Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Besucherzahl sinkt, Absturz im Ranking bei Google

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
ontlspol
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 06.05.2005, 14:29
Wohnort: tschechien

Beitrag von ontlspol » 02.09.2012, 15:37

Genau das meinte ich, es sind die dreimal schlauen die des Denkens nicht fähig.
Schönheit scheint manchem wichtiger.
Die Lehren von Mister Page werden einfach ignoriert und neu erfunden.
Die Produktwerbung hat sich aber nie verändert.
Jede Werbeaussage benötigt einen guten Titel, eine dem Titel entsprechende Beschreibung, und eine Folgenaussage die den Titel und die Beschreibung mit kurzen Worten ergänzend abrunden.
Das gilt für die Metas als auch für den Text.
Die Googlemaschine bewertet die Wichtigkeit der Texte in optimaler Kürze und abgerundeter Form.
Lieber Radsportliebhaber, diese fehlende Harmonie Ihrer Schlüsselworte scheint Ihr Problem.
Bitte lassen Sie sich einmal die Texte Ihrer Seite von einem Fremden vorlesen, und beurteilen die Werbekraft Ihrer Schlüsselworte mit geschlossenen Augen.
Dann werden Sie die Notwendigkeit der Keyworddichte besser verstehen.
Die Googlemaschine wurde auf eine künstliche Harmonie eingestellt, welche zu optimieren gilt.
Alberne Lästerei auf das Alter bringt nichts, hinhören konnte besser sein.
Machen und ändern ist die Lösung.
Ps. Ich habe übrigens drei Webadressen mit verschiedenen Schlüsselworten, und alle 3 befinden sich seit Beginn nach wie vor auf der ersten Seite.

mfg
ho

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

ontlspol
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 06.05.2005, 14:29
Wohnort: tschechien

Beitrag von ontlspol » 02.09.2012, 15:39

Genau das meinte ich, es sind die dreimal schlauen die des Denkens nicht fähig.
Schönheit scheint manchem wichtiger.
Die Lehren von Mister Page werden einfach ignoriert und neu erfunden.
Die Produktwerbung hat sich aber nie verändert.
Jede Werbeaussage benötigt einen guten Titel, eine dem Titel entsprechende Beschreibung, und eine Folgenaussage die den Titel und die Beschreibung mit kurzen Worten ergänzend abrunden.
Das gilt für die Metas als auch für den Text.
Die Googlemaschine bewertet die Wichtigkeit der Texte in optimaler Kürze und abgerundeter Form.
Lieber Radsportliebhaber, diese fehlende Harmonie Ihrer Schlüsselworte scheint Ihr Problem.
Bitte lassen Sie sich einmal die Texte Ihrer Seite von einem Fremden vorlesen, und beurteilen die Werbekraft Ihrer Schlüsselworte mit geschlossenen Augen.
Dann werden Sie die Notwendigkeit der Keyworddichte besser verstehen.
Die Googlemaschine wurde auf eine künstliche Harmonie eingestellt, welche zu optimieren gilt.
Alberne Lästerei auf das Alter bringt nichts, hinhören könnet besser sein..
Machen und ändern ist die Lösung.
Ps. Ich habe übrigens drei Webadressen mit verschiedenen Schlüsselworten, und alle 3 befinden sich seit Beginn nach wie vor auf der ersten Seite.

ontlspol
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 06.05.2005, 14:29
Wohnort: tschechien

Beitrag von ontlspol » 02.09.2012, 15:41

Das trifft offensichtlich inzwischen bei allen zu!

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

big-bird
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2011, 16:18

Beitrag von big-bird » 02.09.2012, 16:21

Dein Startseitentext erscheint auf den Unterseiten immer nochmal, weg damit, der hat nur auf der Startseite was verloren.
Druck deine Start und Rubriktexte aus und lese den Text anderen vor.
Die Texte müssen besser weden, und etwas länger wie jetzt.

So wie ich sehe kam im April der Panda und im Mai der Pinguin und hat deinen Shop geschüttelt = Rankingverlusst.

Da sollen die anderen was zu sagen.

Gib mal bei google ein |site:www.cycwear.de | stimmt das so alles?

Und kopier mal den ersten Satz von der Startseite in den google Suchschlitz, da erscheinen einige Seiten, DOUBLE CONTENT ganz schlecht, das muss weg.

Zeitfenster mit Glaskugelschauen, dazu muss onpage alles stimmen.
Da sag ich mal leise 3-6 Monate.

big-bird
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 30.05.2011, 16:18

Beitrag von big-bird » 02.09.2012, 16:30

Bei den Dienstleistungen hier im Forum bietet einer " Onpageanalyse " an.
Für kleines Geld, do it.

Radsportdesign
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 01.09.2012, 18:36

Beitrag von Radsportdesign » 03.09.2012, 05:37

@ontlspol
Ich habe mich nicht über deinen Beitrag amüsiert, sondern diesen voll akzeptiert.

@big-bird
Danke für die infos. Mir wird immer klarer wo die Fehler liegen und werde diese versuchen auszuschalten. Allerdings was mich dabei wundert ist, das wir in den vergangenen 3 Monaten definitiv Steigerungsraten zwischen 20-30% hatten. Ich werde aber die Sache mal anders angehen.

Nochmals Danke!

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 03.09.2012, 09:21

2012 hochwertige radsportbekleidung als einzelteil oder passendes set im cycwear bikewear shop bequem online kaufen 2013
Seit wann sind Sportler bequem?

ontlspol
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 06.05.2005, 14:29
Wohnort: tschechien

Beitrag von ontlspol » 03.09.2012, 10:24

Google hat offensichtlich eine Prioritätsschraube mit der es die Wertigkeiten der Webseiten-Einstufungen verstellt.
Wir vermuten, daß Google die Seitenbewertung nach mehreren Seitenmerkmalen vornimmt und diese damit man ihr nicht zu nahe kommt, laufend in einer bestimmten Bandbreite verstellt.
Möglicherweise gibt es eine Bewertungsscala von 1 bis 100 beginnend von der Farbvielfalt über Bilder, Linkmenge, Unterseiten, Ordnungsstruktur, Textmenge und Textgestaltung mit Linkuntermalung.
Die optimale Keyworddichte schätzen wir zwischen der Bibel bis zur Verfassung, mit offenen Texten und einzelnen Ballungen.
Somit wäre bei Grenzwertbeurteilung eine leichte Schwankung im Ranking vollkommen normal.
Mister Page legte bei der Grundeinstellung wohl Wert auf eine maschinelle Textharmonie, die sich im Einklang seiner elterlichen Kleinhandelserfahrungen bewegte.

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 03.09.2012, 10:30

Mir scheint es noch wichtig zu erwähnen, dass drastische Änderungen des Contents und/oder der Struktur einer Website dazu führen können, dass Google diese in den Serps erst einmal zurückstuft. Wenn es nach einer Änderung also eine Positionsverschlechterung gibt, kann das auch eine temporäre Reaktion sein, die sich nach einigen Tagen bis Wochen von selbst erledigt. Also würde ich nicht ständig auf der Seite herumwurschteln, sondern EINMAL Änderungen vornehmen und dann abwarten, wie sich die Lage entwickelt. Nicht gleich nervös werden, auch wenn das Ganze Geld kostet.

Außerdem würde ich parallel dringend weitere Backlinks aufbauen. Da geht doch wesentlich mehr als die zwei Dutzend Links, die ich da gerade erst sehe!

ontlspol
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 06.05.2005, 14:29
Wohnort: tschechien

Beitrag von ontlspol » 03.09.2012, 11:00

Entgegen des Herrn Rasputin haben wir bei den Texteinstellungen die Googlereaktionen schon am Folgetag bemerken können.
Veränderungen durch Linksetzung in Blogs, oder Zugaben von reinen Werbeblogs, die wir grundsätzlich um die 180 bis 250 Zeichen einstellten, kamen immer in kurzer Folge.
Wir konnten je nach Text die Rankingänderungen um ein paar Plätze nach vorn oder hinten am Folgetag feststellen.
Z. Zt. schwanken wir zwischen Platz 5 und Platz 7.

mfg
ho

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 03.09.2012, 14:28

ontlspol hat geschrieben:Entgegen des Herrn Rasputin haben wir bei den Texteinstellungen die Googlereaktionen schon am Folgetag bemerken können.
Veränderungen durch Linksetzung in Blogs, oder Zugaben von reinen Werbeblogs, die wir grundsätzlich um die 180 bis 250 Zeichen einstellten, kamen immer in kurzer Folge.
Wir konnten je nach Text die Rankingänderungen um ein paar Plätze nach vorn oder hinten am Folgetag feststellen.
Z. Zt. schwanken wir zwischen Platz 5 und Platz 7.

mfg
ho
? Ich rede doch gar nicht von dir, "Herr ontlspol" ? Oder arbeitest du seit neustem für Radsportdesign?

Ich habe versucht, dem Radsportdesign ein paar zusätzliche Interpretationshinweise zu seinem konkreten Problem geben. Und meine Anmerkungen sind inhaltlich bestimmt nicht von der Hand zu weisen. Keine Ahnung, was das mit deinen tollen Erfolgen zu tun haben sollte... Abgesehen davon, kann ich solche kurzfristigen Reaktionen absolut nicht bestätigen, vor allem nicht bei schwachen und mittelstarken Domains.

ontlspol
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 06.05.2005, 14:29
Wohnort: tschechien

Beitrag von ontlspol » 03.09.2012, 16:54

Tja Mister Rasputin,
offensichtlich fehlt es Ihnen nur an Erfahrung und Ausdauer, denn hätten Sie Google schon einmal dauerhaft täglich gefüttert müssten Sie festgestellt haben, daß der Google Browser täglich kommt, und die Resultate sich auch täglich verändern.
Im Übrigen kommt das Wort Erfahrung von erfahren.
Es lohnt nicht, besser wissen wollen ergibt kein Wissen.
mfg
ho

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 03.09.2012, 17:30

ontlspol hat geschrieben:Tja Mister Rasputin,
offensichtlich fehlt es Ihnen nur an Erfahrung und Ausdauer, denn hätten Sie Google schon einmal dauerhaft täglich gefüttert müssten Sie festgestellt haben, daß der Google Browser täglich kommt, und die Resultate sich auch täglich verändern.
Im Übrigen kommt das Wort Erfahrung von erfahren.
Es lohnt nicht, besser wissen wollen ergibt kein Wissen.
mfg
ho
Nun, hier habe ich es offenbar mit einer einzigartigen Kombination aus "Wissen" und "besser" zu tun, dem "Besserwisser".
:D

ontlspol
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 06.05.2005, 14:29
Wohnort: tschechien

Beitrag von ontlspol » 03.09.2012, 18:22

Mensch Mister Rasputin, Sie versuchen sogar logisch zu folgern, aber alles ist nur relativ.

Radsportdesign
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 01.09.2012, 18:36

Beitrag von Radsportdesign » 03.09.2012, 20:28

...bitte mal kurz um einen Waffenstillstand :wink: :P :lol:
Wir haben den Text auf der Startseite nicht nur inhaltlich, sondern auch in der Schriftgröße optimiert. Zu dem wurde der Slider (vorerst!!) mit nur einer der Kategorien verlinkt, damit nicht ständig mit einem Klick darauf der Slider neu startet. Auch wurde das CI (oben Links im Header) so verlinkt, das man mit einem Klick darauf, von egal wo, immer wieder direkt auf die Startseite kommt.
Die doppelten Texte auf den Unterseite wurden komplett entfernt und der Adresszusatz >.../index.php< hinter der Domain entfernt.
Wir konzentrieren uns also zunächst auf die Startseite.

Übrigens in Sachen AdWords habe ich heute ein lustiges Telefonat geführt, was das monatlich dafür anzusetzende Budget betrifft (4stellig+). Das man dadurch dann in Google weiter steigt kann ich mir schon denken, schließlich bezahlt man Herrn Google ja teilweise ordentlich,...ist jawohl auch das mindeste. Wir haben ca. 300,-€ p.M. investiert, aber auch die Summe war spührbar im Mehrumsatz.

Antworten