Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Adsense Statistiken

Alles zum Thema Google Adsense.
alex2004
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 324
Registriert: 07.03.2004, 13:00
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von alex2004 » 16.11.2013, 09:05

Hallo.

Ich benutze kein Tool und beschrieb oben wie ich diese Grafik erstellte.

Ja, das ist nur eine Seite.

INFO:
Seit gestern keine Sprünge mehr, Abzüge werden erst gar nicht eingeblendet.

Kann es sein dass Adsense ein Fehler unterlief und man live sehen konnte was eigentlich hinter de Kulissen passiert & so auch die Einnahmenrückgänge vieler Adsensekunden zu erklären sind?

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1692
Registriert: 26.09.2011, 22:31

Beitrag von Hanzo2012 » 16.11.2013, 12:57

prnz hat geschrieben:Kommen die Einnahmen alle von einer Seite? -Großen Respekt. Scheint eine große Seite zu sein, wenn die gesamten Impressionen von einer Seite kommen.
Das ist eher an der Untergrenze dessen, was für AdSense einigermaßen sicher nutzbar ist. Ich habe da eine Seite, die ca. 20.000 Impressionen pro Tag liefert. Und auch das ist für einige Leute sicher noch lachhaft wenig. ;)
alex2004 hat geschrieben:Seit gestern keine Sprünge mehr, Abzüge werden erst gar nicht eingeblendet.
Wahrscheinlich weil du meinen Ratschlag befolgt hast. Der Google-Bot merkt das sicher nicht sofort, sondern erst, wenn deine Seite neu analysiert wird.

mtx93
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 16.12.2011, 00:35

Beitrag von mtx93 » 16.11.2013, 13:44

Hanzo2012 hat geschrieben:
prnz hat geschrieben:Kommen die Einnahmen alle von einer Seite? -Großen Respekt. Scheint eine große Seite zu sein, wenn die gesamten Impressionen von einer Seite kommen.
Das ist eher an der Untergrenze dessen, was für AdSense einigermaßen sicher nutzbar ist. Ich habe da eine Seite, die ca. 20.000 Impressionen pro Tag liefert. Und auch das ist für einige Leute sicher noch lachhaft wenig. ;)
Laut der Screens hat die Seite ca. 10k Impressions pro Stunde - also ungefähr 240k pro Tag.

Damit bist du mit dieser Seite und ein paar Extraeinnahmen locker bei 5k bis 10k Euro pro Monat. Je nach Nische kann das auch gut mehr sein. Aber auch etwas weniger.

Adsense funktioniert meiner Meinung nach für alle Seiten sicher >1000 Impressionen pro Tag. Schauen sollte man aber immer.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1692
Registriert: 26.09.2011, 22:31

Beitrag von Hanzo2012 » 16.11.2013, 14:06

mtx93 hat geschrieben:Laut der Screens hat die Seite ca. 10k Impressions pro Stunde - also ungefähr 240k pro Tag.
Nee, du liest die Tabelle falsch.
Das sind kumulierte Werte.

prnz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 29.10.2013, 10:26

Beitrag von prnz » 16.11.2013, 14:42

Hanzo2012 hat geschrieben:
mtx93 hat geschrieben:Laut der Screens hat die Seite ca. 10k Impressions pro Stunde - also ungefähr 240k pro Tag.
Nee, du liest die Tabelle falsch.
Das sind kumulierte Werte.
ich muss gestehen, dass ich sie dann auch falsch gelesen habe. dann ist es doch nicht mehr so "cool" :D nur Spaß, viel Erfolg weiterhin!

mtx93
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 809
Registriert: 16.12.2011, 00:35

Beitrag von mtx93 » 16.11.2013, 17:16

Ah, ok. Dann ist das eher langweilig. :)

Die Abzüge der Clicks erklären sich aber wirklich aus der Traffikqualität.

Sollte es möglich sein, kann man das selber überprüfen:

Ich hatte eine Seite, die ca. 2000 Uniques pro Tag aus den SERPS gezogen hat. Eine andere, fast Gleiche hatte seinen Traffik durch eher mauen Referral Traffik, die aus fremden, aber ähnlichen Seiten gezogen wurden.

Die "gute" Seite hatte kaum schlechte Klicks, die Referral eine ganze Menge, ähnlich der Statistik.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 21.11.2013, 00:42

Vorgestern und gestern hat sich bei mir der RPM bei "Interessensbezogenen Anzeigen" mehr als verdoppelt. Klickrate fast identisch wie im Rest des Monats, aber einfach mehr als doppelt soviel Geld pro Klick.

Keine Ahnung weshalb. "Interessensbezogene Anzeigen" werden ja hinten und vorne nicht auf meine Webseite ausgerichtet. Sehr verwunderlich.

Und noch etwas ist seltsam: das Phänomen ist hauptsächlich auf die USA beschränkt ;-). Dort erhalte ich sogar dreimal soviel pro Klick wie zu Beginn des Monats.

Na ja: ich nehm das Geld gerne. Keine Frage. Hoffentlich kommt heute auch soviel rein.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 21.11.2013, 09:11

Ich hab zwar nur sehr wenige Klicks aus den USA, aber ich kann von dort eine Verdreifachung der RPM bestätigen. Weihnachten ;-)

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 22.11.2013, 02:36

Weihnachten
Ich hoffe, Du meinst das ironisch. Nein leider nicht, weil es heute wieder normal aussieht und der Klickpreis dort sich wieder halbiert hat... Hat jemand mal eben ein paar Mio USD in Werbung verschleudert? Keine Ahnung.

Aber interessant zu hören, dass das kein Zufall ist. LOL. Ansonsten habe ich bei meiner HP nie Weihnachtsgeschäfte. Eher im Gegenteil, weil der Traffik sinkt. Insofern stelle ich mich auf Trübsal ein.

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 22.11.2013, 07:17

Dieser Monat rockt richtig. Habe ebenfalls deutliche RPM-Anstiege zu verzeichnen, von normal 2,5 Euro bis 3 Euro auf nun 4,5 Euro RPM. Das ist momentan der Wahnsinn. Hoffentlich bleibt es so für immer. Aber ich habe die böse Befürchtung, dass auf einen guten irgendwann wieder ein schlechter Monat folgt. Im Moment habe ich Google richtig lieb (und Google mich offenbar auch).

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 22.11.2013, 09:36

War natürlich ironisch gemeint, denn auch bei mir gibt es nichts auf meinen Seiten, was man unter den Weihnachtsbaum legen würde.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 22.11.2013, 13:26

Ich traue der Sache (=interessensbasierte Anzeigen) immer noch nicht. Und Weihnachten erst recht nicht. Jedenfalls kann es schnell gehen und der Anteil dieser Anzeigen steigt von 35% auf 67% und wieder zurück... ;-). Na ja: mal schauen, wie dynamisch sich das entwickelt.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1692
Registriert: 26.09.2011, 22:31

Beitrag von Hanzo2012 » 03.12.2013, 20:03

Der Dezember geht richtig ab bei mir!
Gestern neuer Tagesrekord. In Analytics sah ich, dass ich ein einziger Besucher durch 2 Klicks 46 Dollar generiert hat.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 05.12.2013, 13:10

Mein eCPM läuft an gewissen Tagen mit 2.5fachen Werten. Und das liegt bei mir weiterhin hauptsächlich an Interest-based Anzeigen und an den USA. Heute z.B. kommt 25% des Traffiks aus den USA aber 80% der Einnahmen.

Hochpreisklicks:
Einen 6.43 USD-Klick aus Japan kann ich auch vermelden ;-)

Die Konstanz ist halt nicht gegeben:
Es pendelt zwischen gewohnt und mehr als überdurchschnittlich. Wenigstens gibt es aber keine Tage mehr, wo es abstürzt.

GBK667
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 646
Registriert: 20.01.2012, 14:41
Wohnort: Rheine

Beitrag von GBK667 » 05.12.2013, 17:36

Im Dezember gehts eigentlich immer gut ab..ca. 3mal so viel wie in anderen Monaten, dafür wird der Januar-Februar richtig schwach.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag