbarer Sichbarkeit, die pro Jahr mittlere vierstellige Erträge erwirtschaften. Und ich habe zumindest einen Blog mit Sichtbarkeit 0,3, der aber von Google als absolute Trustquelle gesehen wird.

Es geht nichts über Handarbeit ausser beim Sex.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 27.08.2013, 15:15

die seo-metriken sind schon interessant aber halt nicht fuer sich allein stehend sondern eher komplett und global betrachtet. besonders skeptisch waere ich bei den ueblichen poser&protzmetriken wie pagerank u. sistrix-sichtbarkeitsindex.

gruß

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


minivip
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 165
Registriert: 14.03.2003, 19:55

Beitrag von minivip » 30.08.2013, 01:01

Artikelverzeichnisse sind doch schon von der Anlage her zum Scheitern verurteilt. Wie alle Backlinkquellen, bei denen keine Moderation/Qualitätskontrolle stattfindet. Am Ende reisst der verlinkte Schranz die Kandidaten mit ins Unglück. Schaut man sich den Sichtbarkeitsindex-Verlauf solcher Seiten an, dann sieht man, welch massenhafte Vernichtung von Social Bookmark und AVZ Seiten stattgefunden hat. Und genau für so was ist der SI gut, fürs Aussortieren von Seiten, die hunderte von Backlinks haben, aber für nichts ranken. Von so etwas möchte ich keine Links.
Unterhaltsames aus der Welt der Suchmaschinen findet ihr in meinem SOS SEO Blog.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 30.08.2013, 12:07

minivip.

was hat der SI mit der "werthaltigkeit" von linkspender xyz zu tun? verstehe ich nicht ganz. interessant sind fuer mich immer die rankingverlaeufe aus xovi und die lebendigkeit von linkspender xyz. wenn ich also ein avz sehe, welche die folgenden merkmale aufzeigt:

1. relativ haeufige artikelpostfrequenz von voellig verschiedenen usern
2. useraktivitaet auf avz in form von comments, bewertungen etc.
3. starke vernetzung von avz nach draußen ueber speziell verschiedene socialmedia-kanaele

neige ich durchaus auch dazu, dort aktiv zu werden.

ich kann einfach nicht verstehen, warum so viele kollegen soviel potential in metriken wie ovi-index oder sistrix-index sehen.

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


thaiseo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 308
Registriert: 13.03.2012, 08:26

Beitrag von thaiseo » 31.08.2013, 13:38

hanneswobus hat geschrieben:
ich kann einfach nicht verstehen, warum so viele kollegen soviel potential in metriken wie ovi-index oder sistrix-index sehen.
ich denke mir mal das es hier eher darum geht den Kunden etwas messbares vorweisen zu koennen, klingt doch besser wenn man im Report schreiben kann xxx Links von Webseiten mit SI 2 oder SI 0,5, das der SI bei weiten ueberbewertet ist wissen bestimmt auch diese Kollegen , aber was macht man nicht alles fuers Geld :wink:

Mancher Nischenlink ohne SI kann wertvoller sein als 5 SI Links, aber wie soll man das den Kunden erklaeren die da irgendwas im Internet von SI gelesen haben

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 31.08.2013, 14:39

thaiseo,

joa joa. aber irgendwie ist das doch witzig. man klatscht solche angaben in reports rein ohne den si-berechnungsalgorithmus im detail zu kennen. aber ja - sieht halt sexy aus. :D

persoenlich bevorzuge ich die rankingdaten v. xovi.

gruß

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 31.08.2013, 19:29

msuess hat geschrieben:Der Sichbarkeitsindex hat begrenzte Aussagekraft bei wirklich großen Projekten. In Nischen und bei kleinen Seiten ist diese Null.
Richtig.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Marcoled
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 17.09.2013, 15:44

Beitrag von Marcoled » 17.09.2013, 15:53

Die besten Links sind diejenigen, die wir gezwungen sind. Wenn sie kommen aus verschiedenen Bereichen sehr alt und bessere Autorität.

findur
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 66
Registriert: 01.09.2007, 20:08

Beitrag von findur » 18.09.2013, 16:27

Eine Website, die ordentliche Rankings in den Suchergebnissen aufweist, steht offenbar bei Google nicht gänzlich in Ungnade. Dies ist schon ein grundlegender Wert, den ich der Sichtbarkeit entnehmen kann.

Grundsätzlich denke ich, dass zu einem "natürlichen" Linkprofil auch Links von Domains ohne Sichtbarkeit und ohne PR gehören. Wer von Freunden auf privaten Websites verlinkt wird, müsste eigentlich mehr solcher Links bekommen als der SEO, der sich diese nach ihrer Sichtbarkeit oder dem PR rauszupicken weiß.
Texter & Content für die Website:
https://www.texter-content.de

Sorgenfrei verlinken:
https://www.nofollow-links.de

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag