Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

alles-schall-und-rauch von google absichtlich "abgestra

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 29.09.2013, 16:58

Hi,

ich weiß nicht wie viele von euch den Blog https://alles-schallundrauch.blogspot.de/ kennen?

Ich, als Kritiker der westlich erkauften und durch die Politik manipulierten Medien, schaue gerne und immer wieder auf dem erwähnten Blog vorbei.

Ich weiß, manche halten Freeman für einen Spinner. Ich finde seine Artikel höchst interessant und sehr oft hat er mit seinen Beiträgen Recht. Und während die westlichen Medien wegschauen, schreibt Freeman auch über die Kehrseite der westlichen Medaille.

Wie auch immer, dass ist meine Meinung.

Aber als ich heute mal bei den Searchmetrix nachgesehen habe wie hoch die Sichtbarkeit von allesschallundrauch ist, war ich schockiert. Leider kann ich nur die letzten 6 Monate sehen. Aber die Sichtbarkeit liegt bei 8.

Wenn ich mir die Backlinks ansehe, sind diese recht gut. Und ich vermute kaum das Freeman sich mit SEO und Linkaufbau beschäftigt.

Ich als kleiner Verschwörungstheoretiker frage mich ob google dieser Seite bewusst den Traffichahn abdreht? So als Zusammenarbeit mit NSA, USA und Co? So ziemlich unauffällig? So das google den Blogspot Blog nicht sperrt, deaktiviert und damit keine Aufmerksamkeit erweckt?

Meiner Meinung nach sollte doch solch eine gut verlinkte und im social Bereich angesehene Seite besser ranken oder meint ihr nicht?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 29.09.2013, 17:16

Dann sollte er sich vielleicht mal eine eigene Domain zulegen, anstatt bei blogspot zu schreiben....

Sciencefreak
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 118
Registriert: 21.05.2013, 18:08

Beitrag von Sciencefreak » 29.09.2013, 17:38

allesschallundrauch ist ja nur ein Kopf der Verschwörungsseiten-Hydra. Da gibts zig Seiten, die alle mehr oder weniger stark miteinander verflochten sind und täglich kommen neue Blogs hinzu, die auf diesen Zug aufspringen wollen. Ich sehe darin nur einen (offenbar recht erfolgreichen) Versuch, mit der Leichtgläubigkeit mancher Menschen und deren "kritischem Hinterfragen" der anderen Medien Geld zu machen. Wenn diese Leute etwas zum Hinterfragen suchen und wollen, dann gibt man es ihnen halt.

Vielleicht erkennt Google das "Netzwerk" dahinter besser und straft es deshalb ab? In meinen Augen ist es jedenfalls kein Verlust, aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


BigSword
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 14.04.2011, 14:01

Beitrag von BigSword » 29.09.2013, 17:59

Sciencefreak hat geschrieben:allesschallundrauch ist ja nur ein Kopf der Verschwörungsseiten-Hydra. Da gibts zig Seiten, die alle mehr oder weniger stark miteinander verflochten sind und täglich kommen neue Blogs hinzu, die auf diesen Zug aufspringen wollen. Ich sehe darin nur einen (offenbar recht erfolgreichen) Versuch, mit der Leichtgläubigkeit mancher Menschen und deren "kritischem Hinterfragen" der anderen Medien Geld zu machen. Wenn diese Leute etwas zum Hinterfragen suchen und wollen, dann gibt man es ihnen halt.

Vielleicht erkennt Google das "Netzwerk" dahinter besser und straft es deshalb ab? In meinen Augen ist es jedenfalls kein Verlust, aber das ist nur meine persönliche Meinung.
Das ist imemr das selbe, die einen halten genau solche leute, die dieses Blog lesen, für leichtgläubige Spinner, während solche kritischen Leute das Ganze genau umgekehrt sehen. Diese Diskussion bringt nicht.

Wobei ich aber der Meinung bin, dass dieses kritische Denken öfter als ich gedacht habe, sich später als richtig herausgestellt hat, denn immer ganz abwägig sind die Beheuaptungen die in solchen Blogs aufgestellt werden, nicht.

Grüße

boo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 157
Registriert: 06.11.2011, 10:16

Beitrag von boo » 29.09.2013, 18:02

Sciencefreak hat geschrieben:allesschallundrauch ist ja nur ein Kopf der Verschwörungsseiten-Hydra. Da gibts zig Seiten, die alle mehr oder weniger stark miteinander verflochten sind und täglich kommen neue Blogs hinzu, die auf diesen Zug aufspringen wollen. Ich sehe darin nur einen (offenbar recht erfolgreichen) Versuch, mit der Leichtgläubigkeit mancher Menschen und deren "kritischem Hinterfragen" der anderen Medien Geld zu machen. Wenn diese Leute etwas zum Hinterfragen suchen und wollen, dann gibt man es ihnen halt.

Vielleicht erkennt Google das "Netzwerk" dahinter besser und straft es deshalb ab? In meinen Augen ist es jedenfalls kein Verlust, aber das ist nur meine persönliche Meinung.
Es ist fürwahr schwer in den heutigen Zeiten des Pudels wahren Kern zu entdecken.
Am Beginn der Suche stehe die Frage, wem nutzt es.

@Sciencefreak: "Verschwörungsseiten-Hydra" ???
Vielleicht versuchst du es nur mal mit dieser unerfreulichen Lektüre...?
https://alles-schallundrauch.blogspot.de ... g-der.html
https://de.rian.ru/politics/20130929/266973477.html
Vielleicht kannst du dich mal fragen, weshalb ein unappetitlicher Machthaber wie Assad, genau in jenem Moment zu Giftgas greifen sollte,
wenn eine UN-Kommission im Lande ist. Wem allein dieser Umstand nicht schon mehr als merkwürdig vorkam, der möge bitte oben mal lesen.

Aber ja - vielleicht alles reine Verschwörungstheorie...
Wahrscheinlich "erkennt Google das Netzwerk und straft es deshalb ab",
na wenn das mal nicht richtig schlüssig ist! :o

boo
8)

P.S. Sorry - natürlich nur meine persönliche Meinung.

Sciencefreak
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 118
Registriert: 21.05.2013, 18:08

Beitrag von Sciencefreak » 29.09.2013, 18:16

Natürlich bringt die Diskussion nichts, weil es praktisch nur überzeugte Befürworter und überzeugte Gegner gibt. Ich hab auch gar nicht vor zu diskutieren, das war lediglich meine persönliche Meinung.

@boo
ich hab schon vor längerer Zeit einige Artikel des Blogs gelesen, um mir ein eigenes Bild machen zu können. Bin zu dem Schluss gekommen, dass der Blog unseriös ist, deswegen klick ich den Blog nicht mehr an. Aber das Thema des Threads ist auch ein ganz anderes, nämlich eine potenzielle Abstrafung des Blogs durch Google und die möglichen Ursachen dafür. Ich hab geschrieben, was meiner Meinung nach ein Grund für die mögliche Abstrafung sein könnte. Es wäre kontraproduktiv, jetzt eine Diskussion über die "Seriösität" des Blogs vom Zaun zu brechen, das artet immer aus, ich kenn das aus anderen Foren... :wink:

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 29.09.2013, 20:28

Ich schaue immer öfter bei Welt.de rein. Gehört ja auch zur BILD bzw. Axel Springer Gruppe. Da muss man nicht mehr viel sagen.

Es erfreut mich jedoch jedesmal das 90% der Leute die Kommentieren bei Verstand sind und diese ständige Propaganda der westlichen Medien durchschauen.

Welt.de scheut sich nicht fast täglich Putin schlecht zu reden. Und in den Kommentaren sieht man dann wie viele Leser doch viel besser informiert sind als diese manipulierenden Medien.

Wer heutzutage die Nachrichten nicht hinterfragt glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.

Wer die Situation in der Türkei kennt weiß wovon ich spreche (auch wenn viele meinen das Deutschland nicht Türkei ist). Erdogan hat die Medien völlig in der Hand. Vielleicht haben ja auch hier einige die Taxim Gezi Park Vorfälle mitbekommen!? Während Millionen auf den Straßen waren kam auf dem Nachrichtensender CNN Türkiye eine Dokumentation über Pinguine. Ständig darf nur Pro Erdogan berichtet werden.

Wer mal den Artikel "Die Tötung von Bin Laden ist eine große Lüge" liest weiß dass das Obama Regime kaum einen Unterschied zu China hat. Nur wird den Leuten in den USA "Freiheit" vorgegaukelt *schielt zur NSA :roll:

Aber gut darum ging es ja gar nicht in diesem Thread :)

Yves
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 427
Registriert: 03.01.2009, 00:31

Beitrag von Yves » 29.09.2013, 20:51

Ich glaube kaum das Google Rankings negativ beeinflusst und schon gar nicht die von Verschwörungsblogs. So gut wie alle Seiten die sich mit Verschwörungen befassen, disqualifizieren sich doch schon von selber, indem Sie nur Quellen benutzen die Ihre Theorie belegen und nicht versuchen ein diferenziertes Bild zu zeichnen...Allerdings sind unsere Medien da auch nicht gerade ein gutes Vorbild ;)

Boa
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1170
Registriert: 11.11.2003, 00:19
Wohnort: Bremen

Beitrag von Boa » 29.09.2013, 23:59

Bild

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 30.09.2013, 02:28

Unbekannter hat geschrieben:Wer heutzutage die Nachrichten nicht hinterfragt glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.
Wenn es dunkel ist, ist die Annahme es sei Nacht nicht automatisch leichtgläubig. Kritisches Hinterfragen muß nicht automatisch zu einem anderen Ergebnis oder einer anderen Sicht der Dinge führen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

mtx93
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 16.12.2011, 00:35

Beitrag von mtx93 » 30.09.2013, 07:37

Unbekannter hat geschrieben: Wer mal den Artikel "Die Tötung von Bin Laden ist eine große Lüge" liest weiß dass das Obama Regime kaum einen Unterschied zu China hat. Nur wird den Leuten in den USA "Freiheit" vorgegaukelt *schielt zur NSA :roll:
Dein Problem ist Deutschland.

Leuten wie dir wird hier derart die Hand vor dem Hintern gehalten, das du schlicht nicht weißt was echtes unrecht ist.

Es würde dir gut tun, mal in einem Land wie China oder einer anderen Nichtdemokratie mal richtig Urlasub zu machen und selber zu erfahren wie es da so wirklich ist.

Ich denke, das nachdem dir dann das erste mal die Elektroden an deinen Hoden angebracht worden, dui wirklich etwas verständlicher wirst.

Oder was glaubst du, was mit dir in China passiert wenn du da so über China schreiben würdest wie du hier gerade über "den Westen" schreibst?

Du bist so an die westliche Freiheit gewöhnt, das du sie nicht sehen kannst.

MT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 240
Registriert: 22.08.2013, 09:08
Wohnort: Aschaffenburg

Beitrag von MT » 30.09.2013, 07:40

So viel zum Thema Medien und deren "Ehrlichkeit"

John Swinton ehemaliger Herausgeber der NEW YORK TIMES
»Eine freie Presse gibt es nicht. Sie, liebe Freunde wissen das, und ich weiss es gleichfalls. Nicht ein einziger unter Ihnen würde es wagen, seine Meinung ehrlich und offen zu sagen. Das Gewerbe eines Publizisten ist es vielmehr, die Wahrheit zu zerstören, geradezu zu lügen, zu verdrehen, zu verleumden, zu Füssen des Mammon zu kuschen und sich selbst und seine Rasse um des täglichen Brotes willen wieder und wieder zu verkaufen. Wir sind Werkzeuge und Hörige der Finanzgewalten hinter den Kulissen. Wir sind die Marionetten, die hüpfen und tanzen, wenn sie am Draht ziehen. Unser Können, unsere Fähigkeiten und selbst unser Leben gehören diesen Männern. Wir sind nichts als intellektuelle Prostituierte.«

mtx93
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 16.12.2011, 00:35

Beitrag von mtx93 » 30.09.2013, 09:19

Sorry, aber was versteht ihr unter "Frei"?

Wirklich frei - das bedeutet Conan. Mein Wille, mein Weg.
Nehmen was ich will, töten wenn ich will, Ich.

Reine Freiheit hat übrigens eine Religion. Satanismus.
Keine Scherz, kann man nachlesen.

Freiheit ist wie Ehrlichkeit und Wahrheit für sich in purer Form im echten Leben nicht zu gebrauchen. Wer von euch ist im normalen Leben ehrlich?

"Schatz, ich will gleich Sex mit dir, die kleine Blonde mit den dicken Dingern eben hat mich richtig geil gemacht." Und natürlich denkt eure Alte dann beim Sex wirklich nur an euch oder an nichts, so wie sie sagt.

Aber würdet ihr eure Beziehung deshalb und wegen den anderen kleinen Lügen als unehrlich bezeichnen? Warum stellt ihr an bedrucktes Papier höhere Ansprüche als an euch selbst?

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 01.10.2013, 12:00

Unbekannter hat geschrieben:Wer heutzutage die Nachrichten nicht hinterfragt glaubt auch noch an den Weihnachtsmann.
Da hast du recht, das Problem ist nur das man dafür Nachrichten lesen müsste. Auch auf Welt.de, Tagesschau usw findest du entsprechende Artikel zb bzgl. Assad warum sollte er Giftgas einsetzen.

Das eigentliche Problem sind nicht die Medien, sondern das sich Leute wie du nur einen kleinen Teil der Berichterstattung raus suchst und das System als Ganzes schlecht machst. Medienauftrag ist mehrere Seiten zu beleuchten, was unsere Medien abseits von DPA recht gut schaffen.

Es ist genau so wie es sein soll, jeder soll sich seine Meinung bilden. Du dagegen propagierst man solle hinterfragen und alle die zu einem von dir abweichenden Schluss kommen, glauben an den Weihnachtsmann.

Btw. Wir sind alle Doof.
Unbekannter hat geschrieben:Vielleicht haben ja auch hier einige die Taxim Gezi Park Vorfälle mitbekommen!? Während Millionen auf den Straßen waren kam auf dem Nachrichtensender CNN Türkiye eine Dokumentation über Pinguine. Ständig darf nur Pro Erdogan berichtet werden.
Häh?! Ich weiß nicht was du schaust, aber das kam doch in allen Medien, vielleicht KiKa mit CNN verwechselt?

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 01.10.2013, 13:33

@ Boa: süß! :D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag