Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

eBay Partner Network (ePN) & QCP: Erfahrungen, Hilfe

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Anonymous

Beitrag von Anonymous » 20.08.2009, 14:41

Sammie hat geschrieben: "Wenn Ihr Traffic keine Erlöse zur Folge hat, kann der EPC-Betrag auch 0 sein."
Sammie hat geschrieben: Ebay (US) definiert es so:

Generierte Einnahmen aus Höchstgeboten gesamt / % des Erlöses
US $0,00 - US $99,99 50,00%
US $100,00 - US $4.999,99 55,00%
US $5.000,00 - US $199.999,99 60,00%
US $200.000,00 - US $699.999,99 65,00%
US $700.000,00 - US $2.999.999,99 70,00%
US $3.000.000,00+ 75,00%

Also angenommen du bringst Waren im Wert von 3000 Euro an den Mann, davon bekommt 8% Ebay (240 Euro Einnahmen), davon hättest du dann 55% also 132 Euro.. so versteh ich jedenfalls, ihr könnt mich aber gern korrigieren.
Also so wie ich es eben schon geschrieben habe... es ist im Grunde ein kombiniertes Lead/Sale Partnerprogramm und es wird dem Publisher aber nur ein errechneter CPC im nachhinein mitgeteilt... das Ganze dann aber als quasi bezahlung pro Klick angepriesen...

Also werden zukünftig die ganzen Publisher nur noch Sofortkauf Angebote bewerben oder ebay ganz von den webseiten runterwerfen....

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 20.08.2009, 14:52

Moment. Du meinst also, dass reine Gebote nicht mehr vergütet werden? Nur noch das Gebot des Gewinners? Das ja heftig.
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 20.08.2009, 14:57

mgutt hat geschrieben:Moment. Du meinst also, dass reine Gebote nicht mehr vergütet werden? Nur noch das Gebot des Gewinners? Das ja heftig.
kann man das
Ebay (US) definiert es so:

Generierte Einnahmen aus Höchstgeboten gesamt / % des Erlöses
anders interpretieren?

nur das Gebot des Gewinners einer Auktion generiert Einnahmen für Ebay... wenn du also 20 User in eine Auktion schickst, die sich gegenseitig so richtig hochtreiben, aber im Endeffekt ein anderer User die Auktion gewinnt, hast keines der von dir vermittelten Gebote einen Umsatz generiert von dem du dann % bekommen kannst....

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 20.08.2009, 15:05

Ich bin begeistert.

Sind die Cookies nach wie vor 10 Tage gültig oder hat sich da auch was geändert?
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

Sammie
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 32
Registriert: 04.08.2008, 10:13

Beitrag von Sammie » 20.08.2009, 15:19

mgutt hat geschrieben:Ich bin begeistert.

Sind die Cookies nach wie vor 10 Tage gültig oder hat sich da auch was geändert?
Momentan steht da was von 7 Tagen
KAW hat geschrieben: lese ich auch so raus.
Man bekommt nur Geld, wenn Ebay auch Geld bekommt.
Alle Handlungen vorher, die Ebay kein Geld bringen, wie eben Gebote während einer laufenden Auktion, sind nutzlos
korrekt. D.h. du kannst 10.000 Gebote machen und 100.000 Klicks.. aber wenn keiner deiner Bieter den Artikel ersteigert, haste nix davon weils für Ebay kein "Quality-Traffic" ist...

haste dann vllt noch 300 Sofort Kaufen aber nur auf Kleinkram für 1-5 Euro, machste vllt 900 Euro Umsatz, wovon Ebay vllt 8% Einnahmen hat (was 72 Euro entspricht), und davon bekommst du 50% und darfst dich über 36 Euro freuen... Wahnsinn...

Towni
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 122
Registriert: 16.04.2007, 19:34

Beitrag von Towni » 20.08.2009, 15:26

Ich bin echt sprachlos über so einen Mist!

Hoffentlich irrt ihr euch, auch wenn ich das ganze leider genau so interpretieren würde... :-/

domainsnake
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 415
Registriert: 04.11.2006, 16:50

Beitrag von domainsnake » 20.08.2009, 15:38

Wie beim vorherigen Mal wirds wohl auch diesmal wieder zu Lasten der Publisher gehen. Anscheinend haben die nen neuen Manager bekommen, der einfach mal was machen will. Schließlich wird er dafür bezahlt. Am Ende stellt man fest, daß alle Publisher weggelaufen und verärgert sind. Dann wird er gefeuert und darf sich auf eine Abfindung in Millionenhöhe freuen. So ist ja meistens der Lauf in Deutschland, wird hier nicht anders sein. :lol: Jedenfalls ist das mal wieder ein grosser Mist, wie mein Vorredner schon sagte. Da vergeht einem echt die Lust.

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 20.08.2009, 15:55

Naja... alle Publisher werden wohl nicht gehen... wer ne Website zu Hochpreisigen Produkten hat, kann wahrscheinlich mit dieser Art der Vergütung recht gut fahren...

Aber war auch absehbar das soetwas irgendwann kommen wird... inzwischen ist ebay jedem bekannt und muss so auch nicht mehr bei der publishervergütung draufzahlen...

domainsnake
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 415
Registriert: 04.11.2006, 16:50

Beitrag von domainsnake » 20.08.2009, 16:10

Naja, das mag wohl stimmen aber wer hat schon so viele Seiten über hochpreisige Artikel ? In dem Bereich bei mir ist das jedenfalls eher nicht der Fall. Von 18 Cent/Click auf 6 Cent / Click auf vermutlich 0-6 Cent/Click. Da setz ich dann lieber andere PPs hin und viele andere Publisher wohl auch.

Als Alternative käme vielleicht affilimatch in Frage, auch wenn es da auch nur 6 Cent/ Click gibt.

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 20.08.2009, 16:48

Im Grunde finde ich es ja gut, wenn es mit Qualität geregelt wird. Ich sehe es ja ein, dass Ebay nur das ausschütten kann, was sie selber damit verdienen. Aber 7 Tage Cookies widersprechen dem Ganzen:

Wenn ich einen User vermittle und eine teure Auktion noch 9 Tage läuft und dieser User am letzten Tag bietet, habe ich nichts verdient. Schlimmer noch. Der vermittelte User wird als "wertlos" eingestuft, weil er ja innerhalb der 7 Tage nichts gekauft hat.

Sehe ich das richtig? Dann ist das eine ziemliche Verarsche von Ebay. In meinen Augen wären 14 Tage absolutes Minium. Schließlich kann es ja sein, dass der User noch mal vorher ein paar Tage recherchiert und vergleicht, bevor er sich wirklich für eine Auktion entscheidet.

Gerade neue User sind sogar so, dass sie erstmal bieten. Dann verlieren sie die Auktion, weil ihnen nicht klar war, dass man noch im letzten Moment überboten werden kann. Also bietet man beim nächsten Mal im letzten Moment mit. Da reden wir dann aber schon von Differenzen von bis zu 30 Tagen seit der Registrierung.

Wie bereits gesagt wurde, macht es demnach eigentlich nur noch Sinn Sofort-Kaufen Auktionen zu verlinken. Alles andere bringt nur Ebay was. Ich schreibe deswegen mal Ebay an. Mich interessiert das ganze.
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

MrTunes
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1128
Registriert: 01.05.2007, 20:25
Wohnort: Hier

Beitrag von MrTunes » 20.08.2009, 16:57

Mir ists wurst wie das nu berechnet wird, pfft. Hatte immer "Qualitäts Klicks", mit gut Umsatz.
Was mich nervt ist, dass ich mir das jetzt angucken muss und was ändern muss.
Ich hasse Arbeit! (zumindest sone stupide Scheiße :robot: )

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 20.08.2009, 17:13

Schlimmer finde ich noch, dass man selber nirgends erfährt, wenn man einen alten Link einsetzt. Affili.net schaltet einfach eine Parkingseite davor und kassiert schön selber ab. Superclix ist der einzige Anbieter, der einen per Email über abgelaufene Links und dessen Platzierung informiert. Zumindest war das noch vor ein paar Jahren so.

Mich wundert schon lange, warum Affili.net das eigentlich machen kann. Schließlich sind das meine vermittelten Besucher. Also warum bekomme ich nicht die Parkingeinnahmen?
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 21.08.2009, 08:25

Ich habe wie gesagt Ebay kontaktiert. Hier meine Email:
Laut einer Recherche ist das neue Cookie 7 Tage gültig (bisher 10 Tage). D.h. wenn ich einen neuen Nutzer an Sie weiterempfehle, den eine Auktion interessiert, die noch länger als 7 Tage läuft und das neue Mitglied erst zum Schluss mitbietet, so erhalte ich dafür keine Vergütung für seinen Kauf. Schlimmer noch, das neue Mitglied wird ebenfalls nicht sonderlich vergütet, weil es statistisch als "wertlos" eingestuft wird, weil es ja innerhalb der 7 Tage nichts gekauft hat. Korrekt?
Die Antwort von Ebay:
Gebote werden vom System für die Dauer von 7 Tagen nach dem Klick verfolgt und neue aktive Benutzer (ACRUs) werden für die Dauer von 30 Tagen nach dem Klick vom System nachverfolgt. Wenn ein Kunde auf einen Partner-Link klickt, 5 Tage vergehen lässt, bevor er ein Gebot abgibt, und die Auktion erst nach weiteren 5 Tagen endet, erhält der Partner dennoch eine Gutschrift für dieses Gebot. Das heißt, dass eigentliche Angebotsende der Auktion spielt keine Rolle. Was zählt, ist nur das Gebot selbst.
Damit stimmt meine Vermutung, dass wenn eine Auktion noch länger als 7 Tage läuft und der neue User erst zum Schluss mitbietet, dieser Umsatz keine Provision auslöst. Einzig die Vergütung für die Registrierung eines neuen Users wird positiv beeinflusst (sofern das überhaupt der Fall ist und der User nicht sowieso schon Ebay-Mitglied ist).

Aber ich habe noch weiter gefragt:
Das Gebot nach 5 Tagen bringt nichts, da in aller Regel die Gebote in der letzten Minute gewinnen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Kunde also noch überboten wird und die Provision damit wegfällt, denn soweit wir das verstanden haben, zählen nur die Gebote, die zum Gewinn der Auktion führen. Richtig?

Aber selbst wenn der Kunde überboten wird und sein Gebot am letzten Tag noch so erhöht, dass er die Auktion gewinnt, verdienen wir keinen Cent, denn es zählt ja bekanntlich nur das Gebot was innerhalb der 7 Tage abgegeben wurde und das zum Gewinn der Auktion führt. Richtig?
Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

Runaway
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 278
Registriert: 25.04.2005, 00:27
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Runaway » 21.08.2009, 12:01

Sammie hat geschrieben:
Ebay (US) definiert es so:

Generierte Einnahmen aus Höchstgeboten gesamt / % des Erlöses
US $0,00 - US $99,99 50,00%
US $100,00 - US $4.999,99 55,00%
US $5.000,00 - US $199.999,99 60,00%
US $200.000,00 - US $699.999,99 65,00%
US $700.000,00 - US $2.999.999,99 70,00%
US $3.000.000,00+ 75,00%

Also angenommen du bringst Waren im Wert von 3000 Euro an den Mann, davon bekommt 8% Ebay (240 Euro Einnahmen), davon hättest du dann 55% also 132 Euro.. so versteh ich jedenfalls, ihr könnt mich aber gern korrigieren.
Hast du mal den Link dazu?

Wo sind denn in dieser Rechnung die Anzahl Klicks, bzw. dieser tolle EPC?

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 21.08.2009, 12:09

Ich vermute mal, dass man an Tag x je nach Umsatz geht und am nächsten Tag dieser Wert als Klickpreis herangenommen wird. Der Sinn dahinter erschließt sich mir allerdings nicht. Da kann man ja gleich den entsprechenden Tagesumsatz zu Rate ziehen.

Also so wie ich bisher verstanden habe:

Am 21.08. passiert das:
Also angenommen du bringst Waren im Wert von 3000 Euro an den Mann, davon bekommt 8% Ebay (240 Euro Einnahmen), davon hättest du dann 55% also 132 Euro.
Und es wurde am 21.08. 2.000x geklickt.

Am 22.08. nimmt man nun den Klickpreis vom Vortag und rechnet damit ab, also 132 / 2.000 = 0,066 EUR.

Aber das kann eigentlich nicht sein. Weil dann würde ich die Preise der verlinkten Auktionen auslesen und nur die über das Partnerprogramm laufen lassen, die hochpreisig sind und am nächsten Tag verlinke ich wieder alle. D.h. am ersten Tag klicken 100 und es wird 132,- EUR Provision umgesetzt und am nächsten Tag klicken 2.000 und ich bekomme 2.640 eur Provsion ;)

Das kann also eigentlich nicht stimmen, außer Ebay hat das übersehen.
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag