Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

SEO´s machen unnötige Arbeit...

Alles zum Thema Google Pagerank und Backlink Updates.
hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 01.10.2013, 18:17

blogger-antworten,

mh. wenn die seite(n) via adsense geld einspielen, ist dein argument _akzeptabel_ :-)

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


JoK3r
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 29.11.2012, 12:50

Beitrag von JoK3r » 01.10.2013, 22:04

hanneswobus hat geschrieben:blogger-antworten,

vielen dank fuer den monolog und der preisgabe deiner _ansichten_. es ist allerdings nunmal so, dass ein rankingerfolg nur und ausschliesslich von einem sauberen "kommunikationskonzept" abhaengt. ob man hier forenlinks, bloglinks etc. verwertet, ist eine individuelle und projektbezogene entscheidung und ganz sicher nicht abhaengig von der meinung div. "seo-goetter".
gruß
Danke!

Exakt so sieht es aus.

@Blogger-antworten

Aktuell entnehme ich deinen Beiträgen: das einzig und allein Bloglinks das A und O sind. Das ist eine Vorraussicht wie die, die sich noch vor ein Paar Jahren in massenweise Webkataloge und Artikelverzeichnisse eingetragen haben und diese Seiten gibt es heute nicht mehr.

Ich habe nie gesagt dass Forenlinks 100% des Backlink Profils ausmachen sollen und man damit hochkommt. Ich wiederhole mich: Die Mischung machts.

Einen WebShop oder eine reine Informationsseite mit 100% Bloglinks zu füttern... na da prost Mahlzeit. Mehr nach SEO kann man nicht stinken, wenn man nicht sogar nach dem ersten Report der Konkurrenz komplett verschwindet.

Wie Hannes schon gesagt hat, dass ist alles eine Frage des Kommunikationskonzeptes, ich bin gerne nah an meiner Zielgruppe und versuche mein Backlink Profil so natürlich wie möglich aussehen zu lassen. Hochwertigen Content in Foren zu verbreiten wenn es passt, gefällt meiner Zielgruppe ungemein und sieht fantastisch natürlich aus :).

Mal davon abgesehen, dass aktuelle Studien die Wertigkeit solcher Forenlinks für Google sehr schön zeigen.

Blogger-antworten
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2013, 04:03

Beitrag von Blogger-antworten » 02.10.2013, 03:37

Klar sind Foren ideal dafür, um neue Leser zu gewinnen.
Darüber muß man nicht einmal diskutieren. Ist logisch. Ging ja um die Backlinks in Foren, welche User in der Signatur beispielsweise anbringen und die zählen halt so gut wie nicht`s. Ebenso Kommentare via Blogs. Auch wenn die dofollow sind. Hatten wir auch schon.

Klar zählen andere Backlinks als von Bloggern auch.
Wikipedia Backlinks zählen sogar viel mehr, obwohl man Wikipedia auch als Blog-System ansehen könnte.

Backlinks auf Webseiten, welche vom Inhaber erstellt wurden, nicht mehr als 4-5 externe Links besitzen, auf pr starken Seiten, wobei die Themenrelevanz den PR ausmacht zähtl ebenso viel.

N Backlink von nem Online Shop kann ebenso viel zählen.

Ich bin mal dahin und wünsch euch alles gute. :-)

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 02.10.2013, 03:51

Blogger-antworten hat geschrieben:Wikipedia Backlinks zählen sogar viel mehr, obwohl man Wikipedia auch als Blog-System ansehen könnte.
Hm, das müsstest Du gerade mal erklären. Du meinst die Nofollow-Links am Ende der Artikel? Die zählen minimal, wenn überhaupt. Da gibt es nicht einmal einen Bonus oder Penalty-Schutz. Alles, was die bringen, ist etwas Traffic und manchmal (wenn es der eigene Artikel ist) Reputation.

Und was macht die Wikipedia für Dich zu einem Blog? Die vielen Kommentare und die Brandaktuellen Themen etwa? Der Schreibstil? Die geringe Anzahl beteiligter Autoren? Ich sehe keine Gemeinsamkeit, abgesehen von dem Umstand, dass beides Websites sind.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 02.10.2013, 08:03

blogger-antworten,

noch einmal: die wirkungsfaehigkeit von linkspendertypen etc. ist immer noch abhaengig von der zu bewerbenden seite, deren zielgruppe, vom konzept, vom aktuellen entwicklungsstand der nutzerverhalten im www, von der konkurrenz der zu bewerbenden seite und viele weitere dingen.

interessant ist also nicht die pauschale aussage wie "dieser spender bringt das und der andere spender bringt jenes" sonder eher sowas wie "dieses _konzept_ bringt dieses und das andere _konzept_ bringt jenes".

gruß,

johannes.

Blogger-antworten
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2013, 04:03

Beitrag von Blogger-antworten » 03.10.2013, 07:06

@Slomo
Der Seitwert steigt, wenn man bei Wikipedia referentiert ist. Das bringt wiederum einiges in punkto Monetarisierung.
Wurde früher bei Werbe-Artikeln ein paar mal abgelehnt, aus der Begründung heraus, dass der Kollege bei Wiki verlinkt ist und einen höheren Seitwert hat.
Seitwert zählt sehr viel, wenn es um Monetarisierung geht. :-)

Habe immer nachgefragt, wenn ich einen Werbe-Artikel bekommen habe.
Warum ich?
Meinten viele: PR 4, Seitwert 32 und ein aktives Blog für Blogger, Autoren, Journalisten, E-Book Writer. :-)
Und halt einzigartig im deutschsprachigem Raum, weil es sonst keinen Blog gibt, der andere Blogger interviewt.

Da ich selbst mit keinem meiner Projekte bei Wikipedia drin bin, habe ich kA, wie viel der Backlink in punkto Google-Stärke, bezogen auf`s Keywordranking bringt.
Wußte nichtmal, dass nofollow is. Nie geschaut. ;-)

Naja, kann man streiten, ne Mischung aus Online-Magazin und Shop Portal?
Was weiß ich. Auch egal. :-)


@hannes
Hat halt jeder andere Erfahrungen gesammelt im Laufe der Jahre... :-)
Es ging ja anfangs darum, bezogen auf die Google-Stärke, wie wichtig Backlinks von Foren oder von dofollow Blogs sind.


Mfg Robert
https://blogger-antworten.com

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 03.10.2013, 08:56

blogger-antworten,

natuerlich ist die auswahl von seo-strategien z.t. ein sehr individueller prozess, aber hin und wieder wuenschte ich mir einen etwas strukturierteren argumentationsansatz. ich meine doch, das pauschale aeussern wie "blogs gehen gut" oder "wikipedialinks gehen gut" kriegt jeder trainierte seo-praktikant hin.

gruß

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 849
Registriert: 22.05.2007, 21:41

Beitrag von marc77 » 03.10.2013, 11:56

also interne links sind follow..externe automatisch nofollow. Trotzdem versuchen viele geschickt die Links unterzubringen. z. B. im quote texte oder dezent unterstrichen mit verschiedenen farben.

Ich habe eine übersichtsseite erstellt, die per select die letzten 500 Beiträge mit einem http oder www im text sucht. Dort ist gleich der Link zum editieren. falls ein Link extern ist, steht davor in rot extern. dazu noch eine whitelist für links mit www und http aber unkritisch z. b. youtube usw.

so sehe ich alle, egal wie versteckt :)

Blogger-antworten
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 29.09.2013, 04:03

Beitrag von Blogger-antworten » 03.10.2013, 20:07

Is ok Seitwert 13,83. Echt rofl in Foren. :-)))
Ich verabschiede mich aus diesem Forum. Mir ist meine Zeit hierfür einfach viel zu wertvoll. ;-)

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 01:06

Beitrag von MonsieuL » 03.10.2013, 21:09

Blogger-antworten hat geschrieben:Ich verabschiede mich aus diesem Forum.
Danke!

discountnetz
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 194
Registriert: 28.03.2009, 16:06

Beitrag von discountnetz » 10.10.2013, 18:53

Hallo :)
also mittlerweile flattern mir hier täglich zwei bis drei Aufforderungen rein ich möge Links löschen. Ich frag mich dann immer warum löscht derjenige die nicht selber? Hat ja einen Account in dem er schalten und walten kann wie er will.

Doch halt, klar angemeldet mit ner Wegwerf Emailadresse, mal eben 100 Spamlinks ins Verzeichnis gedrückt und auf zum nächsten Verzeichnis. Tja ist schon doof wenn der SEO-Spammer dann mit seinen Acountdaten nicht mehr klarkommt um die Links selber zu löschen. Hmm, Passwort vergessen geht ja nicht weil eben Wegwerf Emailadresse.

Alles in allem machen meiner bescheidenen Meinung nach die SEO-Spammer richtig Arbeit da gebe ich dem Thread-Ersteller vollkommen recht.

Nachdenkliche Grüsse
Jan
Discountnetz Hosting - Highspeed cPanel Hosting Provider zum fairen Preis... | Discountnetz Hosting - Partnerprogramm

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 01:06

Beitrag von MonsieuL » 10.10.2013, 19:06

Naja, es zwingt dich ja keiner die Links dann tatsächlich zu löschen.

Wenn es überhand nimmt, lass die Links halt einfach drin.

discountnetz
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 194
Registriert: 28.03.2009, 16:06

Beitrag von discountnetz » 10.10.2013, 19:19

Hallo :)
ich mach das ja auch schon und lass die Links erstmal drin wenn ich wenig Zeit habe. Der User bemüht dann natürlich das Google-Tool um die Links zu entwerten. Was will man machen ;)

Freundliche Grüsse
Jan
Discountnetz Hosting - Highspeed cPanel Hosting Provider zum fairen Preis... | Discountnetz Hosting - Partnerprogramm

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 01:06

Beitrag von MonsieuL » 10.10.2013, 19:28

Das macht er vermutlich sowieso.

Als Betreiber von Portalen, auf denen UGC möglich ist, muss man momentan einfach damit rechnen, dass man in diversen Disavow-Listen drinsteht. Ergo wird das einen Großteil der UGC-Portale betreffen und daher würde ich auch davon ausgehen, dass nicht deswegen alle UGC-Portale bei Google abgewertet werden.

discountnetz
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 194
Registriert: 28.03.2009, 16:06

Beitrag von discountnetz » 10.10.2013, 19:43

Ich gebe dir da recht ich mache mir um das Google-Tool gar keine Sorgen die Zugriffszahlen zum Katalog bleiben erstaunlicherweise konstant obwohl einige User definitiv das Tool benutzen. Scheinbar ordnet Google schon ganz richtig ein wer der Spammer ist und wer nicht mal abwarten ;)

Ich wollte halt mit meinem Post zum Ausdruck bringen das die ganzen Austrag-Wünsche schon Arbeit machen können.

Freundliche Grüße
Jan
Discountnetz Hosting - Highspeed cPanel Hosting Provider zum fairen Preis... | Discountnetz Hosting - Partnerprogramm

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag