Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Verzweifelt...

Ein wichtiges Thema für einige Suchmaschinen. Dieses Unterforum dient zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Link-Marketing, Linkbaits, Widgets, Ideen die Linkerati zu finden und wecken!

(Kein Link Farm / Linktausch Börse usw.)
SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 29.01.2009, 00:56

Warum fangen die Leute aber auch immer mit Finanzseiten an?

Die haben das mit den Nischen (Lektion 1 in allen Tutorials) wohl i-wie falsch verstanden.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Thomas B
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1810
Registriert: 04.12.2005, 12:50

Beitrag von Thomas B » 29.01.2009, 00:58

Affiliater hat geschrieben:ja, vielen dank für eure antworten.

@ Business-Profi:

ja, ich betreibe auch eine finanzseite und weiß, was dabei rumkommen kann. und ich habe nicht erst vor einem monat mit seo begonnen, sondern schon vor 3-4 monaten.
Oh, schon seit 4 Monaten. Ein Profi also.

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 29.01.2009, 01:05

Biete guten Content als Feed an z.B.
Warum fangen die Leute aber auch immer mit Finanzseiten an?
Es soll auch Senkrechtstarter geben, die gleich mit ner SEO-Site anfangen, um damit reich zu werden^^

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Thomas B
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1810
Registriert: 04.12.2005, 12:50

Beitrag von Thomas B » 29.01.2009, 01:06

catcat hat geschrieben:Es soll auch Senkrechtstarter geben, die gleich mit ner SEO-Site anfangen, um damit reich zu werden^^
Wenn sie es drauf haben ist das auch kein Problem.

Veysel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2271
Registriert: 20.11.2007, 18:55
Wohnort: Meridian 59

Beitrag von Veysel » 29.01.2009, 01:47

Affiliater hat geschrieben:ja, vielen dank für eure antworten.

@ Business-Profi:

ja, ich betreibe auch eine finanzseite und weiß, was dabei rumkommen kann. und ich habe nicht erst vor einem monat mit seo begonnen, sondern schon vor 3-4 monaten.

Meine Aussage war ironisch gemeint. Auch 3-4 Monate sind genauso wie gestern! glaubs mir einfach...oder auch net, egal.

Was lese ich da noch? Du betreibst auch eine Finanzseite? die betonung liegt bei AUCH.

schau, die Damen und Herren hier meinen warum eine finanzseite am anfang? das will bedeuten, die wollen sagen.: einer der schwersten gebiete. du machst das mal so nebenbei? gelle? denn wenn ich dein linktausch-signatur ansehe....

Frag mal Webby wieviel Projekte er hat? Frag sonstjemanden hier die ERFOLGREICH sind wieviel Projekte die haben?

Lese mal genau durch warum Amazon so erfolgreich ist und vorallem warum die erfolgreich sind?

du darfst ein 2. projekt anfange, aber erst wenn das erste erfolgreich ist, du am ziel bist!

Jeuners
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 210
Registriert: 27.02.2007, 01:09

Beitrag von Jeuners » 29.01.2009, 02:13

Lasst ihn doch Backlinks für seine "Finanzen" sammeln. Bleiben die ganzen schönen Nischen frei und in ein paar Monaten haben wir einen HobbySeo weniger :lol:

Vernünftige Backlinks bekommt man nicht für ein Appel und ein Ei. Entweder die kosten Geld* oder man braucht gute Beziehungen, am besten mit einem Joker im Rücken.

Die ganzen "Wie bekomme ich Backlinks" Freds gehen mir mittlerweile auf den Senkel... mich wundert es das da noch jemand antwortet.

jm2c

*selbst damit geht es nicht immer
https://www.dillenberg.net/2010/09/pagerank-update-2010/
Suche weltweit Web Publisher im MMORPG und Transport/ Logistik Bereich.

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 29.01.2009, 02:40

Was mir viel eher auf den Zeiger geht, ist, wenn Leute via Affiliate Dienstleistungen/Produkte "verhökern" wollen (ich gebrauche ausdrücklich nicht das Wort verkaufen oder vertreiben, da das eine gewisse Sachkenntnis voraussetzt), die es schon x-1000 mal auf dem Markt gibt, die auch keiner wirklich braucht und es bekannt ist, das der Markt längst gesättigt ist.

Natürlich findet man kaum Linkpartner mehr im Bereich handy, iPod, kredit ohne Schufa, gratis ebook...
Wer braucht diesen Scheiss? (OK. Kredit ohne Schufa brauchen viele :P)

Bin ich hier der Einzige im Forum, der selbst Waren herstellt und verkauft? :evil:
Ich bin mit dieser Art Linkbuilding gut gefahren - aber das kann man wohl nur, wenn man SELBST Waren anbietet und nicht ein Affili-Trittbrettschmarotzer ist...
(jaja, ich habe meinen "Wie-mache-ich-mir-Freunde-im-Forum"-Tag...)

scysys
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 741
Registriert: 06.12.2008, 22:07
Wohnort: Deutschland

Beitrag von scysys » 29.01.2009, 02:58

SeriousBadMan hat geschrieben:Warum fangen die Leute aber auch immer mit Finanzseiten an?

Die haben das mit den Nischen (Lektion 1 in allen Tutorials) wohl i-wie falsch verstanden.
Das fragst du dich ? Der Sektor bringt mit am meisten. Dort sind CPC Kampagnen von 2 euro pro klick keine Ausnahme und es sollte auch erst ab da losgehen.

wehwehweh
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1748
Registriert: 08.02.2008, 19:01

Beitrag von wehwehweh » 29.01.2009, 03:16

Bin ich hier der Einzige im Forum, der selbst Waren herstellt und verkauft?
genau deshalb finde ich das internet und seo so geil, weil ich nichts selber herstellen und verkaufen muss!

wehwehweh
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1748
Registriert: 08.02.2008, 19:01

Beitrag von wehwehweh » 29.01.2009, 03:22

@catcat
und dein linkbuilding kann man genauso gut mit affili-seiten machen.

Affiliater
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 377
Registriert: 25.11.2008, 16:03

Beitrag von Affiliater » 29.01.2009, 09:34

mittlerweile bin ich ja kein anfänger mehr und weiß wirklich schon eine menge. fehlt nur die nötige erfahrung! und jeder von euch hat mal klein angefangen, dafür ist ja dieses forum auch da. oder wurde es erstellt, damit die "profis" hier die kleinen hobbyseos fertig machen? :roll: bestimmt nicht. und ja, ich weiß, wie schwer eine finanzseite zu optimieren ist, nebenbei betreibe ich auch nischenseiten, die ich dafür benutze, bald mein finanzprojekt zu pushen. so.

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 29.01.2009, 09:39

zitat:"Bin ich hier der Einzige im Forum, der selbst Waren herstellt und verkauft?"

@catcat
nein du bist nicht allein ;) , doch muss ich wehwehweh recht geben "ohne einen finger krum zu machen" ist auch was schönes.

Cura
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4139
Registriert: 23.02.2004, 07:18

Beitrag von Cura » 29.01.2009, 09:50

>> genau deshalb finde ich das internet und seo so geil, weil ich nichts selber herstellen und verkaufen muss _

Klar. Und das Hirn an der Garderobe abgeben kannst.

Nee, Catcat, bist nicht der Einzige.

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 29.01.2009, 11:13

Affiliater hat geschrieben:...oder wurde es erstellt, damit die "profis" hier die kleinen hobbyseos fertig machen? ...
Das war meinerseits auch nicht bezogen auf Dich: Das war ein verbaler Rundschlag.

Jeuners
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 210
Registriert: 27.02.2007, 01:09

Beitrag von Jeuners » 29.01.2009, 13:32

Es geht ja nicht darum jemanden fertig zu machen. Aber gerade das Thema wurde schon X mal durchgekaut. Es kommen auch immer die gleichen Antworten, warum? Weil niemand seine "Zaubertricks" verrät und das kann man auch verstehen oder?

Wer mit seinen Internetseiten reich werden will der braucht ein gutes Produkt oder Dienstleistung (dies zur Herstellung^^). Ein Seitenbetreiber der sein "Produkt" nicht verkaufen und entsprechend vermarkten kann, wird auch kein Erfolg haben. Wer mit seiner Seite reich geworden ist, der hatte entweder Glück (soll es wirklich geben) oder er kennt sich in vielen Bereichen aus: SEO,Programmierung,Marketing,Design,Administration oder er hat entsprechende Freunde oder Geschäftspartner.

Manchmal habe ich das Gefühl das viele Leute einfach nur nach PR,Backlinks,Keywords schauen. Das eigentliche Produkt bzw. Dienstleitung spielen dabei eine ganz kleine Rolle. Das ist so als ob ich in einer sehr guten Lauflage ein Friseurgeschäft eröffne und nur die 2 Minuten Glatze anbiete. Um erforgreich zu sein braucht es auch keinen 20.000 Backlinks und man muss nicht mit einem Key in die Top 3 kommen. Ich muss Top die Haare stylen können die besten, schönsten Mädels in meinem Laden haben. Der Umzug zur KÖ kommt dann von ganz alleine...
https://www.dillenberg.net/2010/09/pagerank-update-2010/
Suche weltweit Web Publisher im MMORPG und Transport/ Logistik Bereich.

Antworten