Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

dmoz blockade?

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
ff-webdesigner
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 433
Registriert: 30.01.2004, 07:34
Wohnort: Regensburg

Beitrag von ff-webdesigner » 07.05.2005, 10:51

servus beisammen!

ich versuch mit meiner site seit 2,5 jahren in dmoz aufgenommen zu werden. schaut selber nach: kein spam, sauberes webdesign, alles konform zu dmoz regeln.

ich habs immerwieder (alle 3 monate) in der gleichen kategorie probiert. immerwieder:nix. ich fragte mich: warum? ich hab ein paar freunde angerufen, gleiches arbeitsgebiet. wollten sich in die gleiche kategorie eintragen. ebenfalls vollkommen dmoz-konforme seiten. resultat: nix

habt ihr ähnliche erfahrungen mit anderen kategorien? ganz besonders interessiert mich natürlich, ob jemand in den letzten 2,5 jahren in dmoz webdesign umfassende dienste bayern aufgenommen wurde.
ff-webdesigner.de: Webdesign aus Regensburg und München

Suche keine Linkpartner oder indische SEOs!

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

bull
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 20.09.2003, 20:57
Wohnort: Vèneto

Beitrag von bull » 07.05.2005, 11:07

Schon hier angefragt wg. Status der Anmeldung?

doncorleone
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 174
Registriert: 24.09.2004, 20:54
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von doncorleone » 07.05.2005, 11:10

hab das selbe problemchen für düsseldorf seit über einem jahr....witziger weise sind seiten gelistet die es definitiv erst seit januar 05 gibt oder supdomains von lycos die nur zum spammen da sind....auch ein geschäftspartner von mir hat testweise eine 5 seiten page zum thema in die kategorie im februar angemeldet.... cool fand ich das diese seit 2 wochen gelistet ist... brav hab ich auch in 6 monats intervallen abgewartet um eine statusanfrage zu stellen.... antwort: ihre daten sind übermittelt und warten auf freischaltung nächste statusanfrage bitte nicht vor 6 monaten...
meinen unmut hab ich im dmoz forum laut gemacht und der hammer keine reaktion...ich hab das gefühl das bewusst verzögert und bevorzugt wird...aber mach dir nichts draus es ist nur ein link und so super wichtig ist der auch nicht... 0X

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

AnjaK
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2614
Registriert: 11.10.2004, 10:29
Wohnort: Riddermark

Beitrag von AnjaK » 07.05.2005, 11:22

Ich bekomm da auch keine Seite mehr rein, seit ich hier poste. Obwohl ich nur Seiten anmelde die wirklich sauber und gut sind. Nachfragen ergeben nur "abgelehnt ohne Gründe".
Ist wohl alles Nasenfaktor geworden dort.
Penisneid hat einen Namen: WebLiga | Los! Artikel schreiben! | Onlineshop hier anmelden! | Staatl. geprüfte Boardbösewichtin | Keine PNs bitte, bitte nur email.

wulfo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 994
Registriert: 05.02.2004, 17:28
Wohnort: Sachsen

Beitrag von wulfo » 07.05.2005, 12:15

Hi

seinen wir doch mal ehrlich ist doch nur ein Link. Sind Seiten die bei dmoz gelistet sind wirklich besser in den Serps vertreten?

Stellenweise, da aber Googel auch hier mitliest wissen Sie auch bestimmt das dmoz auch langsam ein manipuliertes Webverzeichniss ist und wird das irgendwann mal in den Algo einfliessen lassen.

ich habe gar nicht erst versucht dort Seiten reinzubekommen, die Zeit und Nerven kann man für effektiven Linktausch besser investieren.

und wie doncorleone schon schreibt, schaut euch mal manche gelistete Seite dort an, ein Schelm der Arges denkt.
Natürlich wird jetzt jeder Editor dieses völlig von sich weisen :wink:

wie die drei heiligen Affen, nichts hören, nichts sehen, nichts wissen :oops:

Meinespinne
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 306
Registriert: 01.01.2005, 22:57

Beitrag von Meinespinne » 07.05.2005, 12:52

Wie oft habe ich in der dmozecke dieses forums hier schon geschrieben, das es eindeutig ist das gerade die Deutschen Editoren (ja meine Herren sie haben recht gehört) die rütteln durch Handaufhalten sehr am Dmoz image!
Wenn ich dmoz mittlerweile höre Kotzt mich das schon an!

Wo Seos Editoren sind in der Rubrik Suchmachinen!
Wo Shopbetreiber Editoren sind die selbst ihre shops einstellen!

Ja leute Dmoz geht den Bach runter und das ist auch für den arroganten und korrupten Kindergarten auch wohl nur das einzig richtige!

......... Gruss

AnjaK
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2614
Registriert: 11.10.2004, 10:29
Wohnort: Riddermark

Beitrag von AnjaK » 07.05.2005, 13:23

Naja, früher gab es eine Menge DMOZ-Klone und das hat natürlich saftig viele Backlinks gebracht. Da diese aber immer weniger werden, wird DMOZ auch immer weniger wert.
Suchen tut dort eh keine Sau. Ich hatte noch niemals einen Besucher von DMOZ.
Das ehemals gut angedachte Verzeichnis ist zu einem Sammelsurium von teilweise willkürlich gesetzen Links verkommen wo Konkurrenz der jeweiligen Editoren direkt mal abgelehnt wird. Man kann nur hoffen, dass Google den Katalog bald mal außer Acht lässt, bevor es wirklich soweit kommt, dass man sich über DMOZ eine Top-Platzierung in Google verschaffen kann. Sicher ist nicht jeder Editor dort empfänglich für Vitamin-B aber ich denke mal bei vielen st das nur eine Frage des Preises und der Editor, der hier öffentlich sagt, dass er dort zugange ist und VÖLLIG unpartaiisch ist, den bezeichne ich hier öffentlich als Lügner. Kein Mensch kann 100% objektiv sein, das können nur Maschinen...
Unterbewusst steht man der Konkurrenz direkt mal voreingenommen gegenüber.
Dieses Verzeichnis sollten nur Menschen leiten, die Bäcker oder Baggerfahrer sind, aber keine Seitenbetreiber, die wären dann vielleicht auch objektiv.
Penisneid hat einen Namen: WebLiga | Los! Artikel schreiben! | Onlineshop hier anmelden! | Staatl. geprüfte Boardbösewichtin | Keine PNs bitte, bitte nur email.

depp ich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1508
Registriert: 06.12.2004, 12:59

Beitrag von depp ich » 07.05.2005, 14:04

Jou, wieder mal das übliche... da schließe ich mich doch (wie üblich) an.
Aus dem dmoz habe ich bisher nur Referrers aus irgendeinem geschützten Bereich gesehen. Aus dem Verzeichnis nie. Von Agada kam immerhin alle Schaltjahre mal einer...
Ich melde die Seiten nur mehr an und kümmere dann nicht mehr weiter drum, alles Nachfragen oder Meckern hat keinen Sinn und ist es auch nicht wert.

Ich habe mich unlängst sogar als Editor beworben, habe nichtmal eine Antwort bekommen. Wohl eh besser... :-?
lg
chio

magadoo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 257
Registriert: 02.11.2004, 14:14

Beitrag von magadoo » 07.05.2005, 15:28

Hey, ist es mal wieder soweit, dass das obligatorische Ich-will-eigentlich-gar-nicht-ins-ODP-weils-nix-bringt-aber-ich-rege-mich-trotzdem-auf-Thema auflebt?

Ihr habt doch selber schon mehrfach erkannt, dass so ein Eintrag immer weniger Bedeutung erlangt. Aber irgendwo muss man ja seinem Ärger Luft machen :lol:

Bauchladen
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 388
Registriert: 24.04.2005, 13:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Bauchladen » 07.05.2005, 15:50

Ich habe mich auch bei DMoz angemeldet und schau hin und wieder mal nach ob ich schon 'drin bin'

Nachdem was man hier liest dann gewinnt man wirklich den Eindruck, als handelt es sich dabei nur um eine elitäre Linkschaukel mit Parodiepotential ohne wirklichen Mehrwert.

Gibt es handfeste Beweise dafür, dass der DMoz Krims in Punkto SEO etwas bringt? Oder handelt es sich dabei nur um ein Ammenmärchen welches von den Leuten in die Welt gesetzt wurde welche DMoz als eine Art Stammestotem behanden ?

Bauch Laden
Bild

wulfo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 994
Registriert: 05.02.2004, 17:28
Wohnort: Sachsen

Beitrag von wulfo » 07.05.2005, 16:24

Hi das ganze ist so wichtig wie der gruene Balken, wers braucht als Egounterstuetzung :lol:

impi
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 162
Registriert: 18.03.2004, 18:38

Beitrag von impi » 07.05.2005, 16:46

Meinespinne hat geschrieben:Wo Seos Editoren sind in der Rubrik Suchmachinen!
Also der Posten von marx123 (so hieß doch der editor in .../Webdesign_und_-entwicklung/Promotion/Suchmaschinen/ ?) ist seit einiger Zeit vakant, der zuständige Meta-Editor scheint jedoch auch extrem überlastet zu sein ;-)

Boris

wulfo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 994
Registriert: 05.02.2004, 17:28
Wohnort: Sachsen

Beitrag von wulfo » 07.05.2005, 17:20

Hi impi
nicht überlastet, wie wahr das Wort gleich :idea:

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 07.05.2005, 18:09

immer wieder versuchen-den Editor selber zu eruieren-hab auch monate gewartet -nicht aufgeben-ansonsten-selbst editor werden :roll:

AnjaK
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2614
Registriert: 11.10.2004, 10:29
Wohnort: Riddermark

Beitrag von AnjaK » 08.05.2005, 07:47

Selber Editor werden... wer hier postet (und noch kein Editor ist) wird garantiert NIEMALS dort Editor. Die haben viel zu viel Angst, dass sich ein "SEO" anmeldet um seine Seiten zu pushen. Die Herren (und Damen?) dort haben viel zu viel Angst vor Konkurrenz, denn wenn da plötzlich noch andere kommen, die ihre Seiten pushen wollen, können die Editoren das ja nicht mehr mit ihren Seiten und Kunden machen.

(Achtung, dieser Beitrag enthält Sarkasmus im oberen Volumen-Prozent-Bereich)
Penisneid hat einen Namen: WebLiga | Los! Artikel schreiben! | Onlineshop hier anmelden! | Staatl. geprüfte Boardbösewichtin | Keine PNs bitte, bitte nur email.

Antworten