Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

DMOZ Eintrag leicht gemacht

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
Hotei
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 06.06.2007, 21:51
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Hotei » 22.09.2007, 19:53

Hi Leute ich weiss nicht ob jemand helfen kann oder helfen will, dennoch möchte ich fragen ob mir einer einen Tip geben kann wie ich schnell an einem DMOZ Eintrag bekommen kann.

Ich weiß, ist nicht einfach, die Editoren halten sich wahrscheinlich auch schwer bedeckt, aber es sind so viele Große Unternehmen bei DMOZ eingetragen und profitieren davon und werden noch viel größer.

Ich brauche Dringend einen DMOZ Eintrag um aus der Sandbox rauszukommen für mein Produktinformationsportal. Ich möchte auch gerne ein paar Besucher mehr haben durch den Trustgewinn den man dadurch bekommt.
Die linkpower die große Unternehmen haben kann ich mir eh nicht leisten, aber der DMOZ Eintrag sollte doch fairerweise für alle gleich möglich sein.

Also BITTE falls mir einer helfen kann oder ein DMOZ Editor etwas für die Widerherstellung der Gleichheit von Unternehmen bei DMOZ tun möchte bin ich für eine persönliche Mail sehr dankbar.

In der Hoffnung, dass einige in Deutschland noch den Stil haben anderen zu helfen, wenn Sie können, und nicht immer nur nörgeln und buckeln.

Alles Gute

M.S.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Lurker
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 413
Registriert: 11.07.2007, 23:08

Beitrag von Lurker » 22.09.2007, 20:00

Der Erfolg einer Webseite hängt sicher nicht von nem lumpigen Webkatalog Eintrag ab.

Ich mache mir noch nichtmals mehr die Mühe und trage mich da überhaupt ein.

Dmoz ist völlig überbewertet.

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 22.09.2007, 20:02

Wenn deine Seite den DMOZ-Richtlinien entspricht, dann trag sie in die entsprechende Kategorie ein und warte. Mehr wird dir da keiner raten können.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Gretus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3205
Registriert: 15.07.2006, 11:49
Wohnort: Norden

Beitrag von Gretus » 22.09.2007, 20:13

Hallo,

Du machst es Dir aber leicht. Anstatt zu `betteln´, kannst Du Dich zum Beispiel selbst als Editor bei DMOZ bewerben. Suche Dir eine Kategorie, wo Du durch Fachwissen glänzen kannst.

Auch wenn es nicht die Kategorie für Deine Webseite ist, wird es Dir früher oder später zu Gute kommen...

Grüße

Gretus

Schnipsel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7207
Registriert: 13.07.2006, 22:09
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von Schnipsel » 22.09.2007, 20:21

"Auch wenn es nicht die Kategorie für Deine Webseite ist, wird es Dir früher oder später zu Gute kommen... "

stimmt, über diesen Effekt hatten wir ja schon Diskussionen :)


..ansonsten Eintragen und warten - schnell geht ohne spezielle Mechanismen da garnichts.

harakiri
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 232
Registriert: 19.08.2005, 16:36

Beitrag von harakiri » 22.09.2007, 21:03

<<<<<<<<<<ohne spezielle Mechanismen<<<<<<<<<<

was meinst Du damit??

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 22.09.2007, 21:05

Er meint, ohne daß man den DMOZ-Editor kennt.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

Schnipsel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7207
Registriert: 13.07.2006, 22:09
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von Schnipsel » 22.09.2007, 21:08

Erwin, du bist immer so erfrischend ehrlich und schonungslos undiplomatisch :lol:

harakiri
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 232
Registriert: 19.08.2005, 16:36

Beitrag von harakiri » 22.09.2007, 21:23

na dann, suche nen dmoz editor, bitte per pn melden!!!

Schnipsel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7207
Registriert: 13.07.2006, 22:09
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von Schnipsel » 22.09.2007, 21:47

Wende dich doch mal an unseren Abakus Kollegen Windharp. Der ist Meta Editor und hat beste fachliche Vorraussetzungen:

Zitat aus seinem Editoren Profil beim DMOZ - "Angefangen im ODP zu editieren habe ich eigentlich um die Site meiner Eltern zu listen, bin dann hier geblieben und habe massig Seiten zu diesem herrlichen Projekt hinzugefügt."

In seiner Signatur findest du einen Link zu seinem Profil - wenn du guggst und siehst wie entspannt er dort auf einem Foto im Stuhl lümmelt, da weißt du dann auch, warum Einträge so lange dauern.

alex1311
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 326
Registriert: 01.06.2007, 08:05

Beitrag von alex1311 » 22.09.2007, 22:08

Hallo,

Schnipsel deine Kommentare liebe ich....
Ist immer lustig..... und erfrischend...... und das meine ich ganz ernst!

Hotei
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 06.06.2007, 21:51
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Hotei » 22.09.2007, 22:35

Hi ,
jo dem schliesse ich mich an, Schnipsel ist immer rege ansolchen Diskussionen beteiligt das habe ich auch schon mitbekommen, ich lese mehr als ich schreibe.

Aber ich denke DMOZ ist opensource, daher sollten doch alle gleichberechtigt (ironie) behandelt werden, genau deshalb poste ich das hier, um evtl. mal einen Editor zu erwischen, der mir aus purer Freundlichkeit hilft. Ist doch O.K. wahrscheinlich ist man da auch gefordert, weil einge 100 wenn nicht 1000e einen Eintrag möchten.
Und hauptberuflich Editor ist da glaube ich keiner. Also muss man priorisieren wer freigeschaltet wir. Und wer nicht fragt, der bekommt auch keine Antwort.

Also welcher Editor möchte einfach nur aus Freundlichkeit meinen Eintrag bei DMOZ (bereits länger in Warteschleife) freischalten? Man darf ja wohl fragen, oder?
Als Editor entscheidet man ja selber wann und wer letztendlich freigeschaltet wird.
Bitte als PM.

Ob der Eintrag wirklich so viel bringt sei dahingestellt, aus meiner Sicht ist das derzeit auf jeden Fall ein Link der nicht schadet, ist doch auch schon was heutzutage.

Damit rege ich die Diskussion an, ob es Penaltys für Backlinks gibt.....

Grüße aus Wiesbaden

Schnipsel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7207
Registriert: 13.07.2006, 22:09
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von Schnipsel » 22.09.2007, 22:47

"Als Editor entscheidet man ja selber wann und wer letztendlich freigeschaltet wird."

Genau... und es ist ein "Ehrenamt" - manchen Editoren ist es eine Ehre bestimmte Webseiten freizuschalten. 8) ...allerdings kursiert auch das Gerücht das beim DMOZ die Qualität einer Webseite eine Rolle spielen soll - zumindest bei Seiten deren Webmaster keinen Editor kennen. Wie man nun Qualität (Konkurrenz) genau deffiniert obliegt dem Editor. Aber das ist jetzt nur grob verallgemeinert.

Hotei
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 06.06.2007, 21:51
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Hotei » 22.09.2007, 22:51

Ist doch überall so, Vitamin B ist auch da sehr hilfreich.

wowglider
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 22.05.2007, 18:00

Beitrag von wowglider » 23.09.2007, 01:23

ich dacht ich find hier ne anleitung... :bad-words:

Antworten