Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Für alle, die Interesse an Demokratie haben

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
Alda
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4584
Registriert: 27.01.2009, 20:19
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von Alda » 13.05.2010, 18:55

Hobby_SEO79 hat geschrieben: ...dass ihr euch instrumentalisieren und manipulieren lasst.
Blanke Demagogie. Es zeigt lediglich, dass andere Leute andere Rückschlüsse ziehen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 13.05.2010, 19:37

Alda hat geschrieben:Blanke Demagogie. Es zeigt lediglich, dass andere Leute andere Rückschlüsse ziehen.
Stimmt nicht. In diesem unserem und vielen weiteren Ländern wird die Bevölkerung massiv manipuliert. Und das nicht nur im Wahlkampf der Parteien. Und das woraus man Rückschlüsse zieht ist nicht weniger als das was man konsumiert. Fernsehsender Zeitungen Bundestagsreden - hier ist Manipulation System. Wer keine anderen Quellen konsumiert zieht eben entsprechende Rückschlüsse. Kein Wunder das in Deutschland an der Bildung gespart wird. (in der breiten Masse jedenfalls, bei Eliten sieht das natürlich anders aus)

Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 13.05.2010, 20:16

Hobby_SEO79 hat geschrieben:Mir war nur aufgefallen, dass derzeit viele Bundestagsabgeordnete der Linken keinen Bock mehr haben dieses Lügentheater weiter mitzumachen. Sie benennen klar, dass wir NICHTS in Afghanistan zu suchen haben und das Volk verraten und verkauft wird.
Ja, und? Die sagen halt ihre Meinung. Das ist in einer Demokratie so, da gibt es unterschiedliche Meinungen, genau genommen ist gerade das ein Kennzeichen einer funktionierenden Demokratie. Kannst ja auch mal schauen, was mit solchen Leuten in Ländern passiert, in denen die Bevölkerung wirklich verraten und verkauft wird.

Was du hier demonstrierst, der ganze Verschwörungsquark, ist nichts weiter als beleidigte Leberwurst. Es geht nicht nach deinem Pinsel und schon sind alle anderen Lügner und Betrüger.
Mork vom Ork hat geschrieben:Du kannst ja mal schauen, was deine tolle Linke in Berlin und Brandenburg, wo sie mitregieren, so anstellt.
Berlin und Brandenburg hat bisher jede Partei kaputt gewirtschaftet.
Achso, sind also die Länder an sich schuld und nicht Politiker, die die Angewohnheit haben, in der Opposition große Töne zu spucken und in der Verantwortung kleinlaut zu werden.

Das Wörtchen deine habe ich übrigens nicht fett geschrieben. Unterlasse es doch bitte, betonungsentstellend in anderer Leute Geschreibsel rumzuschmieren. Anderen Manipulation vorwerfen, aber selbst manipulieren – herzlichen Glückwunsch.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 13.05.2010, 20:30

Mork vom Ork hat geschrieben:Du kannst ja mal schauen, was deine tolle Linke in Berlin und Brandenburg, wo sie mitregieren, so anstellt.
Berlin und Brandenburg hat bisher jede Partei kaputt gewirtschaftet.
Achso, sind also die Länder an sich schuld und nicht Politiker, die die Angewohnheit haben, in der Opposition große Töne zu spucken und in der Verantwortung kleinlaut zu werden.
Da wurde wohl ein falscher Rückschluß gezogen. Er hat ja ausdrücklich geschrieben, das Berlin und Brandenburg bisher jede Partei kaputtgewirtschaftet hat. Da steht nichts davon das die Länder schuld sind. Obwohl es richtiger heisen müsste: Bisher hat jede Partei Berlin und Brandenburg kaputtgewirtschaftet.

Wenn es Berlin oder Brandenburg aber jemals schaffen sollten die bestehenden Parteien kaputtzuwirtschaften wäre ich sehr glücklich. :wink:

Hobby_SEO79
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1883
Registriert: 19.06.2008, 23:09

Beitrag von Hobby_SEO79 » 13.05.2010, 20:52

Link-Geier, gib's auf. Tu ich auch gerade. Du hast vorhin von Manipulation geredet und weisst scheinbar auch wie es läuft. ;) Wir reden hier nur in den Wind hinein .....

Mork glaubt auch noch, dass wir in einer Demokratie leben. Auch meint er, dass ich Verschwörungsquark rede. Ist meist ein Argument, um fremde Meinung als unglaubhaft einzustufen ohne selbst zu recherchieren. Da ist leider vorerst Hopfen und Malz verloren.

Ist auch nicht meine Absicht hier meine Meinung als Wahrheit zu verkaufen. Wollte nur ein paar Leuten die Augen öffnen und Anstoss geben sich aus dem ganzen Lügengebilde um uns herum zu befreien. Denk so langsam, dass das auch ein wenig von mir falsch überliefert wird.

Von daher schalt ich hier mal auch einen Gang zurück. Brauch meine Kraft für andere Dinge und nicht um Leute zu bekehren. :)

Aufwachen muss hier sowieso jeder mal, weil die Dinge um uns herum zu "groß" werden. Für einige wird der Aufschlag dann nur etwas härter.

EDIT:
Ich hab übrigens nichts gegen dich Mork, falls das so rüber kommt! ;)
Zuletzt geändert von Hobby_SEO79 am 13.05.2010, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.

Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 13.05.2010, 20:58

Hobby_SEO79 hat geschrieben: Mork glaubt auch noch, dass wir in einer Demokratie leben.
Ja, das glaubt er wohl wirklich. Des Menschen Glaube ist sein Himmelreich. Womit wir beim nächsten Problem der Menschheit wären, nämlich der Religion. Da wird auch manipuliert das es nur so kracht.

Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 14.05.2010, 10:41

Hobby_SEO79 hat geschrieben:Wollte nur ein paar Leuten die Augen öffnen und Anstoss geben sich aus dem ganzen Lügengebilde um uns herum zu befreien. Denk so langsam, dass das auch ein wenig von mir falsch überliefert wird.
Oh, ein wenig? Das ist drollig, aber schön, dass der Groschen langsam fällt :> Du bezeichnest Leute, die nicht völlig deiner Meinung sind, wahlweise als Lügner oder stellst sie als fremdbestimmte Trottel dar. Wer sich andere Meinungen auch nur anhört, anstatt sich einzig aus den dir genehmen, da deine Meinung vertretenden Quellen zu informieren, lässt sich manipulieren. Zu einer eigenen Meinung zu kommen, anstatt deine zu übernehmen, ist nicht akzeptabel.

Du springst den Leuten mit dem Hintern ins Gesicht und wunderst dich, dass sie nicht gleich Hurra-mein-Retter schreien. Deine restliche Argumentation ist nicht minder missraten, mit lauter absoluten Standpunkten, die nichts, aber auch gar nichts anderes gelten lassen. Deine Meinung zählt, alles andere kann nur Ergebnis von Lügen und Manipulation sein. Du gibst vor, Demokrat zu sein, demonstrierst mit deinem ganzen Gehabe aber nichts weiter als banalen Absolutismus.

Nullpointer
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4790
Registriert: 22.04.2005, 19:14
Wohnort: West Berlin

Beitrag von Nullpointer » 14.05.2010, 10:54

wir leben schon in einer demokratie, nur nutzen wir sie nicht.
es hindert uns doch niemand daran eine neue partei zu gründen (siehe piraten) und sogar bundesweit anzutreten.
das problem ist einfach der mensch, der in der regel ein herdentier ist und gern dem leithammel folgt.
bei all den lügen und manipulationen in der presse ist es ja nicht so, dass die wahrheit nicht auch gemedet wird. von den manipulierten zahlen griechenlands, weiß ich seit jahren aus der presse. man hört es, schreit skandal und geht dann doch den alltagsgeschäften nach. davon profitieren dann "die da oben" und auch die linke.

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 14.05.2010, 13:31

Da hat endlich mal EINER der über 600 Abgeordneten seine Hausaufgaben gemacht und recherchiert und sich Gedanken gemacht, bevor er im Bundestag aufgetreten ist.

Das hilflose Gestammle und Nachgerede von Partei- und Wirtschaftsdoktrinen einiger anderer Parteien langweilt auf Dauer.

Nur schade, daß der Saal fast leer war, als er diese Rede gehalten hat^^
Und sehr bezeichnend, daß die anderen Parteien das nicht kapiert haben (wie ja an den Einwürfen zu hören war).

Alda
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4584
Registriert: 27.01.2009, 20:19
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von Alda » 14.05.2010, 13:59

Link-Geier hat geschrieben:
Alda hat geschrieben:Blanke Demagogie. Es zeigt lediglich, dass andere Leute andere Rückschlüsse ziehen.
Stimmt nicht. In diesem unserem und vielen weiteren Ländern wird die Bevölkerung massiv manipuliert.
Natürlich wird manipuliert, aber immerhin dürfen wir wählen, WER uns verarscht. Das ist doch Demokratie, oder? :boing:

Worauf ich mich aber mit meiner Aussage bezogen habe, war die ART der Argumentation, nicht der Inhalt.
Hobby_SEO79 hat geschrieben:...dass ihr euch instrumentalisieren und manipulieren lasst.
Ich halte nichts von Pauschalisierungen. Das hört sich ewig und ewig so an, wie: "Und willst Du mein Freund nicht sein, so schlag ich Dir den Schädel ein", oder "Jeder der nicht meiner Meinung ist, ist doof". :(

Hobby_SEO79
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1883
Registriert: 19.06.2008, 23:09

Beitrag von Hobby_SEO79 » 14.05.2010, 14:08

@Mork
Bei mir fällt wenigstens der Groschen. Bei anderen anscheinend nicht! 8)

@Alda
Ja meine Art ist manchmal etwas harsch. Hat seinen Grund und ist beabsichtigt! Seltsam ist aber, dass genau die Leute die mich kritisieren sich eher über meine Art und Weise beschweren, aber nie auf die Inhalte eingehen und argumentieren. Andere hier können das wiederum sehr gut - argumentieren.

Zudem pauschaliere ich, weil ich hier niemand konkret auf die Füße treten möchte. Jeder hat das Recht für sich zu entscheiden, ob er sich angesprochen fühlt oder nicht.

Aber wie versprochen, nehm ich mich da inzwischen zurück. Will hier net als Buhmann enden! ;) Auch ist es das falsche Forum.

Alda
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4584
Registriert: 27.01.2009, 20:19
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von Alda » 14.05.2010, 14:17

Hobby_SEO79 hat geschrieben: ...aber nie auf die Inhalte eingehen und argumentieren.
Warum sollte ich das in diesem Forum tun? Es dient einem anderen Zweck.

Ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich das meiste hier trotzdem ziemlich genau lese. Und wenn ich glaube jemand könnte mir was interessantes erzählen, achte ich ganz genau darauf, WIE er es tut.

Airport1
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4489
Registriert: 16.08.2004, 18:50
Wohnort: Backnang / bei Stuttgart

Beitrag von Airport1 » 14.05.2010, 14:29

> Nur schade, daß der Saal fast leer war, als er diese Rede gehalten hat^^

ist das nicht fast immer so? das ist dort doch quasi schon ein dauerzustand. nur zu den abstimmungen kommen sie dann wieder zahlreich. ausser es ist eine schwerwiegende, dann bleibt man auch der am liebsten fern um nicht nachher vom waehler dazu (z.B. auf abgeordnetenwatch) nach dem "WARUM?" befragt zu werden. man hat den eindruck viele stimmen auch ueber etwas ab von dem sie selber gar keinen plan haben. wie denn auch wenn man nicht anwesend ist ,)
Linktauschanfragen zwecklos
https://www.bot-trap.de/ Spamschutz fuer Webmaster - zentrale Meldestelle fuer Web Spam
https://www.airport1.de/blog/ Lombagruschd Blog mid Gardadierle
https://www.ranking-hits.de/ Counter & PR Service

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 14.05.2010, 14:58

Ich pers. sehe die Demokratie in DE als nicht mehr existent.
DE ist ein Polizeistaat.
Es existieren genügend (Notstands-) Gesetze, die "dem Staat" die totale Kontrolle zu geben. Wozu würde eine Regierung diese Gesetze erlassen, wenn sie sie nicht irgendwann in Kraft treten lassen würden lassen will?

Klar. Für Notzeiten. Krisenzeiten. Kriegszeiten blablabla.

Deutschland ist im Kriegszustand. Hallo? Hat jemand schon bemerkt, daß DE seit zig Monaten Truppen im Ausland hat? Das da deutsche Soldaten sterben? Das da deutsche Kriegsschiffe rumschwirren?
DE ist im Krieg!
Die Presse übt Selbstzensur seit Jahren.
Jeder dämliche Dorfpolizist in Europa kann alle Daten über Euch abrufen.
Die Polizei kann jeden von Euch einfach so mal festnehmen, Euer Haus stürmen, Euch festsetzen, Euch den Anwalt verweigern. Ihr könntet ja Terroristen sein...

Das ist keine Demokratie mehr.
Und das ist erst der Anfang.

Nullpointer
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4790
Registriert: 22.04.2005, 19:14
Wohnort: West Berlin

Beitrag von Nullpointer » 14.05.2010, 15:11

drum schnell die bürger entwaffnen!! hopp hopp...

Antworten